• Olympic Worldcup 2016 – Semaine Olympique – Hyères FRA – Day 1 – Die Schweizer

    In den frischen Winden des Starttages in Hyères taten sich die Schweizer meist schwer. Einzig Matias Bühler/Nathalie Brugger SUI konnten bei den Nacra 17 trotz zweier Kenterungen mit Rang 13 ein zählbares Resultat erzielen. Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI sind mit zwei 22. Rängen vorerst auf Rang 23 der 470er-Männer. Einen 22. Laufrang gab es auch  (…)

  • Olympic Worldcup 2016 – Semaine Olympique – Hyères FRA – Die Schweizer

    Auch das Schweizer Olympia-Team nutzt den Weltcup von Hyères für eine Standort-Bestimmung. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI werden versuchen, sich bei den 470er-Frauen für das Medal Race zu qualifizieren. Dem 470er-Männer-Team Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI dürften die windigen Verhältnisse am heutigen Starttag gefallen, sie waren gestern als eines der wenigen Teams bei frischem Mistral auf dem  (…)

  • Hyères – une coupe du monde qui s’annonce ventée

    Les navigateurs de Swiss Sailing Team sont à Hyères (FRA) pour la World Cup, événement phare à trois mois des Jeux Olympiques. L’élite de la voile mondiale est dans le sud de la France cette semaine, avec 40 bateaux inscrits par classe. Du côté helvétique, sept équipes sont dans les starting-blocks pour le début de  (…)

  • 420 – Coupe Internationale Méditerranée de lamitié – Marseillan FRA – Day 4

    Leichte Winde gab es auch am dritten Tag der CIMA auf dem Etang de Thau, wie die Foto-Galerie auf der Event-Facebook-Seite zeigt. Ob auch eine Wettfahrt zu Ende gesegelt werden konnte, geht aus der Event-Website leider nicht hervor. Das Klassement ist das gleiche wie gestern Morgen (6 Läufe), es führen Jim Vincent/Victor Mas FRA vor  (…)

  • 420 – Coupe Internationale Méditerranée de lamitié – Marseillan FRA – Day 3

    Gestern begannen auf dem Etang de Thau bei Sète die Final-Regatten der CIMA. Leichte Winde ermöglichten nur gerade eine Wettfahrt. Mit Rang 8 buchten Jim Vincent/Victor Mas FRA zwar ihr Streichresultat, verblieben aber an der Spitze des Klassementes. Mit einem Tagessieg rückten Jules Ducelier/Clément Michel FRA auf Rang 2 vor, Maxim Pedron/Ange-Loup Stimber FRA folgen  (…)

  • 420 – Coupe Internationale Méditerranée de lamitiée – Marseillan FRA – Day 2

    Gute Windbedingungen gab es am zweiten Tag der CIMA in Marseillan, es konnten drei weitere Wettfahrten gesegelt werde. Jim Vincent/Victor Mas FRA gewannen alle drei Läufe ihrer Gruppe und führen das Klassement nun deutlich vor Maxime Pedron/Ange-Loup Stimbre FRA an. In der zweiten Gruppe gewannen Maxime Bachelin/Arno de Planta SUI zwei Wettfahrten und rückten damit  (…)

  • Laser Radial – Women World Championship 2016 – Nuevo Vallarta MEX – Day 6

    Bei zuerst 10, später auf 16 kn auffrischenden Winden wurden gestern die Final-Läufe 3 und 4 gesegelt. Als Tagesbeste mit den Rängen 2 und 5 übernahm Paige Railey USA neu die Führung. Vor dem heutigen Schlusstag mit nochmals zwei Wettfahrten bleibt das Rennen um den Titel und die weiteren Medaillen offen: Marit Bouwmeester NED als  (…)

  • Laser Radial – Women World Championship 2016 – Nuevo Vallarta MEX – Day 5

    Am ersten Final-Tag setzte die Seabreeze wiederum mit etwas Verspätung ein. Bei moderaten Bedingungen konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Mit den Tagesrängen 1 und 3 übernahm Alison Young GBR die Führung, die grosse Favoritin Marit Bouwmeester NED musste neben einem 2. Rang auch einen 17. Rang in Kauf nehmen und fiel mit einem Punkt Rückstand  (…)

  • Laser Radial – Women World Championship 2016 – Nuevo Vallarta MEX – Day 4

    Unkonstante Winde prägten auch den vierten Tag der Laser Radial Frauen-WM in Mexico. Zum Abschluss der Qualifikationen konnte nach zahlreichen Startversuchen und Bahn-Änderungen in beiden Gruppen nochmals je eine Wettfahrt gesegelt werden. Mit einem 2. Rang baute Marit Bouwmeester NED ihren Vorsprung auf 10 Punkte aus, Paige Railey USA hält weiterhin Rang 2, neu auf  (…)

  • Laser – Italia-Cup – Malcesine ITA – Final results

    Nur noch eine Wettfahrt gab es am Schlusstag des Italia-Cups auf dem Gardasee. Mit Rang 5 segelte Robert Scheidt BRA zwar sein Streichresultat, siegte bei den Laser Standard dennoch klar vor Francesco Marrai ITA und Marco Gallo ITA. Nils Theuninck SUI, einziger Schweizer am Gardasee, fiel nach einem missglückten Lauf noch auf Rang 17 der  (…)

  • 49er & 49erFX – European Championship 2016 – Barcelona ESP – Final results

    Peter Burling/Blair Tuke NZL bleiben das überragende Team im olympischen Segeln ! Bereits vor dem gestrigen Medal Race standen sie als EM-Sieger fest, liessen aber bis zum Schluss nicht nach und gewannen auch das Finale der besten 10. Mit 60 Punkten (!) Vorsprung wurden sie zum 4. mal in Serie Europameister und sind weiterhin seit  (…)

  • Laser Radial – Womens World Championship 2016 – Nuevo Vallarta MEX – Day 3

    Nach dem flauen zweiten Tag konnte gestern an der mexikanischen Pazifik-Küste bei guten Bedingungen der Verzug im Programm mit 3 Wettfahrten in beiden Gruppen wieder aufgeholt werden. Noch stehen die letzten beiden Quali-Läufe für Gold- und Silverfleet aus. Nach einem Ausrutscher (Rang 17) im ersten Lauf dieser WM rückte Favoritin Marit Bouwmeester NED mit vier  (…)

  • Laser – Italia-Cup – Malcesine ITA – Day 2

    Mit 2 Wettfahrten wurde gestern der Italia-Cup von Malcesine fortgeführt. Robert Scheidt BRA war mit den Rängen 1 und 2 erneut Tagesbester bei den Laser Standard. Francesco Marrai ITA und Marco Gallo ITA sind die ersten Verfolger. Mit den Rängen 10 und 6 und dank des Streichresultates ist Nils Theuninck SUI auf Rang 13 der  (…)

  • 49er & 49erFX – European Championship 2016 – Barcelona ESP – Day 5

    Bei bedecktem Himmel entwickelte sich gestern nur eine schwache, unkonstante Seabreeze, trotzdem konnten beide Klassen je drei Wettfahrten segeln. Nur wenigen gelangen drei gute Resultate. Trotz eines Ausrutschers – Rang 17 – bauten Peter Burling/Blair Tuke NZL ihre Führung bei den 49ern auf nun 41 Punkte aus. Obwohl heute nochmals drei Fleet-Races sowie das Medal  (…)

  • Laser Radial – Women World Championship 2016 – Nuevo Vallarta MEX – Day 2

    Leichte Winde verzögerten gestern das Programm an der WM der olympischen Laser-Frauen. Nur eine der beiden Gruppen konnte beide vorgesehenen Läufe segeln. Nach nun 3 gesegelten Wettfahrten liegt Erika Reineke USA weiterhin an der Spitze, sie wurde gestern 3. Neu auf Rang 2 vorgerückt ist Gintare Scheidt-Volungeviciute LTU, Paige Railey USA folgt auf Rang 3.  (…)

  • Optimist – Coupe International de Printemps – Marseille FRA – Final results

    Bei moderaten Bedingungen ging gestern der Frühjars-Preis der Optis in Marseille zu Ende. Max Wallenberg SUI gewann bei den Minimes auch die beiden Schluss-Wettfahrten und siegte souverän mit 30 Punkten Vorsprung. Der Genfer hat in dieser Saison bisher alle Serien gewonnen ! Joshua Richner SUI sorgt für einen Schweizer Doppelsieg, Tangi Le Goff FRA wurde  (…)

  • Laser – Italia-Cup – Malcesine ITA – Day 1

    Mit drei Wettfahrten begann gestern auf dem Gardasee die zweite Runde des Italia-Cups der Laser. Souveräner Leader der Laser Standard ist Robert Scheidt BRA mit drei Laufsiegen. Francesco Marrai ITA und Alessio Spadoni ITA folgen auf den Rängen 2 und 3. Mit zwei 11. Rängen und einem Frühstart ist Nils Theuninck SUI vorläufig 21. der  (…)

  • 49er & 49erFX – European Championship 2016 – Barcelona ESP – Day 4

    Bei guter Seabreeze zwischen 13 und 18 kn begannen gestern die Final-Regatten der 49er und 49erFX-Europameisterschaften. Mit den Rängen 1/6/1 bauten Peter Burling/Blair Tuke NZL ihren Vorsrpung bei den 49ern auf nun bereits 34 Punkte aus. Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS als 2. liegen ihrerseits 19 Punkte vor John Pink/Stuart Bithell GBR, welche daran sind, sich  (…)

  • Laser Radial – Womens World Championship 2016 – Nueva Vallarta MEX – Day 1

    Mit zwei Wettfahrten begann gestern in Mexico die WM der olympischen Radial-Frauen. Erika Reineke USA ist mit den Tagesrängen 2 und 3 in ihrer Gruppe erste Leaderin. Überraschende 2. ist Isabella Maegli GUA (1/5), auf Rang 3 folgt Olympia-Siegerin Lijia Xu CHN.Svenja Weger GER ist als beste Deutsche 23., Andrea Nordquist SUI, einzige Schweizerin in  (…)

  • Optimist – Coupe International de Printemps – Marseille FRA- Day 4

    Nach dem windigen Auftakt gab es gestern in Marseille erstmals moderatere Bedingungen, es konnten nochmals 3 Wettfahrten gesegelt werden. Bei den älteren Minimes war Max Wallenberg SUI erneut Tagesbester und baute seine Führung auf 7 Punkte aus. Punktgleich auf Rang 2 folgen Joshua Richner SUI und Tangi Le Geoff FRA. Adrian Surocca GER, der zusammen  (…)

  • 49er – European Championship 2016 – Barcelona ESP – Day 4 – Die Schweizer

    Zum Abschluss der Qualifikationen gab es gestern zwei Wettfahrten bei frischen Winden gegen 20 kn. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI gelang ein 7. Laufrang in ihrer Gruppe, für die Goldfleet der besten 25 reichte es aber nicht mehr ganz: Als 31. weisen sie einen Rückstand von 8 Punkten auf Rang 25 auf. Die Event-Website mit dem  (…)

  • Optimist – Coupe International de Printemps – Marseille FRA- Day 3

    Nach zwei windigen Tagen gab es gestern zum Auftakt der Final-Regatten in Gold- und Silverfleet moderatere Bedingungen. Ausgezeichnet lief es den Schweizern bei den älteren Minimes: Joshua Richner SUI übernahm mit den Rängen1/10/2 die Führung in der Gesamtwertung, Tangi Le Geoff FRA folgt 2 Punkte dahinter. Mit Max Wallenberg SUI auf Rang 3, Achille Casco  (…)

  • Championnat d’Europe de 470 : des résultats solides

    Nos deux équipes de 470 préparant les Jeux ont signé des bons résultats au Championnat d’Europe de 470 à Palma de Majorque (ESP), du 5 au 12 avril. L’épreuve était qualificative pour intégrer l’équipe nationale de Swiss Sailing Team en 2017. Objectif de Top 12 (en comptant seulement les nations européennes) atteint pour Linda Fahrni/Maja  (…)

  • 470 – European Championship 2016 – Palma de Mallorca ESP – Final results – Die Schweizer

    Nach ihrem starken letzten Fleet-Race-Tag gingen Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI als 9. ins gestrige Medal Race, ihr grosser Rückstand auf Rang 8 liess aber keine weitere Verbesserung zu. Das starke Resultat lässt für die olympischen Spiele hoffen, waren doch in Palma mit Ausnahme der starken Neuseeländer alle Olympia-Nationen mit am Start. Alle Ranglisten, der Tagesbericht  (…)

  • 49er – European Championship 2016 – Barcelona ESP – Day 1 – Die Schweizer

    Mit drei Wettfahrten begann gestern in Barcelona die EM der olympischen Skiffs. Die 72 49er-Teams segeln in zwei Feldern, mit den Tagesrängen 8/4/15 sind Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI gut in die EM gestartet und liegen als 12. mitten in den Top-Teams der Klasse. Die Event-Website mit den Ranglisten, dem Tagesbericht und den Videos. Source :  (…)

  • Laser – Europacup 2016 – Hyères FRA – Day 3

    Bei moderaten Ostwinden um die 10 kn wurde gestern der Laser-Europacup von Hyères mit je 2 Wettfahrten fortgeführt. Mit zwei Tagessiegen in seiner Gruppse übernahm Guido Gallinaro ITA die Führung bei den Laser 4.7, 2 Punkte dahinter ist Yasim Rasar TUR 2., Alessandro Fornasari ITA und Elisa Navoni ITA folgen punktgleich auf Rang 3. Bester  (…)

  • Optimist – Coupe International de Printemps – Marseille FRA- Day 1

    Bei auffrischenden Süd-West-Winden begann gestern die gut besuchte CIP in Marseille, welche für die Schweizer Optis auch als Selektion für EM und WM zählt. Das Feld der älteren Minimes segelte aufgeteilt in vier Gruppen, es konnte eine Wettfahrt bei zum Schluss mehr als 30 kn gesegelt werden. Die Laufsiege gingen an Calixte Benoit FRA, Lucas  (…)

  • 470 – European Championship 2016 – Palma de Mallorca ESP – Day 4 – Die Schweizer

    In beiden Feldern wurden gestern bei besten Seabreeze-Verhältnissen mit 12-14kn Südwind je drei Final-Wettfahrten gesegelt. Verhältnisse, die den beiden Schweizer Olympia-470er offenbar behagten. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI gehörten mit den Tagesrängen 10/5/3 in der Goldfleet der Frauen zu den Tagesbesten und rückten von 29 auf Rang 14 vor. In den drei letzten Final-Läufen heute müssen  (…)

  • Laser – Europacup 2016 – Hyères FRA – Day 2

    Bei Sonne und moderaten Winden wurde gestern der mit mehr als 500 Teilnehmern aus 30 Nationen imposant besetzte Europacup der Laser mit 2-3 Wettfahren fortgeführt. Bei den Laser Standard behauptete sich William De Smet BEL an der Spitze, Theodor Bauer GER rückte allerdings bis auf einen Punkt heran. Bei den Radials buchte Tuula Tenkanen FIN  (…)

  • Laser – Europacup 2016 – Hyères FRA – Day 1

    Nur leichte und umlaufende Winde gab es gestern zum Auftakt des Laser Europacups in Hyères. Laser Standard und Laser Radial – die 276 Teilnehmer segeln in 4 Gruppen – konnten wenigstens eine Wettfahrt segeln, die mehr als 200 Laser 4.7 gingen leer aus. William De Smet BEL gewann den Lauf der Laser Standard vor Eliot  (…)

  • 470 – European Championship 2016 – Palma de Mallorca ESP – Day 2 – Die Schweizer

    Eine vorüberziehende Gewitter-Störung verunmöglichte gestern weitere Wettfahrten an der 470er-EM auf Mallorca. Die Qualifikationen für Gold- und Silverfleet werden heute abgeschlossen. Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI sind als 13. bei den Männern ebenso auf gutem Weg in die Goldfleet wie Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI als 22. bei den Frauen. Als 30. im Männerklassement haben auch Kilian  (…)

  • 470 – European Championship 2016 – Palma de Mallorca ESP – Day 1 – Die Schweizer

    Mit einem Laufsieg in ihrer Gruppe beendeten Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI gestern den Starttag der 470er-EM. Leider verpassten sie in der ersten Wettfahrt einen grossen Dreher und wurden nur 29. Als Gesamt-21. sind sie aber trotzdem auf Gold-Fleet-Kurs, heute stehen die letzten drei Qualifikations-Regatten auf dem Programm. Das Männer-Olympia-Team Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI begann mit  (…)

  • Le blog olympique de Swiss Sailing Team est en ligne

    Les règles de communication et de sponsoring pendant les Jeux Olympiques sont très strictes : Swiss Sailing Team ne pourra donc pas donner de visibilité à ses sponsors pendant toute la période des Jeux. C’est pourquoi SST a lancé un nouveau blog, spécialement destiné aux informations de nos athlètes à Rio. Développé par la Société  (…)

  • 470 – European Championship 2016 – Palma de Mallorca ESP – Heute Start

    Bei voraussichtlich leichten Winden beginnt heute in der Bucht von Palma die EM der 470er. Am Start sind 57 Frauen- und 80 Männer-Teams, darunter auch die beiden Schweizer Olympia-Teams Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI und Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI sowie die Nachwuchsteams Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI und David Biedermann/Max Haenssler SUI – die Start-Listen. Die Wettfahrten  (…)

  • Nacra 17 – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Final results – Die Schweizer

    Als einzige Schweizerin stand gestern Nathalie Brugger SUI mit ihrem Ersatz-Steuermann Joao Siemsen BRA in den Medal Races im Einsatz. Matias Bühler SUI hatte sich vor einer Woche den Daumen gebrochen und muss 3 Wochen pausieren. Das brasilianisch-schweizerische Duo verabschiedete sich mit einem starken 3. Laufrang aus Palma, konnte sich in der Gesamtwertung aber nicht  (…)

  • Olympic Classes – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Day 5 – Die Schweizer

    Das Schweizer 470er-Männer-Team Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI hat sich gestern mit dem 11. Schlussrang definitiv das Olympia-Ticket gesichert. Beinahe wäre auch Maud Jayet SUI bei den Laser Radial die Sensation geglückt: Sie verpasste als 16. den letzten Nationen-Startplatz für Rio um nur gerade 6 Punkte ! Als einzige Schweizerin konnte sich Nathalie Brugger SUI mit  (…)

  • Olympic Classes – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Day 4 – Die Schweizer

    Bei frischen Winden um die 18kn wurden gestern je nach Klasse 2-3 weitere Finalläufe gesegelt. Weiterhin auf Olympia-Kurs halten sich Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI bei den 470er-Männer, und dies obwohl sie gestern mit einem 30. Rang – den sie nach ihrem Frühstart zählen müssen – ihre erstes schechtes Resultat ersegelten. Als 13 (12. Nationen-Rang) sind  (…)