Sailing News


iQ-Foil – Youth & Junior European Championship 2024 – Embrun FRA – Final results – Silber für Noam Kobel SUI !

Gestern ging in Embrun, ein Bergsee in den savoyer Alpen, die Junioren-WM der olympischen iQ-Foil-Windsurfer zu Ende. In den U19-Wertungen gingen beide Titel nach Italien: Medea Falconi ITA gewann bei den Frauen mit 53 Punkten Vorsprung, Chloë Huguenin SUI folgt auf Rang 25. Bei den Männern siegte Leonardo Tomasini ITA deutlich, Noam Kobel SUI eroberte  (…)

mehr erfahren

420 – European Championship 2024 – Portoroz SLO – Final results

Mit einer letzten, bei leichten Winden ausgetragenen Wettfahrt ging gestern in Slowenien die EM der 420er zu Ende. Im Frauen-Klassement dominierten die Spanierinnen:Neus Fernandez/Martina Gomila ESP holten den Titel vor Iakovina Kerkezou/Danae Giannouli GRE, Bronze geht an Nicola Sadler/Sofia Cavaco ESP. In der Men/Mixed-Wertung gewannen Freddie Parkin/Estella Morris USA vor Lisa Vucetti/Vittorio Bonifacio ITA und  (…)

mehr erfahren

ILCA – Europacup 2024 – Warnemünde GER – Final results

Mit zwei bei leichten Winden ausgetragenen Wettfahrten ging gestern die deutsche Runde des ILCA-Europacups zu Ende. Im ILCA 4 dominierte Jiri Tomes CZE auch am Schlusstag und gewann deutlich vor Can Gecer TUR und Anatoli Zoubovski CYP. Lars Keller SUI verpasste als 5. das Podium um 5 Punkte, auf Rang 6 folgt Tristan Schnitzer SUI  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2024 – Gdynia POL – Final results

Am Schlusstag der 29er-Em fehlte der Wind für weitere Wettfahrten. Alex Demurtas/Giovanni Santi ITA holen sich nach 9 Wettfahrten den Titel mit 2 Punkten Vorsprung auf Ewa Lewandowska/Krzysztof Krolik POL. Nur einen Punkt dahinter holen Nolann Huet/Titouan Gresset FRA Bronze. Henri Rotacher/Kiss Balscu SUI beenden die EM auf Rang 38, Anna Deuring/Leo Uebelhoer SUI folgen  (…)

mehr erfahren

420 – European Championship 2024 – Portoroz SLO – Day 5

Bei leichten Winden wurde gestern die EM der 420er in Slowenien mit 2 Wettfahrten fortgeführt. Vor dem heutigen Schlusstag führen im Frauen-Klassement Neus Fernandez/Martina Gomila ESP, gestern erneut Tagesbeste, mit nun 19 Punkten Vorsprung auf Marisa Vincens/Marina Borras ESP. Auf Rang 3 folgen Georgia Faviou/Amalia Papanikita GRE. Bei den Männern haben Freddie Parkins/Estella Morris USA  (…)

mehr erfahren

ILCA – Europacup 2024 – Warnemünde GER – Day 3

Gestern fehlte in Warnemünde der Wind für weitere Wettfahrten. Nach den 4 bisher gesegelten Läufen führt Jiri Tomes CZE im ILCA 4, Lars Keller SUI und Leanne Turrin SUI folgen auf den Rängen 6 und 7. Im ILCA 6 führt mit Anne-Marie Rindom DEN eine der Olympia-Favoritinnen. Lars Dittel SUI ist 26. der 104 Teilnehmer.  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – Youth World Championship 2024 – Gizzeria ITA – Final results – Gian-Andrea Stragiotti SUI ist Weltmeister !

Mit den wiederum bei guten Bedingungen ausgetragenen Finals ging gestern die Junioren-WM der olympischen Kite-Foiler zu Ende. Gian-Andrea Stragiotti SUI, der 13 der 14 Qualifikations-Races gewonnen hatte, musste im Finale zuerst zittern: Jan Voerster GER, der sich über die Halbfinals qualifizierte, rückte mit zwei Laufsiegen zum Schweizer auf, in der 3. Final-Wettfahrt holte er sich  (…)

mehr erfahren

420 – European Championship 2024 – Portoroz SLO – Day 4

Bei frischen Winden begannen gestern in Portoroz die Final-Regatten in Gold- und Silverfleet. Mit zwei 3. Laufrängen übernahmen Neus Fernandez/Martina Gomila ESP die Führung im Frauen-Klassement. Marisa Vincens/Marina Borras ESP folgen 3 Punkte dahinter. Esther Rodenhausen/Luisa Becker GER folgen auf Rang 6. In der Open-Wertung bauten Lisa Vucetti/Vittorio Bonifacio ITA ihren Vorsprung auf 6 Punkte  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2024 – Gdynia POL – Day 6

Mit 2 Punkten Vorsprung gehen Alex Demurtas/Giovanni Santi ITA heute in die Schluss-Wettfahrt der 29er-EM. Die ersten 5 liegen nur gerade 7 Punkte auseinander. Ewa Lewandowska/Krzysztof Krolik POL folgen auf Rang 2, einen weiteren Punkt dahinter sind Nolann Huet/Titouan Gresset FRA 3.. Henri Rotacher/Kiss Bulcsu SUI folgen auf Rang 38 der 138 Teams. Die Rangliste  (…)

mehr erfahren

ILCA – Europacup 2024 – Warnemünde GER – Day 2

Frische Winde prägten das erste Wochenende der Warnemünder Woche. Als erste sind die ILCAs mit ihrem Europa-Cup im Einsatz. Bisher konnten 4 Wettfahrten gesegelt werden. Im ILCA 4 gewann Jiri Tomes CZE bisher alle Läufe. Lars Keller SUI ist 5., Leanne Turrin SUI folgt als zweitbestes Girl auf Rang 7 der 30 Teilnehmer aus 10  (…)

mehr erfahren

420 – European Championship 2024 – Portoroz SLO – Day 3

Am Donnerstag begann in Portoroz die EM der 420er. Nach zwei Leichtwind-Tagen gab es gestern mit 20kn erstmals frische Winde, erneut wurden 2 Läufe beendet. Im Frauen-Klassement führen Nicola Sadler/Sofia Cavaca ESP mit 4 Punkten Vorsprung auf Giorgia Faviou/Amalia Papanikita GRE, Marisa Vicens/Marina Borras ESP folgen auf Rang 3. Mit 7 Punkten Rückstand folgen Esther  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2024 – Gdynia POL – Day 5

Frische Winde prägten gestern das Geschehen in Gdynia. Vor dem heutigen Schlusstag präsentiert sich die Ausgangs-Lage spannend: Alex Demurtas/Giovanni Santi ITA führen mit 2 Punkten Vorsprung auf Ewa Lewandowska/Kryztzof Krolik POL, nur einen Punkt dahinter sind auch Nolan Huet/Titouan Gresset FRA im Titel-Rennen. Henri Rotacher/Kiss Bulscu SUI sind nun 38., Anna Deuring/Leo Uebelhoer SUI folgen  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – Youth World Championship 2024 – Gizzeria ITA – Day 3

Gestern wurden in Gizzeria die Qualifikationen für Gold- und Silverfleet abgeschlossen. Gian-Andrea Stragiotti SUI gewann erneut alle Läufe seiner Gruppe und führt klar vor Vojtech Koska CZE und Jan Förster GER. Karl Mäder SUI als 13. und Cédric Baker SUI als 17. sind ebenfalls in der Goldfleet mit dabei. Bei den Frauen führt Maria Turienza  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2024 – Gdynia POL – Day 4

An der 29er-EM in Polen sind unterdessen 9 Wettfahrten gesegelt, ab heute wird in Gold- und Silverfleet gesegelt. Alex Demurtas/Gianni Santi ITA führen das Klassement mit 2 Punkten Vorsprung auf Ewa Lewandovska/Kryzstof Krolik POL an. Nolan Huet/Titouan Gresset FRA folgen auf Rang 3. Als 38. konnten sich Henri Rotacher/Kiss Bulcsu SUI für die Silverfleet qualifizieren.  (…)

mehr erfahren

Optimist – European Championship 2024 – Marina di Carrara ITA – Day 3

Mit zwei Wettfahrten konnten gestern bei moderater Seabreeze die Qualifikationen abgeschlossen werden. Nach 5 Wettfahrten teilen sich Manuel Bragança BRA und Artur Brighenti ITA punktgleich die Führung, Maro Uroda CRO folgt auf Rang 3. Als bester Schweizer folgt Cyril Burmeester SUI auf Rang 50 der 176 Teilnehmer. Olha Liubianska UKR führt das Klassement der Girls  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2024 – Gdynia POL – Day 1

Bei unkonstanten Winden um die 12kn begann gestern in Polen die EM der 29er. Alle Felder konnten je 3 Läufe beenden. Erste Leader sind Nolann Huet/Titouan Gresset FRA, die alle Läufe ihrer Gruppe gewannen. Auf Rang 2 folgen Alex Demurtas/Giovanni Santi ITA (2/1/1), als bestes U17-Team sind Beerdluuk Spijkervet/Thomas Reyers NED auf Rang 3. Henri  (…)

mehr erfahren

ILCA 4 – Youth World Championship – Viana di Castelo POR – Day 3

Nach den beiden Starttagen mit moderaten Winden gab es gestern erstmals auffrischende Winde bis 18kn, alle Felder konnten je 3 Läufe beenden, womit die Qualifikationen für Gold-, Silver-, Bronze- und Emerald Fleet abgeschlossen sind. Mit 2 Laufsiegen übernahm Carlos Charabati CAN die Führung mit einem Punkt Vorsprung auf die punktgleichen Josip Tafra CRO, Erik Scheidt  (…)

mehr erfahren

Kieler Woche – Part 2 – Kiel GER – Day 1

Auch am ersten Tag der internationalen Klassen blieb das Wetter in Kiel sommerlich mit leichten Winden. In allen Klassen konnten je zwei Läufe gesegelt werden. Jean Glauser SUI setzte sich mit den Tagesrängen 1 und 2 im ILCA 4 klar an die Spitze, Filippo Santi SUI folgt auf Rang 5. Im 2.4m gewann Heiko Kröger  (…)

mehr erfahren

Kieler Woche – Part 1 – Kiel GER – Final results

Leichte Winde gab es gestern auch für die Medal Races des olympischen Teils der Kieler Woche. Angesichts der teilweise grossen Abstände gab es kaum mehr Veränderungen an der Spitze: Jean-Baptiste Bernaz FRA gewann im ILCA 7, Agata Barwinska POL holte sich den Sieg im ILCA6. Maud Jayet SUI gewann das Medal Race und rückte auf  (…)

mehr erfahren

Kieler Woche – Part 1 – Kiel GER – Day 4

Auch gestern gab es in Kiel Sonne und moderate Winde. Die Olympia-Klassen schlossen ihre Qualifikationen für die heutigen Medal Races ab, die 29er und die 420er hatten gestern bereits ihren Schlusstag. Ewa Lewandowska/Krzysztof Krolik POL gewannen den Euro-Cup der 29er. Ikke Huber/Liam Berger SUI folgen auf Rang 16 der 132 Teams. Im 420er gewannen Esther  (…)

mehr erfahren

Kieler Woche – Part 1 – Kiel GER – Day 1

Moderate Winde gab es gestern zum Auftakt der Kieler Woche. Im ersten Teil sind die Olympia-Klassen sowie – mit grossen Feldern – die Junioren-Klassen 420er und 29er, die einen weiteren Eurocup segeln. Im ILCA 6 hat sich Maud Jayet SUI mit den Rängen 1/4 an die Spitze gesetzt, punktgleich auf Rang 2 folgt Adriana Penruddocke  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – World Championship 2024 – Hyères FRA – Final results

Keine Überraschungen brachten die Medal Races der olympischen Kitesurfer: Die beiden Titel-Verteidiger Max Maeder SGP und Lauriane Nolot FRA gewannen im Finale gleich die erste Wettfahrt und holten sich erneut die Titel. Bei den Männern wurde Ricardo Pianosi ITA 2., Valentin Bontus AUT holte die Bronze-Medaille. Bei den Frauen sicherte sich Eleanor Aldridge GBR die  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – World Championship 2024 – Hyères FRA – Day 2

Moderatere Wind als am Starttag gab es gestern in Hyères, erneut wurden 4 Wettfahrten beendet. Weiterhin makellos Max Maeder SGP, der in seiner Gruppe erneut alle 4 Wettfahrten gewann. Dies gelang auch Axel Mazella FRA (sein Heimrevier), der damit auf Rang 2 vorrückte. Bruno Lobo BRA ist nun 3. Valentin Bontus AUT rückte auf Rang  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – World Championship 2024 – Hyères FRA – Day 1

Regen und frische Winde bis 27kn gab es zum Auftakt der WM der olympischen Formula Kiter in Hyères, beide Felder beendeten je 4 Wettfahrten. Max Maeder SGP war auch gestern nicht zu schlagen und führt mit 4 Laufsiegen. 3 Laufsiege gab es für den Stark-Wind-Spezialisten Bruno Lobo BRA, Martin Dolenc CRO folgt auf Rang 3.  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – World Championship 2024 – Hyères FRA – Heute Start

In Hyères beginnt heute die WM der olympischen Kite-Foiler, der letzte Test vor den olympischen Spielen. Grosser Favorit bei den Männern Max Maeder SGP, bei den Frauen dürfte der Sieg über die Französinnen führen. Zu den ersten Herausforderen gehört Elena Lengwiler SUI, die vor 2 Wochen an gleicher Stelle den Olympia-Start-Platz für die Schweiz eroberte.  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – European Championship – La Grande Motte FRA – Final results – Bronze für Schneiter/De Planta SUI

Bei leichten Winden fielen gestern in Grande Motte in den Medal Races die Entscheidungen, angesichts der grossen Abstände nach der Qualifikation gab es auf den Medaillen-Rängen keine Veränderungen mehr: Überraschungs-Sieger im 49er wurden Hernan Umpierre/Fernando Diz URU, Silber geht an James Peters/Finn Sterritt GBR. Sébastien Schneiter/Arno De Planta SUI wurden im Medal Race 4. und  (…)

mehr erfahren

Nacra 17 – World Championship 2024 – La Grande Motte FRA – Final results

Keine Veränderungen mehr brachte das bei leichten Winden ausgetragene Medal Race der Nacra 17: Ruggero Tita/Caterina Banti ITA gewannen ihren 4. WM-Titel in Serie mit 20 Punkten Vorsprung und werden in Marseille als grosse Favoriten an den Start gehen. John Gimson/Anna Burnet GBR und Gianluigi Ugolini/Maria Giubilai ITA holen die weiteren Medaillen. Die Rangliste und  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2024 – Cannes FRA – Final results

Auch zum Abschluss der 470er-EM in Cannes gab es gestern leichte Winde für das Medal Race. Jordi Xammer/Nora Brugman ESP holten sich den Titel vor Diogo Costa/Carolina Joa POR, die mit Sieg im Medal Race Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA noch auf Rang 3 verdrängen konnten. Die Rangliste und der Bericht. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

49er, 49erFX – European Championship – La Grande Motte FRA – Day 5

Zum Abschluss der Qualifikationen für die heutigen Medal Races gab es gestern bei leichten Winden nochmals drei Wettfahrten. Im 49er waren Hernan Umpierre/Fernando Diz URU erneut Tagesbeste und gehen mit 12 Punkten Vorsprung ins Medal Race. James Peters/Finn Sterritt GBR liegen als 2. ihrerseits 7 Punkte vor Sébastien Schneiter/Arno De Planta SUI. Mit 8 Punkten  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2024 – Cannes FRA – Day 5

Auch in Cannes wurden gestern bei leichten Winden die letzten Qualifikations-Regatten für das heutige Medal Race gesegelt. Jordi Xammar/Nora Brugman ESP gehen mit 12 Punkten Vorsprung in die Entscheidung. Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA sind die einzigen, die den Spaniern den Titel noch streitig machen könnten. Als Tagesbeste (3/3/2) sind Diogo Costa/Carolina Joao POR auf Rang  (…)

mehr erfahren

Nacra 17 – World Championship 2024 – La Grande Motte FRA – Day 5

Auch die Nacras schlossen gestern ihre Qualifikationen für das Medal Race ab. Ruggero Tita/Caterina Banti ITA waren erneut Tagesbeste und gehen mit 15 Punkten Vorsprung ins Medal Race….ihr vierter WM-Titel in Serie dürfte ihnen nicht mehr zu nehmen sein. Auf Rang 2 ihre ewigen Rivalen John Gimson/Anna Burnet GBR, 7 Punkte dahinter folgen Gianluigi Ugolini/Maria  (…)

mehr erfahren

iQ-Foil – Youth & Junior Games – Campione ITA – Final results

Die Junioren der olympischen Windsurfer waren bis gestern auf dem Gardasee im Einsatz. Es konnten 10 Slaloms plus die Medal Races gesegelt werden. In der U19-Wertung der Girls siegte Medea Falcioni ITA überlegen mit 21 Punkten Vorsprung auf Francesca Salerno ITA. Emma Schleicher GER wurde 4., Chloë Hugenin SUI folgt auf Rang 7. In der  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – European Championship – La Grande Motte FRA – Day 4

Leichte Winde dominierten den 4. Tag der 49er-EM in Grande Motte. Mit zwei Laufsiegen rückten Hernan Umpierre/Fernando Diz URU an die Spitze vor. Punktgleich auf Rang 2 folgen James Peters/Finn Sterritt GBR, die Starkwind-Spezialisten konnten sich gestern in 4 Wettfahrten nicht mehr in den Top-Ten klassieren. Im Titelrennen bleiben auch Isaac McHardie/William McKenzie NZL auf  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2024 – Cannes FRA – Day 4

Leichte Winde gab es auch in Cannes zum Auftakt der Final-Regatten, es konnten zwei Wettfahrten beendet werden. Team des Tages mit den Rängen 1 und 2 waren Martin Wrigley/Bettine Harris GBR, sie rückten auf Rang 3 vor. Jordi Xammar/Nora Brugman ESP behaupteten sich an der Spitze, Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA folgen mit 5 Punkten Rückstand  (…)

mehr erfahren

Nacra 17 – World Championship 2024 – La Grande Motte FRA – Day 4

Mit zwei Tagessiegen bei leichten Winden rückten John Gimson/Anna Burnet GBR gestern im Nacra auf Rang 2 vor, sie liegen nur noch 4 Punkte hinter Ruggero Tita/Caterina Banti ITA. Bereits 13 Punkte beträgt der Rückstand von Gianluigi Ugolini/Maria Giubilai ITA. Andrea Aschieri(Anja Camusso SUI verblöieben auf Rang 33. Die Rangliste und der Tagesbericht. Source :  (…)

mehr erfahren

ILCA – Europacup/Swiss Championship 2024 – Neuchatel – Day 2

Nach den bei guter Bise ausgetragenen drei Wettfahrten des Starttages blieb es gestern auf dem Neuenburgersee windstill. Im ILCA 4 führt Semen Sokol UKR, im ILCA 6 liegt Ennio Turrin SUI in Führung und im ILCA 7 führt Ben Flower CAN mit 3 Punkten Vorsprung auf Martin Verhulst SUI. Alle Ranglisten und die Facebook-Seite mit  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – European Championship – La Grande Motte FRA – Day 3

Nach den beiden windigen Starttagen gab es gestern zum Abschluss der Qualifikationen erstmals leichte Winde, in beiden Klassen gab es einen Leader-Wechsel: Im englischen Duell der 49er rückten James Peters/Finn Sterritt GBR wieder an die Spitze vor, James Grummett/Rho Hawes GBR folgen 2 Punkte dahinter. Mit 16 Punkten Rückstand sind Sébastien Schneiter/Arno de Planta SUI  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2024 – Cannes FRA – Day 3

Flaue Verhältnisse sorgten gestern in Cannes für lange Wartezeiten. DIe einzige Wettfahrt des Tages musste abgebrochen werden. Nach bisher 5 gesegelten Wettfahrten führen Jordi Xammar/Nora Brugman ESP mit 3 Punkten Vorsprung auf Elena Berta/Bruno Festa ITA, Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA sind 3. Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI – zur Zeit auf Rang 21 – waren froh,  (…)

mehr erfahren

Nacra 17 – World Championship 2024 – La Grande Motte FRA – Day 3

Leichte Winde prägten den dritten Tag der Nacra-WM in La Grande Motte, was die grossen Dominatoren der Klasse Ruggero Tita/Caterina Banti ITA nicht davon abhielt, ihren Vorsprung auf 9 Punkte auszubauen. Als Tagesbeste (2/1/1) rückten Laila Van der Meer/Bjarne Bouwer NED auf Rang 2 vor. Gianluigi Ugolini/Maria Giubilai ITA folgen auf Rang 3. Mit den  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2024 – Cannes FRA – Day 2

Mit zwei erneut bei leichten Winden ausgetragenen Wettfahrten ging gestern die EM der 470er in Cannes weiter. Zwei mal gewannen Elena Berta/Bruno Festo ITA und rückten auf Rang 2 vor, 3 Punkte hinter den neuen Führenden Jordi Xammar/Nora Brugman ESP. Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA sind weiterhin 3. Als 21. schafften Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI gerade  (…)

mehr erfahren

Olympic Games 2024 – Auch Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI und Elia Colombo SUI definitiv dabei

Vor einer Woche hat Swiss Olympic auch die definitive Selektion des 470er-Duos Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI und des iQ-Foil-Windsurfers Elia Colombo SUI bestätigt. Beide hatten bereits 2023 einen Nationen-Startplatz für die Schweiz erobert. Noch zu bestätigen sind die Selektionen von Elena Lengwiler SUI im Kite-Foil und von Elena Sendera SUI im iQ-Windsurf – beide haben  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2024 – Cannes FRA – Day 1

Bei zuerst leichten, später etwas auffrischenden Winden begann in Cannes gestern die EM der 470er. Mit den Tagesrängen 2/1/1 in ihrer Gruppe – das Feld segelt in zwei Hälften – dominierten Keiju Okada/Miho Yoshioka JPN den Tag. Einzig Jordi Xammar/Nora Brugman ESP (2/2/1) konnten mithalten. Malte und Anastasyia Winkel GER sind 8., Lara Vadlau Lukas  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – European Championship – La Grande Motte FRA – Day 1

Moderate, aber unkonstante Winde prägten den Starttag der 49er EM in Südfrankreich. Beide Felder konnten je drei Wettfahrten beenden. Mit den Rängen 1/7/1 führen James Peters/Fynn Sterritt GBR das Klassement der 49er an, 2 Punkte dahinter folgen James Grummett/Rhos Hawes GBR. Mit den Rängen 10/8/3 kamen Sébastien Schneiter/Arno De Planta SUI immer besser in Fahrt  (…)

mehr erfahren

Nacra 17 – World Championship 2024 – La Grande Motte FRA – Day 1

Bei auffrischenden Winden begannen die Nacra 17 gestern ihre WM mit 3 Wettfahrten. Ruggero Tita/Caterina Banti ITA dominierten mit den Rängen 2/1/1 einmal mehr. Ida Svensson/Marcus Dackhammer SWE liegen als 2. bereits 5 Punkte zurück. Paul Kohlhoff/Alica Stuhlemmer GER gewannen die erste Wettfahrt, mussten den Tag dann aber mit Schaden abbrechen. Schwer taten sich die  (…)

mehr erfahren

ILCA – Europacup 2024 – Punta Ala ITA – Final results

Am Schlusstag des mit 553 Teilnehmern aus 19 Nationen ausnehmend gut besuchten ILCA-Europacups in Punta Ala konnten bei leichten Winden um die 8kn nochmals 2 Läufe gesegelt werden. Im ILCA 4 gewann Clara Lorenzi ITA vor dem punktgleichen Francesco Tesser ITA, Sieger der U16-Wertung. Als einer der Tagesbesten mit den Rängen 3/4 rückte Niklas Ambos  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Championship 2024 – Cagliari ITA – Final results

In 13 Wettfahrten wurde vergangene Woche auf Sardinien die EM der Nacra-15-Katamarane entschieden. Gabriel und Nora Garcia ESP sicherten sich den Titel knapp mit einem Punkt Vorsprung auf Matteo Leclerq/Matthieu Pinsart BEL. Als einziges SUI-Team konnten sich Morgane Mazuay/Alexis Lagger SUI für die Gold-Fleet qualifizieren, sie wurden 31. Die Rangliste Goldfleet, die Event-Website und die  (…)

mehr erfahren

ILCA – Europacup 2024 – Punta Ala ITA – Day 2

Nachdem am Starttag wegen zu ruppiger Verhältnisse nicht gesegelt werden konnte, blieben die Verhältnisse in Punta Ala weiterhin windig. Am Nachmittag flaute es auf 25kn ab, so dass die ILCA 7 und die ILCA 6 Frauen je zwei Läufe beenden konnten. Carlotta Rizzardi ITA führt das Feld der ILCA 6 mit einem Punkt Vorsprung auf  (…)

mehr erfahren

Formula Kite – Fernseh-Portrait von Elena Lengwiler SUI

Mit einem Leistungs-Sprung nach den winterlichen Trainings in Zentral-Amerika hat sich Elena Lengwiler SUI vergangene Woche souverän einen Olympia-Nationen-Startplatz erobert und zählt nach dem 4. EM Rang einen Monat zuvor sogar zu den Medaillen-Kandidatinnen. Mit Kiten begann die in der Nati-A Eishockey-Spielende Lengwiler erst 2019 ! Das Fernseh-Portrait. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Final results

Frische Ost-Winde bis 40kn verhinderten gestern die Medal Races der olympischen Jollen-Klassen. Somit bleibt es bei den Klassementen nach den Qualifikationen. Die Siege gehen an Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA (470), Diego Botin/Florian Trittel ESP (49er) Odile Van Aanholt/Annette Duetz NED (49erFX), Michael Beckett GBR (ILCA 7) und Charlotte Rose USA (ILCA 6). Als einzige Schweizer  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Day 6

Mit den Medal Races ging gestern die Last Chance Regatta zu Ende, die letzten Olympia-Nationen-Startplätze sind damit vergeben. Von den 50 Plätzen eroberte die Türkei 4, die Schweiz, Deutschland und Österreich konnten je zwei STartplätze erobern. Mit dabei in Marseille auch El Salvador (ILCA 7) und Indien (ILCA 6) – die Übersicht und der Bericht.  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Day 6

Die bereits qualifizierten Nationen beendeten gestern ihre QUalifikationen für die heutigen Medal Races. Die Formula-Kiter und die iQ-Windsurfer schlossen ihre Serien bereits vorgestern ab, wir berichteten. Im 470er werden Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA und 6 Punkte dahinter Anton Dahlberg/Lovisa Karlsson SWE heute den Sieg unter sich ausmachen. Punktgleich auf Rang 3 Martin Wrigley/Bettine Harris GBR  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Day 5 – Olympia-Startplatz auch für Elena Sendera im iQFoil !

Gestern haben die ersten Klassen mit den Medal Races die Selektionen für die letzten Olympia-Startplätze abgeschlossen. Elena Lengwiler SUI dominierte im Formula-Kite der Frauen auch das Finale und siegte deutlich. Als weitere Nationen qualifizierten sich POL, TUR, AUT und Portugal. Im Formula-Kite der Männer gewann Connor Bainbridge GBR, die weiteren Startplätze gehen an POL, USA,  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Day 5

Auch gestern gab es in Hyères frische Winde mit bis zu 22 Knoten. Als erste Klassen schlossen die iQ-Windsurfer und die Formula-Kitesurfer die Semaine Olympique ab: Max Maeder SGP blieb im Formula-Kite auch in Hyères ungeschlagen, der Singapurer mit Schweizer Wurzeln wird auch in Marseille der große Favorit sein. Toni Vodisek SLO und Axel Mazella  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Day 4 – Olympia-Startplatz für Elena Lengwiler SUI

Bereits vor den heutigen Medal Races steht Elena Lengwiler SUI als Dominatorin der Formula-Kite Frauen als Olympia-Teilnehmerin fest: Die beiden ersten der Qualifikationen sind direkt für das Finale des Medal Race qualifiziert und haben damit einen der 5 Olympia-Startplätze auf sicher. Neben der Schweizerin ist auch Julia Damasiewicz POL in Marseille mit dabei, bei den  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Day 4

Trotz stark drehender Winde, der Mistral konnte sich nur teilweise durchsetzen, konnten alle Klassen mindestens 2 Läufe segeln. Im 470er haben Anton Dahlberg/Lovisa Krlsson SWE mit en Tagesrängen 1 und 2 die Führung übernommen. Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI mussten nach einem 7. Rang in der zweiten Wettfahrt erneut einen Frühstart in Kauf nehmen, wiederum war  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Day 3

Frische Winde auch am dritten Tag der Last Chance Regatta. Elena Lengwiler SUI setzte ihre Serie im Kite-Foil der Frauen mit drei Laufsiegen fort. Auch Gauthier Verhulst SUI ist als 5. der ILCA 7 nun auf einem Qualifikations-Rang. Nur wenig fehlt den beiden Schweizer Nacras: Axel Grandjean/Noëmi Fehlmann SUI sind nun 8. (6.Nation), Andrea Aschieri/Anja  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Day 3

Auch für die bereits qualifizierten Nationen gab es gestern ein volles Programm: Im 470er sind Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA nun alleinige Leader. Pech für Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI, die einen 2. Laufrang durch Frühstart verloren und auf Rang 17 zurück fielen. Dafür konnten sich Sébastien Schneiter/Arno De Planta SUI im 49er auf Rang 10 verbessern,  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Day 2

Am zweiten Tag Qualifikationen für die letzten Olympia-Startplätze konnte bei unkonstanten Winden zwischen 12 und 15kn wiederum ein volles Programm gesegelt werden. Elena Lengwiler SUI baute bei den Kite-Foil-Frauen ihre Führung mit 3 Laufsiegen weiter aus. Alina Kornelli AUT rückte auf Rang 4 vor. Im Formula-Kite der Männer führt Connor Bainbridge GBR klar, Gian-Andrea Stragiotti  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Day 2

Während die einen Klassen am Mittag bei moderaten, unkonstanten Winden ihre ersten Wettfahrten segelten, brachte frischer Mistral am späten Nachmittag bis zu 25kn. So für die 470er, wo nach zwei Läufen ein punktgleiches Trio, angeführt von Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA in Führung liegt. Yves Mermod/Maja Siegenthaler SUI mussten in der zweiten Wettfahrt eine Kenterung in  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Day 1 – Elena Lengwiler SUI auf Olympia-Kurs

Mit den ersten Wettfahrten begann gestern in Hyères in allen 10 Olympia-Klassen die „Last chances regatta“ um die letzten verbleibenden Olympia-Startplätze. Im Formula-Kite (je 5 Startplätze) wurde Elena Lengwiler SUI bei den Frauen ihrer Favoritenrolle gerecht und setzte sich mit den Rängen 1/1/1/2 deutlich an die Spitze. Bei den Männern liegen die ersten 4 nur  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Day 1

Die bereits für Olympia qualifizierten Teilnehmer segeln die Semaine Olympique, als erste standen gestern die Formula-Kites und die iQ-Foil-Windsurfer im Einsatz. Im Formula-Kite dominierte Max Maeder SGP mit 3 Laufsiegen in 5 Wettfahrten erneut, mit 3 Punkten Rückstand folgt Toni Vodisek SLO auf Rang 2. Drei Laufsiege gab es auch für Lauriane Nolot FRA bei  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup – Semaine Olympic Française – Hyères FRA – Heute Start

Der Weltcup von Hyères ist für die meisten Klassen bereits das letzte grosse Kräfte-Messen vor den olympischen Spielen vom Juli. Mit dabei ausschliesslich die bereits für die Olympics qualifizierten Nationen, darunter in 4 Klassen (470, 49er, ILCA 6, iQ-Windsurf) auch die Schweiz. Alle Meldelisten. Für heute sind moderate Winde angesagt, im Verlauf der Woche dürfte  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Last Chance Regatta – Hyères FRA – Heute Start

Gemeinsam mit dem olympischen Weltcup, aber in separaten Feldern segelnd, kämpfen die bisher noch nicht-qualifizierten Nationen in Hyères um die letzten Olympia-Startplätze. Mit im Kampf auch die Schweiz in 4 Disziplinen: Als Aufsteigerin der Saison wird die Kiteboarderin Elena Lengwiler SUI auch in der offiziellen Vorschau als Favoritin auf einen der 7 Startplätze genannt. Bruce  (…)

mehr erfahren

ILCA 4 – Youth European Championship 2024 – Izola SLO – Day 5

Mit je zwei bei rund 15kn WInd ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern die Junioren-EM der ILCA 4 fortgeführt. Vor dem heutigen Schlusstag führt Sara Lacko HUN mit 11 Punkten Vorsprung auf Gabriela Morell ESP, weitere 11 Punkte dahinter ist Maria-Christina Melaniti GRE auf Rang 3. Leanne Turrin SUI ist 16. und damit 2. in der U16-Wertung  (…)

mehr erfahren

ILCA 4 – Youth European Championship 2024 – Izola SLO – Day 4

Endlich Wind ! Nach 3 Tagen mit flauen Bedingungen frischte es gestern auf bis zu 22kn auf, alle Felder konnten je drei Läufe beenden, dazu holten die beiden Gruppen der Boys, die am Dienstag nicht zum Einsatz kamen, ihre Wettfahrt nach. Die veränderten Bedingungen brachten zahlreiche Veränderungen in den Klassementen: Im ILCA 4 Frauen übernahm  (…)

mehr erfahren

ILCA 4 – Youth European Championship 2024 – Izola SLO – Day 1

Bei leichten Winden zwischen 6 und 8kn begann gestern in Slowenien die Junioren-EM der ILCA 4. Es konnten je zwei Läufe beendet werden: Das Klassement der Girls – die 148 Teilnehmerinnen segeln in 3 Gruppen – wird von Sara Lacko HUN angeführt, Gabriela Morell ITA und Maria-Christina Melaniti GRE sind die ersten Verfolgerinnen. Leanne Turrin  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Final results

Bei sehr leichten Winden fielen gestern in den Medal Races die Entscheidungen. Die 470er kamen gar nicht mehr zum Einsatz, womit Camille Lecointre/Jérémy Mion FRA als Sieger der Qualifikation knapp mit einem Punkt Vorsprung auf Jordi Xammar/Nora Brugman ESP gewannen. Auf Rang 3 folgen Malte und Anastasyi Winkel GER. Bereits vor dem Medal Race stand  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Day 2

Nach dem windigen Starttag gab es gestern klassische Palma-Thermik-Bedingungen mit moderaten Winden zwischen 8 und 12kn. Alle Klassen standen im Einsatz. Die 470er kamen erst spät am Nachmittag zum Einsatz und konnten nur einen Lauf beenden. Veränderungen an der SPitze gab es keine: Malte und Anastasyia Winkel GER behaupteten sich an der Spitze, Vita Heathcote/Chris  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Day 1

Stürmischer Auftakt zur Trofeo Princesa Sofia: Bei 25kn, in den Spitzen über 30kn und grossen Wellen begann gestern in der Bucht von Palma der erste Weltcup des Jahres. Nutr 5 der 10 Klassen kamen zum Einsatz. Mit den Rängen 1 und 2 übernahmen Malte und Anastassia Winkel GER im 470er die Führung vor Vita Heathcoat/Chris  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup – Trofeo Princesa Sofia – Palma ESP – Heute Start

Auf Mallorca beginnt heute der erste Weltcup des Olympia-Jahres, am Start Rekord-grosse Felder, insgesamt 850 Boote und Bretter aus 76 Nationen sind am Start ! Mit dabei auch die Schweizer Olympia-Kandidaten. Angesagt sind Sonne und frische Winde. Die offizielle Vorschau. Das Tagesgeschehen kann ab 11h CET via Live-Ticker mitverfolgt werden. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Optimist – Easter Regatta – Portoroz SLO – Final results

Bei frischen Winden um die 20kn, in den Spitzen gegen 30, ging gestern die Osterregatta von Portoroz zu Ende. Mattia Di Martino ITA war auch gestern Tagesbester und sicherte sich den Gesamtsieg vor Nina Marusic CRO und Oleksandr Bolsunovskyi UKR. Eivinn Löfteröd SUI verpasste als 4. das Podium nur um 2 Punkte. Liatard Lewin SUI  (…)

mehr erfahren

Optimist – Easter Regatta – Portoroz SLO – Day 3

Umlaufende Winde erschwerten gestern in Portoroz das Programm, es konnte nur gerade eine Wettfahrt beendet werden. Olga Ljubianska UKR übernahm die Führung mit einem Punkt Vorsprung auf Eivinn Löfteröd SUI. Einen weiteren Punkt dahinter folgt das Trio Alina Durrer SUI, Mattia Di Martino ITA und Giovanni Montesano ITA. Die Rangliste und die Facebook-Seite mit den  (…)

mehr erfahren

29er – Eurocup 2024 – Hyères FRA – Day 2

Nach dem stürmischen Starttag ohne Wettfahrten konnte gestern bei leichten Winde eine erste Wettfahrt gesegelt werden. Als Sieger ihrer Gruppen führen Anatole Thomas/Thelio Giannantonio FRA und Johanna Beger/Ellen Smit DEN gemeinsam das Klassement an. Isabel Loeckx/Yanik Weland SUI sind als 17. beste Schweizer im Feld der 107 Teams. Fast 20% des Feldes mussten einen Frühstart  (…)

mehr erfahren

Optimist – Easter Regatta – Portoroz SLO

517 Optis aus 24 Nationen – darunter Azerbejdschan – gehen heute in Slowenien an den Start der Oster-Regatta. Riesig die Schweizer Delegation, die den zweiten Teil ihrer WM-Selektion bestreitet – Eivinn Löfteröd DRCS führt das Selektions-Klassement nach der ersten Regatta in Palamos an. Die Event-Website und die Facebook-Seite. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren