Das Swiss Sailing Team ist die vom Schweizerischen Seglerverband, Swiss Sailing, beauftragte Institution zur Organisation und Förderung des Olympischen Segelsports und des Nachwuchses in den von Swiss Sailing definierten Juniorenklassen.

News vom Swiss Sailing Team

Newsletter 4

..und manchmal tut es richtig weh! In diesem Newsletter stellen wir verschiedene Themen im Zusammenhang mit der Vorbereitung unserer Athleten vor. Wie sieht der Spitzensportalltag aus, was bewegt sie und wie managen sie schwierige Situationen? Diesmal geht es um SCHMERZ. Und da gibt es keinen besseren Interviewpartner als Mateo Sanz Lanz, der die Schweiz im  (…)

Der SST Talent Pool 2020 ist selektioniert!

Die besten und ambitioniertesten Schweizer Nachwuchssegler in fünf Bootsklassen wurden für den Talent Pool 2020 selektioniert und sind in der nachstehenden Liste aufgeführt. Die Entscheidung fiel nach der nun mehr zehnten Auflage des Talent Scout Camps. Die Veranstaltung im Wassersportzentrum Ipsach, das mittlerweile seinen festen Platz im Kalender  des Swiss Sailing Teams gefunden hat, bietet  (…)

SAILING NEWS

  • Olympic & Youth Classes – Hellenic Sailing Week – Athens GRE – Day 4

    Bei sehr leichten Winden konnten gestern in Athen in allen Klassen weitere Läufe beendet werden. Im Laser Standard hat Anastasios Panagiotidis GRE mit den Rängen 1/2 die Führung übernommen. Nicolas Rolaz SUI, gestern 6/6, ist weiterhin auf Rang 4. Im Finn baute Beresz Zsombor HUN seine Führung auf 8 Punkte aus. Ioannis Mitakis GRE und  (…)

    mehr erfahren
  • Olympic & Youth Classes – Hellenic Sailing Week – Athens GRE – Day 3

    Regen verhinderte gestern das Aufkommen der Seabreeze und somit weitere Wettfahrten. Die Nachwuchs-Klassen haben ihre Serien bereits abgeschlossen, bis am Samstag sind nun noch die olympischen Klassen am Werk. Im Opti siegte Dimitrios Bitros GRE, Stach Vleeshowers SUI wurde ausgezeichneter 3., Samuel Berther SUI folgt auf Rang 5, Simon Mille SUI wurde 11. der 356  (…)

    mehr erfahren
  • Optimist – Halloween Cup – Torbole ITA – Final results

    Bei Regen und leichten Nordwinden ging gestern der Halloween-Cup der Optis auf dem Gardasee mit einer letzten Wettfahrt zu Ende. Riccardo Honold GER rückte zum Schluss an die Spitze der Juniores vor, der punktgleiche Levente Borda HUN musste sich mit Platz 2 begnügen. Auf Rang 3 folgt Tim Krause GER. Bester Schweizer wurde Boris Hirsch  (…)

    mehr erfahren