Sailing News


Finn – Easter Regatta – Athens GRE – Final results

Mit nochmals zwei Wettfahrten ging gestern in Athen die Osterregatta zu Ende, die von zahlreichen Teilnehmern als letztes Training vor der EM genutzt wurde. Die englischen Top-Cracks Giles Scott GBR und Ed Wright GBR etwa beendeten nur gerade 2 der 6 Wettfahrten. Den Sieg holte sich Berecz Zsombor HUN vor Caleb Paine USA. Piotr Kula  (…)

mehr erfahren

420 – CIMA 2019 – Marseillan FRA – Final results

Mit einer letzten Wettfahrt – der 12. insgesamt – ging gestern die CIMA der 420er zu Ende. Jonathan Steindle/Leonardo Honols GER gewannen überlegen mit 51 Punkten Vorsprung auf Maxim Dneprov/Luis Zimmerli SUI. Auf Rang 3 folgen Sacha Baraz/Yannick Flandorffer FRA. Mit Casco/Schick SUI auf Rang 4 und Natascha Rast/Samira Rast als bestes Frauen-Team auf Rang  (…)

mehr erfahren

Olympic Wolrdcup 2019 – Act 3 – Genova ITA – Day 6 – Wagen/Siegwart SUI und Maud Jayet SUI im Medailen-Rennen

Gleich zwei Schweizer Boote haben in den Medal Races von heute Chancen auf eine Medaille, theoretisch sogar auf den Gesamt-Sieg ! Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI konnten im 470er der Männer ihren ausgezeichneten 3 Rang verteidigen. Ihr Rückstand auf Rang 1 beträgt 10 Punkte, die Ränge 4 und 5 liegen aber nur gerade einen Punkt zurück.  (…)

mehr erfahren

420 – CIMA 2019 – Marseillan FRA – Day 4

Mit 3 bei moderaten Winden ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern auf dem Etang de Berre die CIMA der 420er fortgeführt. Mit nun 31 Punkten Vorsprung dürften Jonathan Steindle/Leonardo Honold GER am heutigen Schlusstag an der Spitze nicht mehr eingeholt werden. Sacha Baraz/Yanick Flandorffer FRA folgen auf Rang 2. Natascha und Samira Rast SUI sind als bestes  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2019 – Act 3 – Genova ITA – Day 5 – Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI auf Rang 3

Die weiterhin sehr unkonstanten, aber wenigstens etwas frischeren Winde behagten gestern den Schweizern ! Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI waren mit den Rängen 4/4 gestern Tagesbeste und rückten auf Rang 3 vor. Sie dürften sich heute für das Medal Race qualifizieren. Auf Medal-Race-Kurs ist auch Maud Jayet SUI bei den Laser Radial. Nach ihrem Laufsieg vom  (…)

mehr erfahren

420 – CIMA – Marseillan FRA – Day 3

Mit den ersten zwei Final-Regatten in Gold- und Silverfleet ging es gestern bei der CIMA in Marseillan weiter. Jonathan Steidle/Leonardo Honold GER konnten mit einem Laufsieg ihren Vorsprung auf 11 Punkte ausbauen. Dank eines 4. Laufranges rückten Natascha und Samira Rast SUI auf Rang 2 vor. Ange Delerce/Thimotée Rossi FRA folgen auf Rang 3. Weiterhin  (…)

mehr erfahren

420 – CIMA – Marseillan FRA – Day 2

Nach 2 Tagen sind auf dem Etang de Berre bereits 6 Läufe gesegelt. Jonathan Steidle/Leonhard Honold GER und Ange Delerce/Timothé Rossi FRA liegen punktgleich an der Spitze, Natascha und Samira Rast SUI sind ausgezeichnete 3. Auf Rang 7 folgen Maxim Dneprov/Luis Zimmerli SUI, am Start sind 76 Teams. Die Rangliste. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Olympic Worldcup – Act 3 – Genoa ITA – Day 3 – Laufsieg für Maud Jayet SUI

Auch gestern blieb es in Genau flau. Es bleibt unverständlich, wehalb World Sailing diesen europäischen Weltcup vom windsicheren Hyères mit seiner perfekten Infrastruktur in die windarme italienische Grossstadt verlegt hat. Einzig die Laser Radial und eine Hälfte der 49er konnten wenigstens eine Wettfahrt segeln. Erstmals im Einsatz die Laser Radial welche in zwei Feldern segeln.  (…)

mehr erfahren

420 – CIMA – Marseillan FRA – Day 1

In Marseillan auf dem Etang de Berre begann gestern die grosse europäische Frühjahrs-Regatta der 420er. Bei mittleren Winden konnte gesegelt werden. Leider fanden wir aber weder auf der Event-Website noch auf der Facebook-Seite des Veranstalters eine Rangliste. Dafür gibt es zahlreiche Fotos. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2019 – Act 3 – Genova ITA – Day 2

Auch der zweite Tag des Weltcups von Genua blieb flau, einzig die Laser und die 49erFX konnten bei knapp 5kn je eine Wettfahrt segeln. Tonci Stipanovic CRO und Herrmann Tomasgaard NOR gewannen bei den Laser Standard je den Lauf ihrer Gruppe, Duko Bos NED und Sergey Komissarov RUS wurden jeweils 2. Nicolas Rolaz SUI ist  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2019 – Act 3 – Genua ITA – Day 1

In Genua begann gestern ei leichten Winden der 3. Weltcup der Olympia-Klassen. Es fehlen die RS:X-Windsurfer, die ben gerade in Palma ihre EM beendeten. Am Starttag standen die Speed-Klassen im Einsatz: 49er und 49erFX konnten 2 Wettfahrten segeln, für die Nacra 17 gab es einen Lauf. Ben Saxton/Nicola Boniface GBR und Lorenzo Bressani/Cecilia Zorza gewannen  (…)

mehr erfahren

Optimist – Coupe International – La Rochelle FRA – Day 2

Mit drei Wettfahrten wurde gestern in La Rochelle die Coupe Internationale der Optis fortgeführt. Für die Schweizer zählt die Coupe zur Selektion für WM- und EM-Team. Entsprechend gut wussten sie sich gestern in Szene zu setzen ! Mit 3 Laufsiegen in seiner Gruppe rückte Axel Grandjean SUI als 2. bis auf einen Punkt zum weiterhin  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2019 – Act 3 – Hyères FRA – Final results

Bei den mit 12-14kn windigsten Bedingungen der Serie ging gestern der mit mehr als 400 Lasern top besetzte Europacup von Hyères zu Ende. Keine Veränderungen gab es bei den Laser Standard: Dominik Perkovac CRO siegte deutlich vor Nathan Le Pen FRA, Nikita Melnikov RUS folgtauf Rang 3, Philipp Walkenbach GER wurde 4. Als bester Schweizer  (…)

mehr erfahren

Optimist – Coupe Internationale – La Rochelle FRA – day 1

Mit zwei Wettfahrten begann gestern in La Rochelle der internationale Cup der Optis. Mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe setzte sich Zou Schemmel FRA an die Spitze. Armel Le Ny FRA und Lars Dittel SUI folgen auf den Rängen 2 und 3, Axel Grandjean SUI ist 4. der 336 Teilnehmer aus Frankreich, Monaco und der  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2019 – Act 3 – Hyères FRA – Day 3

Leichte Winde dominierten auch den dritten Tag des Europacups von Hyères. Einzig die Laser Standard konnten zwei Wettfahrten segeln. Der zuvor führende Mario Novak CRO leistete sich gleich zwei Frühstarts und fiel auf Rang 11 zurück. Neuer Leader ist Dominik Perkovic CRO, gestern mit den Rängen 1 und 2 Tagesbester. Nathan Le Pen FRA auf  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2019 – Act 3 – Hyères FRA – Day 2

Flaue Bedingungen gab es am zweiten Tag des Laser Europacups in Hyères. Nur die Standard und die Radials konnten wenigstens einen Lauf segeln, der die Klassemente durcheinander wirbelte. Neuer Leader bei den Standards ist Mario Novak CRO, mit 4 Punkten Rückstand folgt Nathan Le Pen FRA auf Rang 2, Dominik Perkovic CRO ist auf Rang  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2019 – Act 3 – Hyères FRA

In Hyères beginnt heute die 3. Runde des Laser-Europacups 2019. Am Start sind 420 Teilnehmer, die Radials stellen mit 204 Booten das grösste Feld. Die Schweiz ist in allen 3 Feldern gut vertreten. Die Windprognosen versprechen leichte bis mittlere Winde. Die Event-Website. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

RS:X-Windsurfer – European & European Youth Championship 2019 – El Arenal ESP – Day 1

Mit 3 bei unkonstanten Westwinden ausgetragenen Wettfahrten begannen gestern in der Bucht von Palma die Europameisterschaften der RS:X-Windsurfer. Daniele Benedetti ITA setzte sich bei den RS:X-Männern mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe an die Spitze, Luca di Tomassi ITA folgt auf Rang 2, Clément Bourgeois FRA ist 3. Verhalten startete Mateo Sanz-Lanz SUI, der nach  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP

Mit den Practice Races beginnt heute die Trofeo Sofia auch auf dem Wasser. Am Start sind 850 Boote und 1200 Segler, die Elite des olympischen Segelns ist mit dabei, u.a. sind 9 der 10 Weltmeister mit dabei. Nach Ausflügen in den Americas Cup und das Volvo Ocean Race geben die 49er-Olympia-Sieger Peter Burling/Blair Tuke NZL  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Mallorca Sailing Center Regatta – El Arenal ESP – Day 2

Bei etwas frischeren Winden als am Starttag wurde gestern die Trainings-Regatta in der Bucht von Palma mit je 3 Wettfahrten fortgeführt. Im 470er der Männer übernahmen Xammar/Rodriguez ESP mit zwei Laufsiegen die Führung, Isozaki/Takayanagi JPN liegen als 2. bereits 15 Punkte zurück. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI sind als 6. weiterhin vorne mit dabei. Auch bei  (…)

mehr erfahren

420, 470 – Carneval Race – San Remo ITA – Day 3

Bei 10-12kn Wind und Sonne wurde gestern das Carnival Race in San Remo fortgeführt. Im 470er haben Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE nach nun 8 Läufen die Führung übernommen. Ferrai/Calabro ITA und Cinar/Cinar TUR folgen auf den Rängen 2 und 3. Chiara Valenti/Jann Schüpbach SUI sind 33. der 49 Teams. Im 420er Open sind Ange Delerce/  (…)

mehr erfahren

Laser – Championnat de la Méditerrannée – Hyères FRA – Day 1

Beste Bedingungen gestern in Hyères mit rund 20kn Ostwind, grossen Wellen und Sonne. In allen drei Feldern wurden je zwei Läufe gesegelt. Im Laser Standard gewann Jeremy Moutout FRA beide Läufe, Beat Heinz SUI folgt auf Rang 5 der 19 Teilnehmer. Im Laser Radial war es Sofiane Karim FRA, der zweimal siegte, Matisse Pacaud FRA  (…)

mehr erfahren

Optimist – International Trophy – Palamos ESP – Final results

Mit drei Final-Regatten ging gestern in Palamos die internationale Trophy zu Ende. Martin Atilla LAT musste sich zwar erstmals geschlagen geben, dank seinem grossen Vorsprung aus der Quali reichte es trotzdem knapp zum Sieg. Maayan Shemesh ISR rückte als bestes Mädchen auf Rang 2 vor, punktgleich mit dem Sieger. Auf Rang 3 folgt Sebastian Kempe  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – Grand Prix – Vilamoura POR – Day 3

Auch am dritten Tag des GP von Vilamoura gab es gute Bedingungen mit Winden gegen 20kn. Im 49er kämpften sich Diego Botin/Iago Lopez ESP an die Spitze zurück, James Peters/Fynn Sterritt GBR folgen mit 2 Punkten Rückstand auf Rang 2. Justus Schmidt/Max Boehme GER sind nun 3. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI mussten einen Frühstart in  (…)

mehr erfahren

Optimist – International Trophy – Palamos ESP – Day 3

Nach zwei Tagen mit guten Winden blieb es gestern in Palamos flau, es konnten keine weiteren Wettfahrten gesegelt werden. Vorjahres-Sieger Martin Atilla LAT geht als überlegener Leader in die heutigen Final-Regatten, Clément Guignard SUI ist als bester Schweizer 17. der 530 Teilnehmer. Die Rangliste und der Tagesbericht. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Optimist – International Trophy – Palamos ESP – Day 2

Mit nochmals 3 Wettfahrten wurde gestern in Palamos bereits die Qualifikation für Gold-, Silver-, Bronze- und Emerald-Fleet abgeschlossen. Eine Klasse für sich Martin Atilla LAT, der auch gestern alle Läufe seiner Gruppe gewann. Mit ebenfalls 3 Laufsiegen rückte Alex Demurtas ITA auf Rang 2 vor, Rocco Wright IRL ist weiterhin 3. Bestes Mädchen ist nun  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – Grand Prix – Vilamoura POR – Day 2

Am 2. Tag des GPs der olympischen Speed-Klassen gab es wiederum Sonne und Wind, nicht mehr ganz so stürmisch, wie am Starttag. Im 49er gewannen Justus Schmidt/Max Böhme GER beide Läufe ihrer Gruppe und übernahmen die Führung. Diego Botin/Iago Lopez ESP folgen auf Rang 2, Peters/Sterritt GBR sind 3. Weiterhin gut im Rennen Sébastien Schneiter/Lucien  (…)

mehr erfahren

Optimist – Trofeo Euromarina – Tottevieja ESP – Day 3

In Südspanien segeln die Optis zur Zeit ihren ersten Gross-Anlass des Jahres: Am Start der Trofeo Euromarina sind 354 Teilnemher aus 25 Nationen. Bisher konnten 7 Wettfahrten gesegelt werden. Mit 24 Punkten Vorsprung liegt Weltmeister Marco Gradoni ITA deutlich voraus. Marc Mesquida ESP und Davide Nuccorini ITA folgen auf den Rängen 2 und 3. Als  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2018 – Hvar CRO – Day 2

Am zweiten Tag des Laser-Europacups in Hvar blieb es flau, es konnten keine weiteren Läufe gesegelt werden. Nach den beiden Wettfahrten des Starttages führt Ivan Zhukalin UKR bei den Laser Standard, Karmen Perkovic CRO und Sandra Lulic CRO teilen sich de Führung bei den Laser Radial und bei den Laser 4.7 liegt Roko Stipanovic CRO  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2018 – Hvar CRO – Day 1

Mit zwei Wettfahrten begann gestern in Hvar der letzte Laser-Europacup des Jahres. Im Laser Standard (25 Teilnehmer/8 Nationen) übernahm Ivan Zhukalin UKR die Führung, Stipe Gaspic CRO und Dominik Perkovac CRO sind die erste Verfolger. Im Laser Radial (33 Teilnehmer/5 Nationen) liegen Karmen Perkovac CRO und Sara Lulic CRO punktgleich an der Spitze. Im Laser  (…)

mehr erfahren

Optimist, Laser – Euromed 2018 – La Valetta MLT – Final results

Auch die Serie der Laser und der Optis auf Malta ging gestern zu Ende. Bei wiederum guter Seabreeze wurden nochmals je 3 Wettfahrten gesegelt werden. Mit zwei weiteren Laufsiegen gewann Richard Schultheis MLT bei den Optis überlegen mit 37 Punkten Vorsprung auf Jeanlou Lauber SUI, dem es am SChlusstag noch gelang Soma Kis HUN von  (…)

mehr erfahren

Optimist, Laser – Euromed 2018 – La Valetta MLT – Day 3

Gute Bedingungen um die 12kn gab es auch am 3. Tag der Euromed auf Malta. Die Optis segelten die ersten drei Final-Wettfahrten in Gold- und Silverfleet. Richard Schultheiss MLT konne seine Führung auf 10 Punkte ausbauen, Soma Kis HUN behauptete sich auf Rang 2, als Tagesbester rückte Jeanlou Lauber SUI auf Rang 3 vor. Boris  (…)

mehr erfahren

Olympic & Youth Classes – Sail Melbourne – Melbourne AUS – Final results

Heute Morgen früh ging die Sail Melbourne zu Ende. Gute Verhältnisse ermöglichten erstmals ein volles Programm, wobei noch nicht alle Klassen ihre Wettkämpfe abgeschlossen haben. Im 470er Männer gewannen Matthew Belcher/Will Ryan AUS klar. Nach einer schwierigen Serie drehten Kilian Wagen/Grögoire Siegwart SUI heute Morgen mächtig auf und konnten sich als Tagesbeste (1/2) zum Schluss  (…)

mehr erfahren

Olympic & Youth Classes – Sail Melbourne – Melbourne AUS – Final results

Heute Morgen früh ging die Sail Melbourne zu Ende. Gute Verhältnisse ermöglichten erstmals ein volles Programm, wobei noch nicht alle Klassen ihre Wettkämpfe abgeschlossen haben. Im 470er Männer gewannen Matthew Belcher/Will Ryan AUS klar. Nach einer schwierigen Serie drehten Kilian Wagen/Grögoire Siegwart SUI heute Morgen mächtig auf und konnten sich als Tagesbeste (1/2) zum Schluss  (…)

mehr erfahren

Nacra 17, 49er, 49er FX – Portugal Grand Prix – Vilamoura POR – Day 4

Gestern konnte im Süden Portugals offenbar nicht gesegelt werden. Die Ranglisten haben sich auf alle Fälle nicht verändert. Nach 6 Wettfahrten führen Botin/Lopez ESP bei den 49ern, Sophie Weguelin/Sophie Ainsworth GBR bei den 49erFX und Rasmus Rosengren/Ida Svensson SWE bei den Nacra 17. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI sind als beste der3 SChweizer 49er auf Rang  (…)

mehr erfahren

Olympic & Youth Classes – Sail Melbourne – Melbourne AUS – Day 3

Heute Morgen fehlte in Melbourne der Wind für weitere Wettfahrten. Ob die am Nachmittag vorgesehenen Klassen zum Einsatz kommen ist zweifelhaft, der Wettfahrtleiter ist skeptisch – siehe das Video-Interview. Bereits gestern konnte nur ein reduziertes Programm gesegelt werden. An der Spitze gab es kaum Veränderungen. Maud Jayet SUI, welche den einzigen Lauf des Starttages gewann,  (…)

mehr erfahren

Nacra 17, 49er, 49erFX – Grand Prix – Vilamoura POR – Day 2

Veränderte Verhältnisse mit leichten Winden am zweiten Tag des GP von Vilamoura. Erneut konnten je 3 Läufe gesegelt werden. Diego Botin/Iago Lopez ESP konnten sich trotz zweier Ausrutscher (16/31) an der Spitze behaupten. Mitchell Kiss/Ian Barrows USA und Pawel Kolodszinski/Lukasz Przybytek POL folgen punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Einen schwarzen Tag gab es  (…)

mehr erfahren

Olympic & Youth Classes – Sail Melbourne – Melbourne AUS – Day 2

Flaute sorgte heute Morgen in Melbourne für eine Start-Verschiebung. Unterdessen konnten die ersten Wettfahrten gesegelt werden. Einzig die beiden kleinen Nacra Felder haben ihr Tages-Programm bereits beendet: Im Nacra 17 führen Tayla Rietman/Lachan White AUS, bei den Nacra 15 teilen sich Dalton/Drew AUS und Cooley Hancock AUS punktgleich die Führung. Matthew Belcher/Will Ryan AUS gewannen  (…)

mehr erfahren

Nacra 17, 49er, 49erFX – Grand Prix – Vilamoura POR – Day 1

Gestern begann im Süden Portugals der GP der olympischen Speed-Klassen, die Felder sind sehr gut besetzt. Bei frischen Winden am oberen Limit gewannen Diego Botin/Iago Lopez ESP bei den 49ern alle 3 Wettfahrten des Tages. Michael Kiss/Ian Barrows USA folgen mit 4 Punkten Rückstand auf Rang 2. Ausgezeichnete 3. sind Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI. Meggendorfer/SprangerGER  (…)

mehr erfahren

Olympic & Youth Classes – Sail Melbourne – Melbourne AUS – Day 1 – Laufsieg für Maud Jayet SUI

Heute Morgen begann die Sail Melbourne, die zwar nicht mehr zum olympischen Weltcup zählt, aber weiterhin die bestbesuchte Serie in Australien bleibt. Noch sind die Wettfahrten heute Morgen bei Redaktionsschluss im Gange, erste Resultate liegen aber bereits vor: Bei den 470er-Männer gewannen Matthew Belcher/Will Ryan AUS beide Wettfahrten des Tages. Diesch/Autenrieth GER folgen auf Rang  (…)

mehr erfahren

420, 470 – Winter Regatta – Imperia ITA – Final results

Am Schlusstag der Winter-Regatta gab es keine weiteren Wettfahrten mehr. Nach 8 Wettfahrten gewannen Malte Winkel/Matti Cipra GER bei den 470ern mit 6 Punkten Vorsprung auf Martin Wrigley/James Taylor GBR. Auf Rang 3 folgen Borys Shvets/Pavlo Matsuyev UKR. Yves Mermod/Cyril Schüpbach SUI wurden gute 5. Die 420er, welche einen Tag später begannen, konnten 5 Läufe  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Sail Sydney AUS – Day 4

Noch sind die Wettfahrten von heute in Australien im Gange, noch icht alle Klassen haben ihr Tagesprogramm abgeschlossen. Bereits beendet haben die Laser und die Nacra 17 ihre Regatten, Matthew Wearn AUS im Laser, Jason Waterhouse Lisa Darmanin AUS im Nacra 17 behaupteten sich an der Spitze. Nach der ersten Wettfahrt des Tages konnten sich  (…)

mehr erfahren

Olympic & Youth Classes – Sail Sydney – Sydney AUS – Day 3

Als erste der grossen Serien in Australien begann am Montag die Sail Sydney mit den Wettfahrten der Olympia-Klassen. Die Junioren Klassen beginnen am Freitag mit ihren Wettkämpfen. Bereits gesegelt sind die Wettfahrten von heute. Gut besetzt das Feld der 470er-Männer, nach 6 Wettfahrten führen punktgleich Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP und Daichi Takayama/Kimihiko Imamura JPN. Die  (…)

mehr erfahren

SUI Sailing Awards 2019: Auf nach Bern!

Am Samstag, 23. Februar 2019 werden in Bern an den 6. SUI Sailing Awards die besten Seglerinnen und Segler der Schweiz ausgezeichnet. Der feierliche Anlass findet im Rahmen der SuisseNautic statt. Heute fällt der Startschuss für die spannende Schlussphase mit der Bekanntgabe der Nominationen. Das Publikum hat mittels Online Voting die Möglichkeit, bei der Wahl  (…)

mehr erfahren

Laser – Coupe Nationale – Hyères FRA – Day 3

Bei bedecktem Himmel gab es gestern wiederum moderate Bedingungen in der Bucht von Hyères, erneut wurden je 3 Läufe gesegelt. Jean-Baptiste Bernaz FRA dominiert das Geschehen bei den Laser Standard weiterhin klar. Wannes Van Laer BEL folgt auf Rang 2, neu auf Rang 3 vorgerückt ist Maxime Mazard FRA. Nicolas Rolaz SUI ist mit konstanten  (…)

mehr erfahren

Laser – Coupe Nationale – Hyères FRA – Day 2

Bei moderaten Winden begann gestern in Hyères der Coupe Nationale. Alle drei Klassen konnten je 3 Läufe segeln. Im Laser Standard gewann Jean-Baptiste Berrnaz FRA alle 3 Wettfahrten und führt klar vor Wannes Van Laer BEL und Santiago Sampaio POR. Nicolas Rolaz SUI folgt auf Rang 11 der 51 Teilnehmer. Im Laser Radial teilen sich  (…)

mehr erfahren

Talent Scout Camp: «Immer besser werden!»

Insgesamt nahmen 54 Nachwuchseglerinnen und -segler in 4 Bootsklassen am diesjährigen Talent Scout Camp teil, traditionell durchgeführt auf der BASPO Wassersportanlage in Ipsach und Magglingen unter Leitzung von SST Junior National Coach Marco Versari. Dabei wurde ersten Mal wurde neben dem Optimist, Laser und 420er auch der Nacra 15 zur umfangreichen Sichtung eingeladen. Dies vor  (…)

mehr erfahren

Laser – Europacup 2018 – Roses ESP – Final results

Bei leichten Winden ging am Sonntag der spanische Europa-Cup der Laser mit 2 Wettfahrten für die Standards und je einem Lauf der Radials und der 4.7 zu Ende. Emil Bengtsson SWE konnte sich bei den Standards knapp an der Spitze behaupten, Alexandre Boite FRA rückte dank zwei Laufsiegen bis auf einen Punkt heran. Filiah Karim  (…)

mehr erfahren

Nacra 15-Catamaran, Kiteboarding, Techno 293 Windsurfer – Youth Olympic Games – San Isidro ARG – Final results

Nach den Nacra-15-Cats am Samstag schlossen als letzte die Kiteboarder gestern ihre Wettkämpfe ab: Die besten 8 qualifizierten sich fürs Finale, wo die Medaillen in einer einzigen Wettfahrt vergeben werden. Deury Corniel DOM, der grosse Dominator der Männer, überzeugte auch zum Schluss und holte die erste Segel-Medaille für die Dominikanische Republik. Auf Rang 2 folgen  (…)

mehr erfahren

Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer – Youth Olympics – San Isidro ARG – Day 6

Nach den Windsurfern am Freitag beendeten gestern die Nacra-15-Katamarane ihre Wettkämpfe. Die grossen Favoriten Dante Cittadini/Teresa Romairone ARG gewannen auf ihrem Heimrecier wie erwartet den Titel. Dank Tagessieg rückten Titouan Petard/Kenza Coutard FRA auf Rang 2 vor, Bronze geht an Laila Van der Meer/Bjarne Bower NED. Trotz eines 2. Laufranges in der Schluss-Wettfahrt verblieben Arnaud  (…)

mehr erfahren

Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer – Youth Olympics – San Isidro ARG – Day 5 – Gold for ITA and GRE

Mit den im Format etwas abgewandelten Medal Races der Techno-293-Windsurfer – das ganze Feld war mit dabei – und 3 weiteren Fleet Races der Nacra-15-Katamarane gingen gestern in Argentinien die Youth Olympics der Segler zu Ende. Zuwenig WInd gab es für die Kiteboarder. Wie auf Grund ihres Vorsprungs zu erwarten war, holten Alexandros Kalpogiannakis GRE  (…)

mehr erfahren

Nacra 15-Catamaran, Kite-Boarding, Techno 293 Windsurfer – Youth Olympic Games – San Isidro ARG – Day 4

Mit je drei Wettfahrten standen gestern die Kite- und Wind-Surfer im Einsatz, die Nacra-15-Katamarane hatten gestern Ruhetag. Bei den Windsurfern gab es keine Veränderungen auf dem Podium: Giorgia Speciale ITA führt nach einem weiteren Laufsieg nun mit 17 Punkten Vorsprung und dürfte in der heutigen Schluss-Wettfahrt nicht mehr einzuholen sein. Spannend wird es um die  (…)

mehr erfahren

World Ranking Lists – Updates 17. September 2018

Gestern hat der Weltsegel-Verband die nachgeführten Weltranglisten publiziert. Neu berücksichtigt ist der vergangene Woche ausgesegelte Weltcup von Enoshima JPN. Nicholas Heiner NED bei den Finns, Jason Waterhouse/Lisa Darmanin AUS bei den Nacra 17, Kiran Badloe NED bei den Windsurfern und Peina Chen CHN bei den Windsurferinnen haben mit ihren Siegen vergangene Woche nun auch die  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Final results – Nils Theuninck SUI auf Rang 10

Als einziger Schweizer stand am Schlusstag des Weltcups auf dem Olympia-Revier 2020 Nils Theuninck SUI im Finn im Einsatz. Allerdings fehlte der Wind, um das Medal Race zu segeln. Somit verbleibt der Schweizer auf dem ausgezeichneten 10. Schlussrang, zum ersten mal konnte er sich für ein Weltcup-Medal Race qualifizieren, nachdem er in den vergangenen 3  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Day 7 – Die Schweizer

Vom ausgezeichneten 2. Schluss-Rang von Windsurfer Mateo Sanz-Lanz SUI haben wir bereits gestern berichtet. Auf dem Olympia-Revier 2020 konnte er seine Leichtwind-Stärke einmal mehr ausspielen. Mit Nils Theuninck SUI hat sich im Finn gestern ein zweiter Schweizer für ein Medal Race qualifiziert. Als 10. verdrängte er u.a. Weltmeister Max Salminen SWE oder die Olympia-Medallisten Jonthan  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Enoshima JPN – Day 2 – Die Schweizer

Nach dem etwas verhaltenen Starttag konnten sich einige Schweizer gestern deutlich verbesseren. Allen voran Mateo Sanz-Lanz SUI, der bei den Windsurfern mit den Tagesrängen 1/7/4 auf Rang 6 vorrückte. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI halten sich bei den 470er-Männer ausgezeichnet auf Rang 13 während Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI als 19. bei den 470er Frauen nach ihrem  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Day 2

Gestern Morgen begann auf dem Olympia-Revier 2020 der erste Weltcup der Olympia-Klassen 2018/19. Heute Morgen liegen noch keine Resultate vor, offenbar musste der Start verschoben werden. Bei guten Bedingungen mit 12-15kn Wind konnten in allen Klassen gestern 2-3 Läufe gesegelt werden. Hier die Resultat-Übersicht von gestern, die sich bereits in den nächsten Stunden verändern wird.  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Day 1

Auf dem Olympia-Revier 2020 begann heute der Weltcup von Enoshima, der Auftakt des Weltcups 18/19. Bereits sind die ersten Wettfahrten gesegelt, vollständige Ergebnisse dürften dann wohl gegen Mittag erhältlich sein. Im 470er der Männer gewannen Peponnet/Mion FRA den ersten Lauf, Wagen/Siegwart SUI wurden 15. Bei den 470er-Frauen gewannen Hanna Mills/Eilidh McIntyre GBR, Linda Fahrni/Maja Siegenthaler  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 7

Am zweitletzten Tag der Opti-WM konnten bei rund 15kn Wind in allen vier Feldern zwei weitere Läufe gesegelt werden. Marco Gradoni ITA, der grosse Dominator dieser WM, musste sich nach 9 Wettfahrten erstmals geschlagen geben. Der 2. Lauf-Rang ist nun sein Streichresultat ! Dahinter halten Panwa Boonak THA und neu Thommy Sitzmann USA die Ränge  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 6

Nach zwei Tagen Team Racing-WM begannen gestern die Final-Regatten der Einzel-WM. In allen 4 Feldern konnte je ein Lauf gesegelt werden. Marco Gradoni ITA setzte seine Sieges-Serie nun in der Goldfleet fort. Mit 7 Siegen in 7 Wettfahrten ist der Titel-Verteidiger weiterhin ein Klasse für sich. Panwa Boonak THA bleibt mit einem 2. Laufrang aber  (…)

mehr erfahren

Optimist – Team Race World Championship – Limassol CYP – Day 5 – Gold für Thailand

Bei leichten Winden wurde gestern das Finale der Team-Race-WM ausgetragen. Von den 16 besten Teams schafften es Italien und Thailand in den Schlusslauf. Thailand holte sich Gold, hinter Italien wurde Spanien 3. Die Schweizer trafen nach einem Auftakt-Sieg gegen Argentinien auf die beiden Finalisten und musste sich jeweils geschlagen geben. Sie beenden die Team-Race-WM auf  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 4 – Team-Racing

Nach 3 Tagen der Einzel-WM stand gestern das Team-Racing auf dem Programm. Am Start die 48 bestklassierten Länder der Einzelwertung, welche gestern bei 8-10kn Wind in insgesamt 70 Duellen die 16 Finalisten von heute ermittelten. Neben Titel-Verteidiger USA, wo das Team Racing grosse Popularität geniesst, haben sich u.a. auch Italien, Singapur, Argentinien, Brasilien, Thailand und  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – Junior World Championship – Marseille FRA – Final Day

Auch der Schlusstag brachte nochmals kräftigen Mistral für die letzten Wettfahrten. Die 49er segelten 2 Läufe, das Programm der 49erFX musste abgesagt werden. Damit gewinnen Keanu Preitner/Niklas Haberl AUT mit 10 Punkten Vorsprung auf Wilma Bobeck/Malin Tengström SWE, welche damit die Frauen-Wertung für sich entschieden. Im 49er konnten sich Robert Dickson/Shaun Waddilove IRL mit einem  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 3

Mit den Wettfahrten Nr 5 & 6 wurden gestern in Limassol die Qualifikationen für Gold-, Silber-, Bronze- und Emerald Fleets abgeschlossen. Mit 6 Siegen in 6 Wettfhrten zeigte Titel-Verteidiger Marco Gradoni ITA bisher eine überzeugende Leistung. Mit 5 Punkten Rückstand folgen Panwa Boonnak THA und Stephen Baker USA auf den Rängen 2 und 3. Mic  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – Junior World Championship 2018 – Marseille FRA – Day 4

Aufrischender Mistral sorgte gestern für viel Action auf den Regatta-Bahnen. Nach einer ersten Wettfahrt musste der zweite Lauf des Tages nach einem Kenter-Festival abgebrochen werden. Nach 4 Stunden Wartezeit konnten die 49er am Abend dann nochmals 2 Läufe segeln. Neue Leader sind nun Robert Dickson Sean Waddilove IRL mit 4 Punkten Vorsprung auf Bart Lambriex/Scipio  (…)

mehr erfahren

Finn – Silvercup (U23-Worlds) – Koper SLO – Final results

Leichte und umlaufende Winde verhinderten am Schlusstag der Finn-Junioren-WM in Slowenien weiter Wettfahrten. Ondrej Teply CZE ist damit neuer Weltmeister, Joan Cardona ESP und Hector Simpson GBR gewannen Silber und Bronze. Nur um einen Punkt verpasst Nils Theuninck SUI als 4. die Bronze-Medaille, auf Rang 5 folgt Titel-Verteidiger Oskari Muhonen FIN. Die WM wurde bei  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 1

Mit 2 Wettfahrten begann gestern die Opti-WM auf Zypern. Erster Leader ist Titel-Verteidiger Marco Gradoni ITA, der beide Läufe seiner Gruppe gewann. Auf Rang 2 folgt Stephen Baker USA, Richard Schulthess MLT ist 3. Augezeichnet in die WM gestartet sind auch Boris Hirsch SUI auf Rang 5 (6/1) und Anja Von Allmen SUI (3/5) auf  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Junior World Championship 2018 – Marseille FRA – Day 2

In Marseille begann am Montag die gemeinsame Junioren-WM (U23) der olympischen Skiff. Gute Seabreeze am Starttag – hier das Video des Startages – ermöglichten je 2 Wettfahrten, gestern blieb es allerdings meist flau, nur eine 49er-Gruppe konnte einen weiteren Lauf segeln. Im 49er führen Tim Mourniac/Virgil Aubriot FRA nach 2 Wettfahrten vor Bart Lambriex/Scipio Houtman  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Heute Start

Auf Zypern beginnt heute die Opti-WM 2018 mit den ersten Wettfahrten. Am Start sind 264 Teilnehmer aus 56 Nationen und 5 Kontinenten – wie immer eine der internationalsten Veranstaltungen in der gesamten Sport-Welt. Die Schweiz mit Boris Hirsch, Anja Von Allmen, Sam Nokes, Jeanlou Lauber und Maxime Thommen geht als Titel-Verteidgerin an den Start, eine  (…)

mehr erfahren

Finn – Silver-Cup – Koper SLO – Day 1

In Slowenien begann gestern der Silver-Cup der Finns – die Junioren-WM der Klasse – mit 2 Wettfahrten. Ondrej Teply CZE führt das Klassement an, Titel-Verteidiger Oskari Muhonen FIN und Nils Theuninck SUI – beide mit einem Laufsieg – folgen auf den Rängen 2 und 3. Am Start sind 36 Teilnehmer aus 18 Nationen und 3  (…)

mehr erfahren