Sailing News


World Sailing Youth World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Heute erste Wettfahrten

Im Oman beginnt heute Morgen die Junioren-WM des Weltsegel-Verbandes mit den ersten Wettfahrten. Am Start sind 420er, 29er, ILCA 6, Nacra 15, Techno293-Windsurfer und neu erstmals auch Kite-Boards, insgesamt 430 Teilnehmer aus 56 Nationen. Bei sommerlichen Temperaturen bietet Al Mussanah normalerweise eine moderate Seabreeze um die 15kn. Die Event-Website und die Facebook-Seite. Source : sailing-news.ch  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Final results – Gold für Emma Plaesschart BEL

Auch am Schlusstag blieben die Verhältnisse leicht, aber taktisch anspruchsvoll. In einer knappen Entscheidung holte sich Emma Plaesschart BEL nach 2019 ihren 2. WM-Titel. Silber geht an die punktgleiche Agata Barwinska POL, Bronze geht an Viktorjia Andrulyte LTU. Olympia-Siegerin Anne-Marie Rindom DEN verpasst als 4. das Podium um 4 Punkte. Als Tagesbeste mit den Rängen  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 4

Mit zwei bei schwierigen Leichtwind-Verhältnissen ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern die WM derILCA 6 im Oman fortgeführt. Es bleibt spannend, die ersten 5 liegen nur gerade 10 Punkte auseinander. Neu an der Spitze nun Europameisterin Agata Barwinska POL, mit 5 Punkten Rückstand ist Julia Büsselberg GER wieder auf Rang 2 vorgerückt. Einen Punkt dahinter ist Emma  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 3

Leichte, drehende Winde sorgten gestern für ein reduziertes Programm: Die Männer konnten 2 Wettfahrten segeln, für die Frauen gab es nur einen einzigen Lauf. Dieser wurde von Emma Plaeschart BEL gewonnen, die damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm. Nur einen Punkt dahinter folgt Julia Büsselberg GER, die gestern mit einem Frühstart ihr Streichresultat  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 2

Bei moderaten Winden zwischen 8 und 10kn bgeann gestern die WM der ILCA 6 im Oman mit je 3 Wettfahrten. Erste Leaderin ist Julia Büsselberg GER, Vasileia Karachaliou GRE und Monika Mikkola FIN sind die ersten Verfolgerinnen. Olympia-Siegerin Anne-Marie Rindom DEN folgt auf Rang 4, Louise Cervera FRA ist 5. Eher verhalten begannen die Schweizerinnen:  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 5

Leichte Winde ermöglichten gestern nur je zwei weitere Wettfahrten. Die Holländer dominieren bei den Skiffs weiterhin: Bart Lambriex/FlorisVan de Werken NED führen im 49er mit nun 8 Punkten Vorsprung auf Tim Fischer/Fabian Graf GER. Heute stehen nochmals zwei Final-Regatten und das Medal Race auf dem Programm. Mit zwei weiteren Laufsiegen dominieren Maxime Bachelin/Arno De Planta  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 4

Bei unkonstanten Winden segelten die 49er gestern die ersten Final-Regatten in Gold-und Silverfleet. Bart Lambriex/Floris Van de Werken NED behaupteten sich an der Spitze, mit 2 Punkten Rückstand bleiben Tim Fischer/Fabian Graf GER im Titel-Rennen. Als Tagesbeste sind Kevin Fischer/Noë Delpech FRA auf Rang 3 vorgerückt, ihr Rückstand beträgt 6 Punkte. Maxime Bachelin/Arno De Planta  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 3

www.youtube.com/watch?v=2cwbdTfhvPo Bei den bisher frischesten Winden mit ordentlich Welle wurden gestern die Qualifikationen für Gold- und Silverfleet mit 3 weiteren Wettfahrten abgeschlossen. Als Tagesbeste (2/2/5) rückten Bart Lambriex/Florian Van de Werken NED an die Spitze der 49er vor. Tim Fischer/Fabian Graf GER und Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger GER folgen knapp dahinter auf den Rängen 2 und  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Day 1

Mit drei bei moderaten aber unkonstanten Winden ausgetragenen Wettfahrten begann gestern die gemeinsame WM der 3 Olympia-Klassen. Neue Teams konnten sich ganz vorne einreihen: Im 49er teilen sich Jack Hawkings/Chris Tomas GBR und Kevin Fischer/Noë Delpech FRA pinktgleich die Führung. Mit einem Punkt Rückstand folgen Otto Henry/Miles Davy AUS auf Rang 3. Maxime Bachelin/Arno De  (…)

mehr erfahren

World Sailing Youth World Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Das Schweizer Team steht

Nachdem die letzten Selektions-Regatten des Jahres beendet sind, hat die Swiss Sailing Team AG vor zwei Tagen das Schweizer WM-Team im Oman präsentiert: Im Nacra 15 sind die soeben Weltmeister gewordenen Axel Grandjean/Noëmi Fehlmann ausichtsreiche Kandidaten für eine weitere Medaille im Oman. Und auch Anja Von Allmen SUI kann sich im ILCA 6 einiges ausrechnen.  (…)

mehr erfahren

ILCA 7 – World Championship 2021 – Barcelona ESP – Final results – Thomas Saunders NZL ist Weltmeister !

Frische Winde und vor allem ruppige Wellen verhinderten am Schlusstag der ILCA-7-WM (Laser Standard) weitere Wettfahrten. Somit Ist Thomas Saunders NZL neuer Weltmeister, Fynn Lynch IRL und Tonci Stipanovic CRO holen die weiteren Medaillen. Titel-Verteidiger Philipp Buhl GER wird 6. Die Schweizer folgen im Mittelfeld: Nicolas Rolaz SUI wird 53., Gauthier Verhulst SUI gewinnt die  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Asian Championship 2021 – Al Mussanah OMN – Final results

Mit nochmals 3 Wettfahrten ging gestern im Oman die asiatische Meisterschaft der 49er und 49erFX zu Ende. Mit den Tagesrängen 2/1/1 hievten sich Hernan Umpierre/Fernando Diz URU zum Schluss an die Spitze. Andrew Mollerus/Ian Macdiarmid USA folgen mit 7 Punkten Rückstand auf Rang 2, Fredrik Rask/Jacob Precht DEN fielen auf Rang 3 zurück. Meggendorfer/Spranger GER  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – World Championship – Axel Grandjean/Noëmi Fehlmann SUI sind Weltmeister !

Mit nochmals 4 Wettfahrten ging gestern in La Grande Motte die WM der Nacra 15 zu Ende. Axel Grandjean/Noëmi Fehlmann SUI sicherten sich in einem spannenden Fight den Titel. Thomas Proust/Eloïse Clabon FRA holten 2 Punkte dahinter die Silber-Medaille. Manolo Geslin/Marion Declef FRA wurden 3. Clément Guignard/Marie Mazuay SUI folgen auf Rang 6. Die Schluss-Rangliste  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – World Championship 2021 – La Grande Motte FRA – Day 3

Bei wiederum guten Bedingungen wurden gestern die Qualifikationen mit 4 Wettfahrten abgeschlossen. Trotz einer Disqualifikation nach Laufsieg behaupteten sich Axel Grandjean/Noëmi Fehlmann SUI mit den Rängen 1/2/1 an der Spitze des Klassementes. Thomas Proust/Eloise Clabon FRA folgen nur einen Punkt dahinter. Mit 6 Punkten Rückstand sind Manolo Geslin/Marion Declef FRA auf Rang 3. Weiterhin in  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2021 – Riva ITA – Final results

Mit einer letzten Wettfahrt ging gestern auf dem Gardasee die EM der 29er zu Ende. Dank Laufsieg holten sich Jens-Christian und Jens-Philipp Dehn-Toftehoj DEN den Titel mit 3 Punkten Vorsprung auf Keo Devaux/Enael Rio FRA. Bronze geht an Gustav und Clement Asholm-Bradley DEN. Und auch das bestklassierte Frauen-Team kommt aus Dänemark, Rebecca Johannesen/Silje Cerup DEN  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2021 – Riva ITA – Day 4

An der 29er-EM begannen gestern die Final-Regatten, es konnten wiederum 4 Läufe gesegelt werden. Als einzigem Team gelang es Zeno Marchesini/ Carlo Vittoli ITA sich vier mal in den Top 10 zu klassieren, das U17-Team vom Gardasee rückte damit von Rang 21 auf 1 vor. Attila Toth/Levente Borda HUN folgen mit 11 Punkten Rückstand auf  (…)

mehr erfahren

iQ-Foil – European Championship 2021 – Marseille FRA – Day 4

Nach vergeblichen Startversuchen am Morgen setzte gestern Nachmittag ein frischer Westwind mit 18-20kn ein. Beide Felder konnten je 6 Wettfahrten beenden. Hélène Noesmoen FRA setzte sich bei den Frauen mit 4 Laufsiegen an der Spitze ab, Islay Watson GBR liegt als 2. bereits 26 Punkte zurück. Lucie Balboech FRA folgt auf Rang 3. Lena Erdil  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2021 – Riva ITA – Day 3

Bei moderater Ora wurde gestern die EM der 29er mit zwei Wettfahrten fortgeführt. Als Tagesbeste mit den Rängen 1 und 3 in ihrer Gruppe rückten Attila Toth/Levente Borda HUN an die Spitze. Mit 2 Punkten Rückstand folgen Jens-Christian und Jens-Philipp Dehn-Toftehoj DEN auf Rang 2. Lorenzo Pezzilli/Tobia Torroni ITA sind auf Rang 3 zurück gefallen.  (…)

mehr erfahren

29er – European Championship 2021 – Riva ITA – Day 2

Bei klassischer Ora wurde gestern die 29er-EM auf dem Gardasee mit 3 Wettfahrten fortgeführt. Mit den Tagesrängen 1/2/1 in ihrer Gruppe übernahmen Lorenzo Pizzilli/Tobia Torroni ITA die Führung in der Gesamtwertung. Hugo Revil/Karl Devaux FRA rückten mit 3 Punkten Rückstand auf Rang 2 vor. Auf Rang 3 folgen Jens-Christian und Jens-Philipp Dehn-Toftehoj DEN. Carl Krause/Max  (…)

mehr erfahren

iQ-Foil – European Championship 2021 – Marseille FRA – Day 1

Nur schwach wehte es am Starttag der EM der neuen Windsurf-Olympia-Klasse iQ-Foil. Nur gerade eine Hälfte des Frauen-Feldes konnte eine Wettfahrt beenden, der Sieg ging an Giorgia Speciale ITA. Noch nicht im Einsatz war Manon Berger SUI – die Rangliste. Im grossen Feld der Männer sind auch Elia Colombo SUI, Sebastian Schärer SUI und Matteo  (…)

mehr erfahren

Finn – Goldcup 2021 – Porto POR – Day 3 – No races

Auch gestern konnten in Porto keine weiteren Wettfahrten gesegelt werden. Bei Winden aus allen Richtungen von 3-33kn wartete das Feld vergebens auf stabile Bedingungen. Nach den 3 Wettfahrten des Starttages führt Andy Maloney NZL vor Joan Cardona ESP und Zsombor Beresz HUN. Nils Thheuninck SUI folgt auf Rang 8 und ist damit gut im Rennen  (…)

mehr erfahren

Finn – Goldcup 2021 – Porto POR – Day 2 – No races

Flaue Winde und am Nachmittag eine wachsende Dünung verhinderten gestern in Porto weitere Wettfahrten. Nach den drei Läufen des Starttages führt Andy Maloney NZL mit einem Punkt Vorsprung auf Joan Cardona ESP, auf Rang 3 folgt Zsombor Beresz HUN. Als 8. ist Nils Theuninck SUI gut ins Rennen um den letzten europäischen Olympia-Startplatz gestartet. Heute  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Championship – Cascais POR – Final results

Mit den Medal Races ging gestern die Cascais-Meisterschaft zu Ende. Keine Änderungen gab es bei den 49ern: Nevin Snow/Dane Wilson USA gewannen vor Robert Dickson/Dean Waddilove IRL. Joshua Richner/Nilo Schärer SUI verblieben auf Rang 10. Im gut besetzten Feld der 49erFX gelang es Tina Lutz/Susann Beucke GER mit einem 4. Rang im Medal Race, die  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Final results – Bronze für Fahrni/Siegenthaler SUI !

In den Medal Races fielen gestern bei leichten Winden die Entscheidungen. Frankreich holte Gold beiden Männern und Frauen, in der Mixed-Wertung geht der Titel an Israel. Camille Lecointre/Aloise Retornaz FRA gewannen auch das Medal Race und siegten mit 18 Punkten Vorsprung.Nachdem die zweitklassierten Spanierinnen Silvia Mas-Depares/Patricia Barcelo ESP durch Frühstart vorzeitig aus dem Medaillen-Rennen fielen,  (…)

mehr erfahren

49er, Nacra 17 – Test-Event – Santander ESP – Final results

Mit nochmals drei Wettfahrten ging gestern in Santander das Test-Event der beiden olympischen Speed-Klassen zu Ende. Logan Dunning/Oscar Gunn NZL behaupteten sich an der Spitze, Diego Botin/Iago Lopez ESP verdrängten Peter Burling/Blair Tuke NZL von Rang 2. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI wurden gute 8. Im Nacra 17 siegten Lin Cenholt/Christian Lübeck DEN klar vor Paul  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Championship – Cascais POR – Day 4

Klassische Cascais-Bedingungen auch gestern, wiederum wurden je 3 Läufe gesegelt. Tamara Echegoyen/Paula Barcelo ESP haben im 49erFX mit zwei Laufsiegen die Führung übernommen. Mit 11 Punkten Rückstand sind Tina Lutz/Susann Beucke GER weiterhin 2., Ida-Marie Baad/Marie Thusgard DEN sind auf Rang 3 zurückgefallen. Sophie Mosegaard/Fiona Schärer SUI sind weiterhin 27. Im 49er haben Nevin Snow/Dane  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 5

Bei rund 12kn Seabreeze wurden gestern die beiden letzten Qualifikations-Regatten für die Medal Races von heute gesegelt. Bei den Männern gehen Kevin Peponnet/Jérémie Mion FRA mit 8 Punkten Vorsprung auf Paul Snow-Hansen/Daniel Willcox NZL ins Medal Race. Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP und Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE folgen punktgleich auf den Rängen 3 und 4. Auf  (…)

mehr erfahren

49er, Nacra 17 – Test-Event – Santander ESP – Day 3

Zahlreiche Olympia-Teilnehmer segeln zur Zeit in Santander das Test-Event. Bis zum heutigen Schlusstag konnten je 9 Wettfahrten gesegelt werden. Im 49er führen Logan Dunning/Oscar Gunn NZL mit 4 Punkten Vorsprung auf Peter Burling/Blair Tuke NZL. Auf Rang 3, einen weiteren Punkt dahinter, sind Diego Botin/Iago Lopez ESP auf Rang 3. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI folgen  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Championship – Cascais POR – Day 3

Bei der bisher stärksten Seabreeze, am Nachmittag frischte es für die 49erFX auf über 20n auf, wurde die Cascais-Meisterschaft gestern mit je 3 Wettfahrten fortgesetzt. Neu an der Spitze der 49erFX nun Tamara Echegoyen/Paula Barcelo ESP, mit 11 Punkten Rückstand folgen Tina Lutz/Susann Beucke GER auf Rang 2. Ida-Marie Baad/Marie Thusgard DEN sind 3 Punte  (…)

mehr erfahren

Finn – Goldcup 2021 – Porto POR – Heute Practice Race

In Portugal beginnt heute die WM der olympischen Finns, erstmals seit 2 Jahren trifft de Welt-Elite aufeinander. Neben dem Titel-Kampf werden auch die letzten Olympia-Startplätze vergeben – je einen für Europa un Afrika. Am Start sind 59 teilnehmer aus 32 Nationen darunter die Favoriten Giles Scott GBR, Jack Lilley AUS, Zsombor Beresz HUN oder Nichokas  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 4 – Fahrni/Siegenthaler SUI im Medaillen-Kampf !

Auch gestern gab es im Süden Portugals wieder moderate Winde und sommerliche Temperaturen über 25°C. Heute werden die beiden letzten Qualifikations-Regatten für die Medal Races von morgen gesegelt. Nach nun 9 gesegelten Läufen zeichnen sich spannende Kämpfe um die Titel an. Nur 3 Punkte beträgt der Vorsprung der weiterhin führenden Silvia Mas-Depares/Patricia Cantero ESP auf  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Championship – Cascais POR – Day 2

Bei wiederum klassischen Cascais-Bedingungen mit 17kn Seabreeze wurden gestern drei weitere Wettfahrten gesegelt. Im 49erFX liegen die beiden Mixed-Teams Lili Sebesi/Yann Jauvin FRA und Kevin Fischer/Albane Dubois FRA an der Spitze. Punktgleich auf Rang 3 folgt das erste Frauen-Team Ida-Marie Baad/Marie Thusgard DEN. Als Tagesbeste sind Tina Lutz/Susann Beucke GER auf Rang 4 vorgerückt. Mit  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Championship – Cascais POR – Day 1

Bei klassischen Cascais-Bedingungen mit 15kn Wind und ordentlich Welle begann gestern in Cascais die Serie der olympischen Skiffs. Top besetzt das Feld der Frauen im 49erFX: Lili Sebesi/Yann Jauvin FRA führen das Klassement nach 3 Wettfahrten an. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Tamara Echegoyen/Paula Barcelo ESP und Martine Grael/Kahena Kunze BRA. Tina Lutz/Susann  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 2

Leichte Winde zwichen 7 und 9 kn prägten den zweiten Tg der 470er-EM in Vilamoura, in allen Klassen konnten je zwei Läufe gesegelt werden. Als Tagesbeste mit den Rängen 1 und 7 rückten Paul Snow-Hansen/Daniel Willcox NZL an die Spitze der 470er-Männer vor. Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP folgen mit 2 Punten Rückstand auf Rang 2.  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 1

Bei zuerst 8, später bis auf 16kn auffrischenden Winden begann gestern die EM der 470er mit je 3 Wettfahrten. Bei den Männern setzten sich Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP an die Spitze, nur einen Punkt dahinter folgen punhktgleich Paul Snow-Hanson/Daniel Willcox NZL und Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE. Ausgezeichnet gestartet auch Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI auf Rang  (…)

mehr erfahren

470 – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Heute Practice Race

Mit dem Practice Race beginnt heute die EM der 470er auch auf dem Wasser. Am Start sind 29 Männer-Teams (21 Nationen/5 Kontinente), 18 Frauen-Teams (17 Nationen) und 35 Mixed-Teams (13 Nationen) – die Meldelisten. Für die Schweiz gehen Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI bei den Frauen und Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI und Yves Mermod/Cyril Schüpbach SUI  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfing – World Championship 2021 – Cadiz ESP – Day 4

Bei frischen Winden wurden gestern in Cadiz die Qualifikationen für die heutigen Medal Races abgeschlossen. Bei den Männern steht Kiran Badloe NED mit 26 Punkten Vorsprung bereits als Sieger fest. In 9 Wettfahrten konnte er sich 8 mal in den Top 3 klassieren. Um die weiteren Medaillen wird es heute spannend: Byron Kokkalanis GRE liegt  (…)

mehr erfahren

470 – Coach-Regatta – Vilamoura POR – Day 2 – Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI übernehmen Führung !

Am zweiten Tag der Coach Regatta in Vilamoura konnten drei Wettfahrten gesegelt werden. Neu an der Spitze der Männer sind Kevin Peponnet/Jérémy Mion FRA, einen Punkt dahinter folgen Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP. Nachdem Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI am Starttag nicht antraten, gehörten sie gestern mit den Rängen 5/1/5 zu den besten und sind bereits auf  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfing – World Championship 2021 – Cadiz ESP – Day 3

Mit drei Wettfahrten wurde gestern in Cadiz die WM der olympischen Windsurfer fortgeführt. Bei den Männern war Kiran Badloe NED mit den Rängen 3/1/2 erneut Tagesbester, er liegt nun 8 Punkte vor Mattia Camboni ITA. Punktgleich auf Rang 3 folgt Yoav Cohen ISR. Matteo Sanz-Lanz SUI folgt auf Rang 10. Lilian De Geus NED baute  (…)

mehr erfahren

470 – Coach-Regatta – Vilamoura POR – Day 1

Im Vorfeld der am nächsten Wochenende beginnenden 470er-WM in Vilamoura begann gestern als letzter Test die Coach-Regatta. In allen 3 Klassen konnten je zwei Wettfahrten gesegelt werden. Bei den Männern setzten sich Jordi Xammar/Joel Rodriguez ESP mit den Tagesrängen 1 und 3 an die Spitze. Auf Rang 2 folgen punktgleich die Olympia-Sieger Matthew Belcher/Will Ryan  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfing – World Championship 2021 – Cadiz ESP – Day 2

Nachdem es am Starttag zu windig war für erste Wettfahrten,konnte die WM gestern bei immer noch frischen Winden mit je drei Wettfahrten gestartet werden. Kiran Badloe NED und Tom Reuveny ISR liegen bei den Männern punktgleich an der Spitze, mit nur einem Punkt Rückstand folgen Byron Kokkalanis GRE und Piotr Myszka POL auf den Rängen  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 & 7 – European Olympic Qualifier -Vilamoura POR – Day 5

Bei den mit 20kn bisher stärksten Winden wurden in Vilmoura gestern die Finalserien mit je 2 Wettfahrten fortgeführt. Als Tagesbeste mit den Rängen 3 und 4 baute Anne-Marie Rindom DEN im ILCA 6 ihren Vorsprung auf 28 Punkte aus; ihr dürfte der Gesamtsieg in den beiden Schluss-Wettfahrten von heute nicht mehr zu nehmen sein. Auf  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 & 7 – European Olympic Qualifier -Vilamoura POR – Day 4

Bei leichten Winden begannen gestern in Vilamoura die Final-Regatten des europäischen Olympia-Qualifier. Im ILCA 7 setzte sich Michael Beckett GBR mit den Tagesrängen 2 und 3 an der Spitze ab, sein Vorsprung auf Filip Jurisic CRO beträgt bereits 17 Punkte. Neu auf Rang 3 vorgerückt ist Tonci Stipanovic CRO. Nur einen Punkt hinter dem Podium  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfing – World Championship 2021 – Cádiz ESP

Heute beginnen in Cadiz die RS:X-Weltmeisterschaften imit den ersten Wettfahrten. 42 Männer und 28 Frauen werden bei diesem letzten Kräftemessen vor den Olympischen Spielen 2021 mit dabei sein. Am Start auch Olympia-Surfer Mateo Sanz-Lanz SUI, für die kommenden fünf Tage sind starke Winde angekündigt. Die Meldelisten und die event website. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

ILCA 6 & 7 – European Olympic Qualifier -Vilamoura POR – Day 3

Mit je zwei weiteren Wettfahrten wurden gestern in Vilamoura die Qualifikationen für Gold- und Silverfleet abgeschlossen. Im ILCA 6 buchte Annemarie Rindom DEN einen weiteren Laufsieg (ihr 4. in 6 Wettfahrten) und führt das Klassement deutlich an. Marie Barrué FRA folgt als 2. mit 8 Punkten Rückstand. Neu auf Rang 3 vorgerückt ist Manami Doi  (…)

mehr erfahren

ILCA 6 & 7 – European Olympic Qualifier -Vilamoura POR – Day 1

Bei zuerst leichten, später bis auf 20kn auffrischender Seabreeze begann gestern in Vilamoura der Qualifier für die letzten europäischen Olympia-Startplätze, je 2 pro Klasse. Als erste waren die Frauen mit den ILCA 6 an der Reihe. Die erste Wettfahrt begann bei leichten Winden um die 6kn, für den zweiten Lauf frischte es auf rund 12kn  (…)

mehr erfahren

49er – Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI auf Léman Bleu

Bereits seit einem Jahr haben Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI ihren Olympia-Startplatz im 49er gesichert. Ihre Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Vergangene Woche bereiteten sie auf dem Genfersee ihr neues Boot vor, im Mai werden die beiden in Spanien mit internationalen Sparring-Partnern ihre Spiele vorbereiten. Ein Bericht von Léman Bleu. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Finn – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Final results – Bronze für Nils Theuninck SUI

Leichte Winde zwischen 8, später auf 5kn abflauend, gab es am Schlusstag der Finn EM in Portugal. Der bereits deutlich führende Zsombor Beresz HUN sicherte sich mit einem 5.Laufrang vorzeitig den Sieg und musste zur Schluss-Wettfahrt nicht mehr antreten. Sein zweiter EM-Titel in Folge. Giles Scott GBR holte nach seiner 6-monatigen Americas Cup-Pause die Silber-Medaille.  (…)

mehr erfahren

Olympic Games 2024 – Kein 2-Person-Mixed-Offshore-Race in Marseille

Wir berichteten gestern vom Schreiben des IOC an den Weltsegel-Verband World Sailing betreffend der 10., noch offenen Olympia-Disziplin für die Spiele 2024. World Sailing hielt gestern ein Online-Meeting ab und veröffentlichte am Abend ein Communiqué zum Stand der Dinge: Bis Ende Mai erwartet das IOC weitere Vorschläge, ansonsten droht der Verlust einer 10. Disziplin. Nationale  (…)

mehr erfahren

Finn – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 4 – Nils Theuninck SUI auf Medaillen-Kurs !

Bei 10-13kn Wind wurde gestern die Finn-EM mit zwei Wettfahrten fortgesetzt. Titel-Verteidiger Beresz Zsombor HUN baute seinen Vorsprung mit zwei Laufsiegen auf 11 Punkte aus, der Titel dürfte ihm am heutigen Schlusstag kaum mehr zu nehmen sein. Auf Rang 2 folgt Olympia-Sieger Giles Scott GBR mit 13 Punkten Vorsprung auf Nils Theuninck SUI, der gestern  (…)

mehr erfahren

Olympic Games 2024 – Kein 2-Person-Mixed-Offshore-Race in Marseille

In einem Brief hat das Internationale Olympische Komitee den Weltsegel-Verband World Sailing aufgefordert, bis Ende Mai eine alternative Olympia-Disziplin zu benennen, die das vorgeschlagenen 2-Person-Mixed-Offshore-Rennen ersetzen soll. Zu teuer seien die Sicherheits-Massnahmen und der Aufwand für eine Fernseh-Übertragung. Bis zum 26. Mai muss World Sailing nun einen Alternativ-Vorschlag unterbreiten, das IOC wird dann am 9.  (…)

mehr erfahren

470 – Warm-Up Regatta – Vilamoura POR – Final results

Mit den Wettfahrten Nr. 8 & 9 ging gestern die Warm-Up Serie der 470er in Vilamoura zu Ende. Am 25. April geht es weiter mit der Coach-Regatta, am 30. April beginnt dann die Europameisterschaft. Auch am Schlusstag wussten Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP mit den Rängen 1 und 3 zu überzeugen und siegten überlegen mit 20  (…)

mehr erfahren

Finn – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 2

Bei zuerst 8, später auf 12kn auffrischenden Winden wurde die Finn-EM gestern mit 2 Wettfahrten fortgeführt. Mit zwei Laufsiegen war Juan Cardona ESP Mann des Tages, der Spanier segelt auch in der U23-Wertung um den Junioren-Titel. Er übernahm die Führung in der Gesantwertung mit 6 Punkten Vorsprung auf Zsombor Beresz HUN, Milan Vujasinovic CRO rückte  (…)

mehr erfahren

470 – Warm-Up Regatta – Vilamoura POR – Day 3

Auch die 470er konnten in Vilamoura gestern 2 Läufe segeln. Als Tagesbeste (2/3) übernahmen Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP die Führung, Kévin Peponnet/Jérémy Mion FRA folgen 13 Punkte dahinter auf Rang 2. Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE sind 3. Dank eines Tagessieges rückten Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI auf Rang 6 vor und auch Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI  (…)

mehr erfahren

Finn – European Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 1

Bei leichten Winden begann gestern in Vilamoura die EM der Finns mit 2 Wettfahrten. Mit den Tagesrängen 4 und 5 setzte sich Titel-Verteidiger Zsombor Beresz HUN an die Spitze, 2 Punkte dahinter ist Thomas Ramshaw CAN auf Rang 2. Henry Wetherell GBR, der die erste Wettfahrt gewann, folgt auf Rang 3. Einige Favoriten leisteten sich  (…)

mehr erfahren

470 – Warm-Up Regatta – Vilamoura POR – Day 2

Nach den Finns werden die 470er in Vilamoura ihre EM austragen. Zur Vorbereitung läuft seit Sonntag eine Warm-Up-Regatta, Frauen- und Männer-Teams segeln in einem Feld. Bisher konnten 5 Läufe gesegelt werden, die routinierten Teams haben sich bereits vorne eingereiht: Es führen Kevin Peponnet/Jéremie Mion FRA mit einem Punkt Vorsprung auf Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP. Anton  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – Olympic Qualifier Europe – Lanzarote ESP – Day 5

Bei wiederum guten Bedingungen wurden gestern weitere Qualifikations-Läufe gesegelt. Vor den heutigen Medal Races stehen nochmals maximal 3 Quali-Läufe auf dem Programm. Klar auf Erfolgs-Kurs sind Diego Botin/ Iago Lopez ESP im 49er: Ihr Vorsprung auf Jonas Warrer/Jakob Precht DEN beträgt 35 Punkte. Weitere 20 Punkte hinter den Dänen sind Robert Dickson/Sean Waddilove IRL auf  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – Olympic Qualifier Europe – Lanzarote ESP – Day 2

www.youtube.com/watch?v=-ethZr3iV5c Etwas leichtere, dafür umso drehendere Winde sorgten gestern für anspruchsvollere Bedingungen. Wiederum konnten je 3 Läufe gesegelt werden, die Favoriten-Teams rückten vor. Fletcher/Bithell GBR haben die Führung übernommen, nur einen Punkt dahinter folgen Warrer/Precht DEN, gestern mit 1/2/1 Tagesbeste. Diego Botin/Iago Lopez ESP folgen auf Rang 3. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI gelang gestern wiederum  (…)

mehr erfahren

Olympic Games Tokyo – Ohne internationales Publikum

Am vergangenen Samstag trafen sich das Internationale Olympische Komitee, das Internationale Paralympische Komitee, die Stadtregierung von Tokio, das Organisationskomitee Tokio 2020 und die Regierung Japans virtuell und mussten zur Kenntnis nehmen, dass aufgrund der weltweit herrschenden COVID-19-Pandemie ausländischen Zuschauern die Einreise nach Japan für die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokio 2020 nicht erlaubt sein wird.  (…)

mehr erfahren

470 – World Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 5

Bei rund 12kn Wind wurden gestern die Qualifikationen für die heutigen Medal-Races (wir übertragen ab 13h live) abgeschlossen. Anton Dahlberg/ Fredrik Bergström SWE gehen mit 11 Punkten Vorsprung auf Diogo und Pedro Costa POR ins Medal Race, und haben sich auch den letzten Olympia-Start-Platz für Tokio gesichert. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI fielen nach einem Frühstart  (…)

mehr erfahren

470 – World Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 4

Bei moderaten Winden gab es gestern wiederum je zwei Läufe. Anton Dahlberg/Fredrik Bergström SWE behaupteten sich mit zwei 3. Rängen an der Spitze des Mämmer-Klassementes, Diego und Pedro Costa POR rückten auf Rang 2 vor. Xammar/Rodriguez ESP folgen als 3. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI sind weiterhin gute 9. Bei den Frauen behaupteten sich Mas-Depares/Cantero ESP  (…)

mehr erfahren

470 – World Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 3

Mit nur noch rund 8kn wehte es am dritten Tag der 470er-WM in Vilamoura, es konnten je zwei Läufe gesegelt werden. Anton Dahlberg/Frederick Bergström SWE haben im 470er der Männer die Führung übernommmen. Punktgleich auf Rang 2 folgen Sozykin/Gribanov RUS, nur zwei Punkte dahinter sind Costa/Costa POR auf Rang 3 vorgerückt. Die Portugiesen liegen im  (…)

mehr erfahren

470 – World Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 2

Bei erneut moderaten Bedingungen wurden gestern in Vilamoura je zwei Wettfahrten gesegelt. Dank einem Laufsieg behaupteten sich Jordi Xammar/ Nicolas Rodriguez ESP an der Spitze der 470er-Männer. Mit 2 Punkten Rückstand bleiben Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE aber dran. Als Tagesbeste (1/6) rückten Pavel Sozykin/Denis Gribanov RUS auf Rang 3 vor. Die Russen und auf Rang  (…)

mehr erfahren

470 – World Championship 2021 – Vilamoura POR – Day 1

Mit drei, bei 10-12kn ausgetragenen Wettfahrten begann gestern in Vilamoura die WM der 470er. Bei den Männer setzten sich die routinierten Teams an die Spitze: Jordi Xammar/Joel Rodriguez ESP führen mit 2 Punkten Vorsprung auf Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE, weitere 2 Punkte dahinter folgen Mantis/Kagialis GRE. Auf den Rängen 4-6 folgen 3 Teams, die um  (…)

mehr erfahren

470 – World Championship 2021 – Vilamoura POR – Heute erste Wettfahrten

Heute um 12h CET erfolgt im Süden Portugals der Startschuss zur ersten Wettfahrt der 470er-WM. Am Start sind 29 Männer-, 27 Frauen- und erstmals auch 20-Mixed-Teams am Start. Die Wettfahrten können via Live-Ticker mitverfolgt werden. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI kämpfen um den letzten europäischen Startplatz für die olympischen Spiele, Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI können mit  (…)

mehr erfahren

470, RS:X-Windsurfer – Portugal Grand Prix – Round 2 – Vilamoura POR – Final results

Am Schlusstag des Portugal Grand Prix gab es mit rund 15 kn erstmals frischere Winde. Mit 2 weiteren Laufsiegen gewannen Jordi Xammar/Joel Rodriguez ESP bei den 470er-Männer überlegen. Balasz und Zsombor Gyapias HUN konnten sich knapp auf Rang 2 behaupten, Anton Dahlberg/Frederok Bergström SWErückten zum Schluss auf Rang 3 vor. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI beenden  (…)

mehr erfahren

Finn, Nacra 17 – Olympic Winter Series – Lanzarote ESP – Day 2

Keinen Wind gab es am zweiten Tag der Winter Series der Finns und Nacra-17. Nach den drei Läufen des Starttages führen Paul Kohlhoff/Alica Stuhlemmer GER bei den Nacras, Tom Ramshaw CAN liegt an der Spitze der Finns. Nils Theuninck SUI folgt auf Rang 7 der 22 Teilnehmer. Alle Ranglisten und der Tagesbericht (span). Source :  (…)

mehr erfahren

Laser, 49er, 49FX – Portugal Grand Prix – Vilamoura POR – Final results – Sieg für Maud Jayet SUI

Als Tagesbeste mit einem weiteren Laufsieg gewann Maud Jayet SUI gestern nach insgesamt 8 Wettfahrten den Portugal GP der Laser Radial mit 7 Punkten Vorsprung auf Line Flem-Höst NOR, Olympiasiegerin Marit Bouwmeester NED folgt auf Rang 3. Im Laser Standard behauptete sich Jean-Baptiste Bernaz FRA vorne Hermann Tomasgaard NOR und Robert Scheidt BRA belegen die  (…)

mehr erfahren