Sailing News


RS:X-Windsurfing – European Championship 2020 – Vilamoura POR

Im Süden Portugals beginnt heute die EM der olympischen Windsurfer. Am Start sind insgesamt 94 Teilnehmer, darunter alle olympia-ambitionierten Cracks: Bei den Frauen sind u.a. Olympiasiegerin Charline Picon FRA, Weltmeisterin Lilian De Geus NED oder Zofia Noceti-Lepacka POL mit dabei. Bei den Männern sind Thomas Goyard FRA, Piotr Myszka POL und auch Mateo Sanz-Lanz SUI  (…)

mehr erfahren

Optimist – European Championship 2020 – Portoroz SLO – Final results – Abbruch wegen Corona

Dicker Nebel erschwerte gestern die Fortsetzung der Opti-EM in Slowenien. Auf dem Programm standen die ersten Final-Wettfahrten in Gold- und Silver-Fleet. Immerhin konnte je eine Wettfahrt gesegelt werden….es sollte die letzte dieser EM sein: Aufgrund der Zuspitzung der europa-weiten Corona-Situaion mit den Reise-Beschränkungen wurde die EM gestern vorzeitig abgebrochen. Im Duell um den Titel bei  (…)

mehr erfahren

Optimist – European Championship 2020 – Portoroz SLO – Day 3

Mit zwei weiteren Leichtwind-Wettfahrten wurde gestern in Slowenien die Qualifikation abgeschlossen. Keine Veränderung gab es an der Spitze der Boys: Adriano Cardi ITA führt weiterhin, Weka Bhandubandh THA (gestern 1 und 2) folgt punktgleich auf Rang 2. Jayme Ayarza ESP rückte auf Rang 3 vor. Einen Laufsieg gab es auch für David Rhode AUT, der  (…)

mehr erfahren

Optimist – European Championship 2020 – Portoroz SLO – Day 1

Bei leichten Winden begann gestern in Slowenien die EM der Optis. Die in 3 Gruppen aufgeteilten Jungs konnten 2 Wettfahrten beenden. Adriano Cardiqan ITA und Weka Banubandh THA haben sich je mit den Tagesrängen 1 und 2 in ihren Gruppen an die Spitze gesetzt. Konstantinos Portosalte GRE wurde 3, auf Rang 6 folgt David Rohde  (…)

mehr erfahren

Laser Radial & Standard – European Championship 2020 – Gdansk POL – Day 5

Bei nochmals moderaten Bedingungen gingen gestern die Final-Regatten der Laser-EM weiter. Die Radial Frauen konnten die am Sonntag verpasste wettfahrten nachholen und segelten 3 Läufe. Souverän weiterhin Anne-Marie Rindom DEN (hier ein Video-Interview), die ihren Vorsprung auf Marit Bouwmeester NED vor dem heutigen Schlusstag auf 20 Punkte ausbaute. Neu auf Rang 3 vorgerückt ist Vasileia  (…)

mehr erfahren

Laser – European Championship 2020 – Gdansk POL – Start morgen

In Gdansk beginnen morgen die Europameisterschaften der Laser Radial und Standard. Nach der Corona-Pause sind die Felder top besetzt, es wird sich weisen, wer die Regatta-freien Monate am besten für Trainings genutzt hat. Das polnische Team trainierte den ganzen Sommer über vor Ort. Im Laser Standard gehen 135 Teilnehmer aus 37 Nationen und 5 Kontinenten  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – European Championship 2020 – Attersee AUT – Final results – 2x Gold für Deutschland

Mit vier bei zuerst leichten, am Nachmittag moderaten Winden ging gestern auf dem Attersee die gemeinsame EM der 3 Olympia-Klassen zu Ende. Im 49er rückten Tim Fischer GER/Fabian Graf GER an die Spitze vor, Benjamin Bildstein/David Hussl AUT holten Silber, Sime und Mihail Fantela CRO folgen auf Rang 3. Stark die Schweizer: Sébastien Schneiter/Lucien Cujean  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – European Championship 2020 – Attersee AUT – Day 4 – Laufsieg für Bachelin/de Planta SUI !

Leichte Winde prägten den 4. Tag der gemeinsamen EM der 3 olympischen Speed-Klassen, es konnte nur ein reduziertes Programm gesegelt werden. Einzig die 49er konnten 2 Wettfahrten segeln: Die Tagessiege in der Goldfleet gingen an Tim Fischer/Fabian Graf GER, die damit auf Rang 2 vorrückten und an Maxime Bachelin/Arno de Planta SUI, die sich auf  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Italian Championship 2020 – Follonica ITA – Final Day

Mit nochmals je zwei Wettfahrten gingen gestern in Follonica an der Toscana-Küste die italienischen Meisterschaften aller olympischen Klassen zu Ende. Es fehlten einzig die RS:X-Windsurfer und die Nacra-17-Katamarane, dafür waren die zukünftige Olympia-Klasse iQFoil-Windsurf sowie die Kiteboarder mit dabei. Mit einem Laufsieg eroberte Charlie Buckingham USA den Sieg im Laser Standard knapp mit einem Punkt  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – Swiss Championship 2020 – SN Nyon – Day 2

Flaue Verhältnisse ermöglichten am zweiten Tag der Nacra-15-SM auf dem Genfersee nur gerade eine weiter Wettfahrt. Der Tagessieg ging an Elouan Gäumann/Noemi Fehlmann CNM, die damit auf Rang 7 vorrückten. In der Gesamtwertung behaupteten sich Axel Grandjean/Marie Mazuay CVVT trotz eines 6. Ranges an der Spitze. Alexandre de Weck/Tibor Devaud SNG folgen mit nun 2  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Italian Championship 2020 – Follonica ITA – Day 3

Nach zwei Tagen mit guten Bedingungen blieb es an der Toscana-Küste gestern flau, die italienische Meisterschaft der Olympia-Klassen musste einen Tag pausieren. Sehr gut besetzt die Laser Felder: Im Laser Standard führt Juan Maegli GUA mit einem Punkt Vorsprung auf Charlie Buckingham USA, einen weiteren Punkt dahinter ist Robert Scheidt BRA 3. Gut im Rennen  (…)

mehr erfahren

Finn – Swiss Championship 2020 – CV Grandson – Final results

Mit dem Medal Race ging gestern auf dem Neuenburgersee die Finn-SM 2020 zu Ende. Nils Theuninck CNP/GYC gewann auch dieses souverän und holte sich überlegen den Titel. Mit einem 2. Rang gelang es Christoph Burger TYC zum Schluss noch den punktgleichen Simon Bovay MT auf Rang 3 zu verdrängen. Die Schlussrangliste und das Video des  (…)

mehr erfahren

Finn – Swiss Championship 2020 – CV Grandson – Day 1

Ausgezeichnete Bisen-Bedingungen sorgten gestern für einen sportlichen Auftakt der Finn-SM auf dem Neuenburgersee. Wie erwartet gewann Nils Theuninck SUI alle 3 Wettfahrten, Christoph Burger TYC (2/2/2) und Peter Theurer YCB (3/3/3) sind die ersten Verfolger. Nachdem der Kanton Waadt zum Corona-Seuchen-Gebiet erklärt wurde, verzichteten die deutschen Teilnehmer auf eine Anreise. Am Start sind 35 Teilnehmer.  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Kieler Woche – Kiel GER – Final results – Die Schweizer

Während die international erfahrenen Schweizer in Kiel bei unterschiedlichen Bedingungen gute Resultate erzielten, mussten die erstmals angetretenen Nachwuchs-Teams den frischen Winden des Wochenendes ihren Tribut zollen. Stark Nils Theuninck SUI, der nach seinem EM-10. von vergangener Woche mit Rang 3 nochmals nachlegte und seine Olympia-Ambitionen damit kräftig unterstrich. An der WM 2021 gilt es, den  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Kieler Woche – Kiel GER – Day 2 – Nils Theuninck SUI Tagesbester !

Weiterhin stark segelt Nils Theuninck SUI im Finn an der Kieler Woche: Mit den Tagesrängen 1/1/2 rückte er punktemässig zum weiterhin führenden Ex-Weltmeister Nicholas Heiner NED auf. Weiterhin gut mit dabei auch Maud Jayet SUI als 6. im Laser Radial. Bei seiner ersten Kieler-Woche-Teilnahme konnte sich Gauthier Verhulst SUI als 40. für die Goldfleet qualifizieren.  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth European Championship 2020 – Vilamoura POR – Final results – Titel für Anja Von Allmen SUI !

Nebel verzögerte am Schlusstag der Junioren-EM das Programm, bei rund 8 kn konnte nur noch eine Wettfahrt gesegelt werden. Mit einem 7. Laufrang verwaltete Anja Von Allmen SUI – im vergangenen Jahr bereits Europacup-Siegerin und Weltmeisterin – ihren Vorsprung und holte sich überlegen einen weiteren Titel ! Carlotta Rizzardi ITA und Lily-May Niezabitowska POL holen  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth European Championship 2020 – Vilamoura POR – Day 5 – Anja Von Allmen SUI übernimmt Führung !

Mit je zwei, bei 12-14kn Seabreeze und ordentlich Welle ausgetragenen Wettfahrten wurden gestern die Final-Regatten der Junioren-EM fortgeführt. Mit den Tagesrängen 1 und 4 war Anja Von Allmen SUI erneut Tagesbeste und übernahm die Führung bei den Girls mit bereits 19 Punkten Vorsprung auf Lilly May Niezabitowska POL. Carlotta Rizzardi ITA rückte auf Rang 3  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth European Championship 2020 – Vilamoura POR – Day 4

Auch gestern setzte die Seabreeze zuerst mit 8kn ein und frischte später auf 11kn auf. Für die Männer begann die Final-Serie in Gold- und Silverfleet, in beiden Feldern konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Nach einem schwarzen Tag (27/dsq) fiel der zuvor souveräne Leader Marcos Altarriba ESP auf Rang 8 zurück, neu in Führung ist Przsemyslaw  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth European Championship 2020 – Vilamoura POR – Day 1

Bei 12-15kn Wind begann gestern die Laser-4.7-Junioren-EM in Vilamoura POR. Beide Felder konnten programmgemäss je zwei Wettfahrten beenden. Mit zwei Laufsiegen setzte sich Marcos Altarriba ESP an die Spitze der Boys. Jason Kefallonitis GRE folgt mit 2 Punkten Rückstand, Przemyslaw Machowski POL ist auf Rang 3. Mit den Tagesrängen 7 und 3 folgt Benjamin Dufour  (…)

mehr erfahren

49er – Lucien Cujean SUI im Interview

Zusammen mit seinem Steuermann Sébastien Schneiter SUI hat Lucien Cujean SUI bereits alle Qualifikatiions-Hürden für die olympischen Spiele von Tokyo gemeistert. Nun bleibt ein weiteres Jahr zur Vorbereitung, vorerst zuhause (siehe Bild). In einem Fern-Interview gibt der Genfer Auskunft über seine Segel-Karriere und die kommenden Vorbereitungen – das Interview. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

470 – Neue Ausgangslage für die Olympia-Teams – Newsletter von Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI

In ihrem neusten Newsletter berichten Linda Fahrni und Maja Siegenthaler, wie sie mit der Verschiebung der olympischen Spiele und damit der Verlängerung ihrer Olympia-Kampagne umgehen. Der Newsletter. Auch das französische 470er-Frauen-Team Camille Lecointre/Aloise Retornaz FRA muss seine Planung um 12 Monate verlängern – ein Interview. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Finn – Neue Website für Nils Theuninck SUI

Eigentlich wäre Nils Theuninck SUI ab kommender Woche beim Weltcup von Genua im Kampf um den letzten Olympia-Startplatz für Tokyo im Einsatz. Nun, die Corona-Pause hat das Programm des internationalen Segelns durcheinander gebracht. Nils hat die Zeit genutzt, seine Website neu zu gestalten. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

49er – Team Tilt mit Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI – Ein Video-Portrait

Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI haben bereits alle Qualifikations-Hürden für die Olympischen Spiele in Tokyo gemeistert. Nach Rio sind sie in Japan bereits zum zweiten mal mit dabei. Die Corona-bedingte Zwangspause nutzen sie auch für die Medien-Arbeit. Auf ihrer Facebook-Seite gibt es das erste Video einer mehrteiligen Serie, die das Team vorstellt und einen Blick auf  (…)

mehr erfahren

Olympic Games 2021 – Tokyo JPN – Verschiebung verursacht Kosten, kritische Situation für World Sailing

Die Verschiebung der Olympischen Spiele verursacht grosse Kosten. Noch ist unklar, von wem sie getragen werden müssen, sicher ist aber dass die Einnahmen des Olympischen Kommitees IOC damit sinken. Und damit auch die Beiträge, welche das IOC jeweils nach den Spielen an die Sport-Verbände ausschüttet. Betroffen auch der Weltsegel-Verband World Sailing, der in den vergangenen  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – World Ranking Lists – 23. März 2020 – Maud Jayet SUI auf Rang 6, Schneiter/Cujean 8. !

Gestern wurden die nachgeführten Weltranglisten der Olympia-Klassen publiziert. In vier Klassen gibt es eine neue Nr.1: Nach ihrer starken WM haben Benjamin Bildstein/David Hussl AUT die Führung bei den 49ern übernommen, Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI sind als 8. so gut klassiert wie noch nie zuvor. Im 49erFX rückten Annemiek Bekkering/Antette Duetz NED auf Rang 1  (…)

mehr erfahren

Corona-News – Olympische Spiele auf 2021 verschoben

Gestern gaben der japanische Ministerpräsident Abe Shinzo JPN und IOC-Chef Thomas Bach GER bekannt, dass die olympischen Spiele 2020 von Tokyo auf 2021 verschoben werden. Angesichts der sich ausweitenden Corona-Krise ein absehbarer Entscheid, der zu erwarten war und auch einhellig begrüsst wurde. Das IOC-Communiqué. Der Welt-Segelverband World Sailing begrüsst den Entscheid ebenfalls und wird die  (…)

mehr erfahren

470 – Olympia-Quotenplatz auch für Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI !

Nach der 470er-Ozeanien-Meisterschaft vor drei Wochen wurde klar, das Ozeanien seinen Olympia-Nationen-Startplatz nicht nutzen wird. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI, die an der letztjährigen WM einen solchen um einen Rang verfehlten, rücken damit nach. Nun müssen sie noch die Anforderungen von Swiss Olympic für eine definitive Selektion erfüllen. Wo genau, ist aber noch offen, nachdem sämtliche  (…)

mehr erfahren

Optimist – Opti-Orange – Valencia ESP – Final results

Mit drei Final-Regatten in Gold-, Silver-, Bronze- und Emerald-Fleet ging gestern in Valencia die Opti Orange zu Ende. Philip Björkman SWE konnte sich zweimal in den Top-Tem klassieren und gewann damit deutlich. Ausgezeichnet Marie Mazuay SUI, die als bestes Mädchen auf Rang 2 vorrückte. Leo Birgerson SWE folgt auf Rang. Felix Villiger SUI gelang in  (…)

mehr erfahren

Optimist – Opti-Orange – Valencia ESP – Day 2

Nach den frischen Winden des Starttages gab es gestern mit 8-15kn moderatere Bedingungen. Alle Felder konnten je drei Läufe segeln. Neuer Leader ist Santiago Sesto GBR, der alle 3 Läufe seiner Gruppe gewann. Nur einen Punkt dahinter folgt Tom Goron FRA, Philipp Björkmann SWE rückte auf Rang 3 vor. Ausgezeichnet weiterhin Marie Mazuay SUI, die  (…)

mehr erfahren

Optimist – Opti-Orange – Valencia ESP – Day 1

Frische Winde bis 25kn gab es zum Auftakt der Opti-Orange in Valencia. Das in 4 Gruppen aufgeteilte Feld konnte eine Wettfahrt segeln. Die Tagessiege gehen an Marie Mazuay SUI, Boris De Wilde BEL, Kirill Shunenkov RUS und Viktoria Jedlinska SUI, die allerdings mit 6 Strafpunkten auf Rang 19 zurückfiel. Sie, und auch Boris Hirsch SUI,  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Super Series – Act 1 – Barcelona ESP – Final results

Auch am Schlusstag der European Super Series in Barcelona gab es ausreichend Wind für 4 weitere Wettfahrten. Mit den Rängen 1/1/3/3 waren Titouan Petard/Lou Bartholomieu FRA erneut Tagesbeste. Dank des zweiten Streichresultates rückten Lucas Claeyssens/Anne Vanderberghe BEL auf Rang 2 vor. Clément Martineau/Adele Hovnaniam FRA folgen auf Rang 3. Elouan Gaumann/Axel Grandjean SUI wurden als  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Super Series – Act 1 – Barcelona ESP – Day 2

Auch am zweiten Tag der Super Series konnten in Barcelona gestern wiederum 4 Läufe gesegelt werden. Titouan Petard/Lou Berthomieu FRA setzten ihre Serie von Top-5-Rängen fort und führen nun mit 14 Punkten Vorsprung auf Thomas Prous/Louis Martineau FRA, die gestern alle 4 Wettfahrten gewannen. Einen Punkt dahinter folgen Clément Martineau/Adele Hovnanian FRA. Weiterhin gute 5.  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfer – World Championship 2020 – Sorrento AUS – Day 4

Mit drei Wettfahrten wurden heute Morgen in Australien die Final-Regatten und damit die Qualifikationen für die Medal Races von Morgen abgeschlossen. Bei den Männern geht der Titel nach Holland: Wie vor einem Jahr kommt es zum Duell zwischen Kiran Badloe NED und dem 10 Punkte zurückliegenden Dorian Van Rijsselberghe NED. Die nur 6 Punkte auseinander  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Super Series – Act 1 – Barcelona ESP – Day 1

Mit 4 Wettfahrten begann gestern in Barcelona der erste Akt der European Super Series der Junioren-Katamarane F15. Bei moderaten Winden wurden 4 Läufe gesegelt. Mit den Rängen 2/4/1/1 sind Titouan Petard/Lou Barthomieu FRA bereits deutlich in Führung. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Geslin Grimaud/Marion Declef FRA und Tom Lamotte/Andres Lemos FRA. Gut gestartet  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – World Championships 2020 – Melbourne AUS – Day 5

Frische Winde ermöglichten heute Morgen zum Auftakt der Final-Regatten in Gold- und Silverfleet drei Läufe. Vor dem morgigen Schlusstag hat sich Marit Bouwmeester NED mit einem weiteren Laufsieg an der Spitze abgesetzt: Ihr Vorsprung auf Line Flem-Höst NOR beträgt bereits 24 Punkte. Weitere 10 Punkte dahinter folgt Anne-Marie Rindom DEN auf Rang 3. Maud Jayet  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfer – World Championship 2020 – Sorrento AUS – Day 3

In Australien haben heute Morgen die Frauen als erste ihre 3 Wettfahrten des Tages abgeschlossen. Noy Drihan ISR behauptete sich an der Spitze mit 4 Punkten Vorsprung auf Lilian De Geus NED. Maia Dziarnowska POL ist weiterhin 3. Olympia-Siegerin Charline Picon FRA rückte als Tagesbeste 1/1/6 auf Rang 7 vor. Die Rangliste der Frauen. Die  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – World Championships 2020 – Melbourne AUS – Day 4

Nach den Leichtwind-Regatten zu Beginn der WM drehte es heute in der Bucht von Melbourne auf. Bei 15-18kn konnten drei Wettfahrten gesegelt werden. Überragend Marit Bouwmeester NED, die mit drei Laufsiegen die Führung übernahm und bereits 10 Punkte Vorsprung auf Emma Plaesschart BEL aufweist. Anne-Marie Rindom DEN ist nun 3., Alison Young folgt auf Rang  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfer – World Championship 2020 – Sorrento AUS – Day 2

Frische Winde gab es auch für die WM der olympischen Windsurfer, es konnten wiederum drei Wettfahrten gesegelt werden. Bei den Männern übernahm Titelverteidiger Kiran Badloe NED mit den Tagesrängen 2/1/1 in seiner Gruppe die Führung vor Pavel Tarnowski POL und Dorian Van Rijsselberge NED. Mateo Sanz-Lanz SUI fiel auf Rang 53 zurück. Bei den Frauen  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – World Championship 2020 – Melbourne AUS – Day 3

Auch heute Morgen konnte in Melbourne nur eine Wettfahrt gesegelt werden. Die Tagessiege bei den Frauen gingen an Annelise Murphy IRL und Marit Bouwmeester NED. Dank einem 2. Laufrang übernahm Anne-Marie Rindom DEN die Führung in der Gesamtwertung mit einem Punkt Vorsprung auf Marit Bouwmeester NED. Maud Jayet SUI büsste zwar ihre Gesamtführung ein, mit  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfer – World Championship 2020 – Sorrento AUS – Day 1

Mit drei Wettfahrten begann heute Morgen in Australien die WM der RS:X-Windsurfer. Pierre Le Coq FRA hat sich bei den Männern mit den Tagesrängen 1/2/1 an die Spitze gesetzt. Kieran Badloe NED und Thomas Goyard FRA sind die ersten Verfolger. Weniger gut gelang der Auftakt Mateo Sanz-Lanz SUI. Der Schweizer Olympia-Surfer liegt vorläufig auf Rang  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – World Championships 2020 – Melbourne AUS – Day 2 – Maud Jayet SUI in Führung !

An der Radial-WM in Melbourne konnte heute Morgen nur eine der 3 vorgesehenen Wettfahrten gesegelt werden. Mit einem Tagessieg in ihrer Gruppe hat Maud Jayet SUI die Führung in der Gesamtwertung übernommen ! Mit einem Punkt Rückstand folgt Titel-Verteidigerin Anne-Marie Rindom DEN auf Rang 2, Olympia-Siegerin Marit Bouwmeester NED ist 3. Die Rangliste. Im Radial  (…)

mehr erfahren

RS:X-Windsurfer – World Championship 2020 – Sorrento AUS

Mit dem Practice Race begann heute in Sorrento AUS die WM der olympischen Windsurfer. Neben Titelehren geht es auch um den Olympia-Startplatz für Ozeanien: In beiden Feldern kommt es zum Duell Australien-Neuseeland. Starke Windsurf-Nationen wie Frankreich, Israel, Holland oder Polen schliessen zudem ihre Olympia-Qualifikationen ab. Am Start 70 Männer und 46 Frauen. Als einziger Schweizer  (…)

mehr erfahren

420, 470 – Carnival Race – San Remo ITA – Final results

Nach drei Regatta-Tagen bei Sonne und moderaten Winden blieb es am gestrigen Schlusstag in San Remo flau, es konnten keine weiteren Wettfahrten gesegelt werden. Im grossen Feld der 420er-Männer (Open) gab es nach 8 Wettfahrten einen französischen Doppelsieg durch Tom Rodet/Yael Maucut FRA und Ange Delerce/Thimotée Rossi FRA. Auf Rang 3 folgen Federico und Riccardo  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – World Championships 2020 – Melbourne AUS – Day 1

Mit etwas Verspätung begann heute Morgen früh in Melbourne die WM der Laser Radial. Bei leichten Winden konnte eine Wettfahrt gesegelt werden. Die Radial-Frauen segeln in zwei Feldern, die Tagessiege gingen an Marie Barrué FRA und Titelverteidigerin Anne-Marie Rindom DEN. Auf Rang 3 folgen gemeinsam Maud Jayet SUI und Vasileia Karachaliou GRE, Olympia-Siegerin Marit Bouwmeester  (…)

mehr erfahren

420, 470 – Carnival Race – San Remo ITA – Day 4

Auch gestern dominierten in San Remo moderate Winde um die 10kn und Sonne. Alle 4 Felder konnten je drei Wettfahrten beenden. Die 420er Männer (Open) begannen ihre Final-Regatten in Gold- und Silverfleet. Tom Rodet/Yael Maucut FRA übernahmen die Führung vor Ange Delerce/Thimotée Rossi FRA und Frederico und Riccardo Figlia di Granara ITA. Alexandre Grognuz/Eliot Schick  (…)

mehr erfahren

Laser – Championnat de la Méditerrannée – Act 1 – Hyères FRA – Day 1

Bei leichten Winden und Sonne begann gestern in der Bucht von Hyères die erste Runde der französischen Mittelmeer-Meisterschaft. Laser 4.7 und die Radials konnten eine Wettfahrt beenden, die Standards schafften noch eine zweite Wettfahrt. Die Schweizer begannen stark: Im Laser 4.7 (53 Teilnehmer/6 Nationen) gewann Loïc Oddin SUI vor Noë Herrmann SUI und Michelle Ini  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – World Championship 2020 – Melbourne AUS

Mit dem Practice Race begann heute Morgen in Melbourne die WM Laser Radial. Ein halbes Jahr vor den olympischen Spielen ist die Weltelite der olympischen Frauen komplett vertreten: So sind die drei Olympia-Medallistinnen von Rio Marit Bouwmeester NED, Annalise Murphy IRL und Anne-Marie Rindom DEN mit dabei. Unter den 110 Teilnehmerinnen aus 41 Nationen auch  (…)

mehr erfahren

420, 470 – Carnival Race – San Remo ITA – Day 1

In San Remo begann gestern das Carnival Race mit 2 Wettfahrten. Im mit 101 Teams grossen Feld der 420er-Männer konnten zwei Läufe gesegelt werden. Ilias und Markoulis Panagiotis GRE gewannen beide Läufe ihrer Gruppe und führen vor den punktgleichen Simon Kaiser/Nik Burkhard SUI und Tom Rodet/Yael Maucut FRA. Stark begannen auch Ben Tresky/Yannick Kuster SUI  (…)

mehr erfahren

Optimist – Vila de Palamos Trophy – Palamos ESP – Final results

Kein Wetterglück für die 500 Optis an der Costa Brava ! Nach zwei windlosen Tagen frischte es am gestrigen Schlusstag bereits am Morgen auf über 30kn auf – zuviel für weitere Wettfahrten. Somit bleibt es beim Klassement nach den 3 Läufen des Starttages: Carl Krause GER und Caspar Ilgenstein GER sorgten für einen deutschen Doppelsieg,  (…)

mehr erfahren

Optimist – Vila de Palamos Trophy – Palamos ESP – Day 3

Nachdem am Freitag nur gerade eine der 5 Gruppen einen Lauf segeln konnte, blieb es gestern in Palamos den ganzen Tag über flau. Somit bleibt es beim Klassement des STarttages nach 3 Läufe mit Carl Krause GER und Caspar Ilgenstein GER an der Spitze und Boris Hirsch SUI als bestem Schweizer auf Rang 6 der  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2020 – Geelong AUS – Final results – Schneiter/Cujean SUI definitiv in Tokio !

Mit den letzten Final-Regatten und den Medal races ging heute Morgen in Australien die gemeinsame WM der drei Olympia-Klassen zu Ende. Im 49er lagen Peter Burling/Blair Tuke NZL bereits vor dem Medal Race 18 Punkte voraus, nachdem sie zuvor die beiden letzten Qualifikations-Regatten gewonnen hatten. Diego Botin/Iago Lopez ESP rückten auf Rang 2 vor, Erik  (…)

mehr erfahren

Laser Standard – World Championship 2020 – Sandringham AUS – Day 5

Nachdem gestern nicht gesegelt werden konnte, standen heute gleich drei Wettfahrten auf dem Programm. Erstmals wurde in Gold-, Silver- und Bronze fleet gesegelt. Philipp Buhl GER konnte sich an der Spitze behaupten, Jean Baptiste Bernaz FRA konnte als 2. seinen Rückstand auf 4 Punkte verringern. Auf Rang 3 folgt Matthew Wearn AUS. Eliot Merceron SUI  (…)

mehr erfahren

Optimist – Vila de Palamos Trophy – Palamos ESP – Day 2

Flaue Verhältnisse gestern in Palamos, nur eine der fünf Gruppen konnte einen Lauf segeln. Dieser wurde von Carl Krause GER gewonnen, der bereits am Starttag alle 3 Wettfahrten seiner Gruppe für sich entschied. Im Klassement des Starttages ist Boris Hirsch SUI ausgezeichneter 6., Marie Mazuay SUI und Veronika Jedlinska SUI folgen auf den Rängen 13  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2020 – Geelong AUS – Day 5

Nur schwache Winde gab es heute in Geelong für die weiteren Final-Regatten der drei Olympia-Klassen, einzig die 49er konnten eine weitere Final-Wettfahrt segeln – die Facebook-Seite mit dem Kurzbericht. Im 49er konnten sich die überraschend führenden Benjamin Bildstein/David Hussl AUT mit nur einem Punkt Vorsprung auf Peter Burling/Blair Tuke NZL an der Spitze behaupten. Der  (…)

mehr erfahren

Laser Standard – World Championship 2020 – Sandringham AUS – Day 4

Verschiedene vorüberziehende Gewitter-Zellen verhinderten heute Morgen die ersten Final-Regatten in Gold-, Silver- und Bronze-Fleet. Morgen sollen nun 3 Läufe gesegelt werden. Nach der Qualifikation führt Philipp Buhl GER mit 2 Punkten Vorsprung auf Jean-Baptiste Bernaz FRA. Eliot Merceron SUI schaffte als 41. die Qualifikation für die Goldfleet. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite. Source : sailing-news.ch  (…)

mehr erfahren

Laser Standard – World Championship 2020 – Sandringham AUS – Day 3

Mit zwei Wettfahrten wurden heute die Qualifikationen für Gold-, Silver- und Bronzefleet abgeschlossen. Die frischen Winde behagen Philipp Buhl GER weiterhin: mit den tagesrängen 1 und 2 in seiner Gruppe ist er nun alleiniger Leader. Mit einem Punkt Rückstand folgt Jean-Baptiste Bernaz FRA auf Rang 2. Tonci Stipanovic CRO ist weiterhin 3. Eliot Merceron SUI  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2020 – Geelong AUS – Day 4

Als erste beendeten die Nacra 17 heute ihren Tag. Bei offenbar schwierigen Bedingungen gingen die Tagessiege der 3 Läufe an Lange/Caranzoli ARG, Majdalani/ Bosco ARG und Farese/Zöchling AUT. An der Spitze setzten sich Nathan und Haylee Outteridge AUS ab, ihr Vorsprung auf John Gimson/ Anna Burnet GBR beträgt bereits 21 Punkte. Waterhouse/Darmanin AUS rückten auf  (…)

mehr erfahren

Optimist – Vila de Palamos Trophy – Palamos ESP – Heute Start

An der Costa Brava beginnt heute die Palamos-Trophy, die mit 559 Teilnehmern aus 33 Nationen, darunter Brasilien, USA, Thailand, Myanmar oder Kenia, neue Rekord-Beteiligung vermeldet. Mit dabei auch 62 Schweizer ! Die Wettfahrten des Tages können via Live-Ticker mitverfolgt werden. Die Event-Website. Source : sailing-news.ch image©

mehr erfahren

Laser Standard – World Championship 2020 – Sandringham AUS – Day 2

Die Seabreeze setzte heute in Melbourne mit etwas Verspätung ein. Erneut konnten 2 Läufe gesegelt werden. Mit je zwei Laufsiegen in ihren Gruppen übernahmen Philipp Buhl GER und Jean-Baptiste Bernaz FRA gemeinsam die Führung. Tonci Stipanovic CRO und Finn Alexander AUS folgen 2 Punkte dahinter auf den Rängen 3 und 4. Eliot Merceron SUI konnte  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2020 – Geelong AUS – Day 3

Gute Bedingungen ermöglichten in Australien ein volles Programm, die Regatten des Tages sind heute Morgen (CET) bereits gesegelt. Die Favoriten-Teams rückten in allen drei Klassen nach vorne. Mit den Tagesrängen 1/3/1 übernahmen Peter Burling/Blair Tuke NZL im 49er die Führung, Benjamin Bildstein/David Hussl AUT folgen nur 2 Punkte dahinter auf Rang 2. Botin/Lopez ESP rückten  (…)

mehr erfahren

Laser Standard – World Championship 2020 – Sandringham AUS – Day 1

Mit etwas Verspätung und nicht allzu stark (10kn) setzte heute zum Auftakt der Laser-WM die Seabreeze ein. Das in drei Gruppen aufgeteilte Feld der 137 Teilnehmer aus 45 Nationen konnte 2 Läufe segeln. Am Start 5 Olympia-Medallisten, darunter Laser-Legende Robert Scheidt BRA oder der amtierende Weltmeister, Welt-Nr.1 und Olympia-Sieger Tom Burton AUS, der die australische  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2020 – Geelong AUS – Day 2

Am zweiten Tag der gemeinsamen WM der 3 Olympia-Klassen konnten die ersten Wettfahrten gesegelt werden. Einige Überraschungen gibt es nach 3 Wettfahrten bei den 49erFX: Tina Lutz/Lotta Wiemers GER führen mit den Tagesrängen 1/2/2 bereits deutlich vor den punktgleichen Tess Lloyd/Jaime Ryan AUS und Tamara Echegoyen/Paula Barcelo ESP. Jurczok/Lorenz GER folgen auf Rang 4. Auf  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – World Championship 2020 – Geelong AUS – Day 1

In Australien begann heute Morgen die WM der drei olympischen Speed-Klassen. Stürmische Winde verhinderten allerdings die ersten Wettfahrten. Der Tagesbericht. Weitere Berichte und ein längeres Video-Interview mit dem französischen 49erFX-Team Lili Sebesi/Aude Compan FRA gibt es auf der Event-Facebook-Seite. Bereits vor dem ersten Start sind die Mit-Favoritinnen im 49erFX Alexandra Maloney/Molly Meech NZL ausgeschieden: Alexandra  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – Oceania Championship 2020 – Geelong AUS – Final results

Heute Morgen ging in Geelong in der Bucht von Melbourne die Ozeanien-Meisterschaft der olympischen Speed-Klassen zu Ende. Mit zwei Laufsiegen behaupteten sich Diego Botin/Iago Lopez ESP an der Spitze der 49er. Burling/Tuke NZL und Beck/Gunn NZL belegen die Ehrenplätze. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI beenden die Serie auf Rang 12. Im 49erFX gewannen Tamara Echegoyen/Paula Barcelo  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX, Nacra 17 – Oceania Championship 2020 – Geelong AUS – Day 1

Als letzte Vorbereitung auf die WM vom Februar begann heute Morgen in Geelong AUS die gemeinsame Oceania Meisterschaft der drei Olympia-Klassen. Die Felder sind top besetzt. Als erste standen heute die 49er im Einsatz. Eine der zwei Gruppen konnte zwei Läufe beenden, die zweite Gruppe segelte bisher einen Lauf. Die Tagessiege gingen Przybytek/Kolodzinski POL, Gilmour/Gilmour  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2020 – Act 2 – Miami FL, USA – Final results

Bei leichten Winden fielen gestern in den Medal Races die Entscheidungen beim 2. Weltcup des Jahres. Ausserdem wurden in allen Klassen die letzten Olympia-Startplätze für Nordamerika vergeben. Spannend war die Ausgangslage bei den 470er-Männer konnten sich doch gleich 6 Teams noch Chancen auf den Sieg ausrechnen. Mit einem Sieg im Medal Race rückten Jordi Xammar/Nicolas  (…)

mehr erfahren

Optimist – Trofeo Euromarina – Torrevieja ESP – Day 3

Zum Auftakt der Final-Regatten gab es gestern in Südspanien nur leichte und stark drehende Winde. Einzig Gold- und Silverfleet konnten je einen Lauf segeln. Rocco Wright IRL führt das Klassement weiterhin an, obwohl er mit einem 31. Rang seinen Streicher segelte. Neu auf Rang 2 vorgerückt ist Tagessieger Niccolo Pulito ITA, auf Rang 3 folgt  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2020 – Act 2 – Miami FL, USA – Day 5

Auch gestern zum Abschluss der Qualifikationen dominierten in Miami leichte Winde um die 6kn. Als einzige Klasse konnten die Finns 2 Wettfahrten segeln, für 470er und Laser Radial gab es je einen Lauf. Heute stehen nun die Medal Races auf dem Programm. Spannend die Ausgangslage im 470er der Männer: Belcher/Ryan AUS und Okada/Hokazono JPN liegen  (…)

mehr erfahren

Optimist – Trofeo Euromarina – Torrevieja ESP – Day 2

Mit 3 bei 6-12kn Wind ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern in Torrevieja die Qualifikation für Gold-, Silver-, Bronze- und Emerald-Fleet abgeschlossen. Mit den Tagesrängen 2/1/1 in seiner Gruppe hat Rocco Wright IRL die Führung übernommen. Ebenfalls zwei Laufsiege glückten Jaime Ayarza ESP und Tommaso De Fontes ITA, die auf die Ränge 2 und 3 vorrückten. Lisa  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2020 – Act 2 – Miami FL, USA – Day 4

Nach drei eher windigen Tagen blieb es gestern bei Regen in Miami mehrheitlich flau. 470er und Laser Radial kamen gar nicht zum Einsatz, Windsurfer und Laser Standard konnen je einen Lauf segeln, einzig die Finns beendeten zwei Wettfahrten. Mit zwei Laufsiegen baute Caleb Paine USA seinen Vorsprung bei den Finns auf 16 Punkte aus. Im  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2020 – Act 2 – Miami FL, USA – Day 3

Eine Kaltfront aus Norden sorgte gestern in Miami für frische Winde und vor allem winterlich-kühle Temperaturen. Im 470er liegen die Dominatoren der vergangenen Saison nun vorne: Die Olympiasieger und aktuelle Weltmeister Matthew Belcher/Will Ryan AUS übernahmen mit zwei Laufsiegen die Führung. Dahlberg/Bergström SWE und Mantis/Kagialis GRE folgen auf den Rängen 2 und 3. Diesch/Autenrieth GER  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2020 – Act 2 – Miami FL, USA – Day 2

Sonne und 15-20kn ablandige Winde sorgten gestern im Miami für einen perfekten Segel-Tag. Erneut konnten alle Klassen zwei, die Windsurfer gleich drei Läufe segeln. Dahlberg/Bergström SWE behaupteten sich an der Spitze der 470er-Männer, Mantis/Kagialis GRE rückten auf Rang 2 vor, Doi/Kimura JPN und die Olympia-Sieger und Weltmeister Belcher/Ryan AUS folgen auf den Rängen 3 und  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2020 – Act 2 – Miami FL, USA – Day 1

Bei guten Seabreeze-Bedingungen began gestern in Miami der 2. Weltcup der Saison 2020 mit je 2 Wettfahrten. Im sehr gut besetzten Feld der 470er Männer führen Dahlberg/Bergström SWE mit 5 Punkten Vorsprung auf Sozykin/Gribanov RUS. Winkel/Cipra GER sind 9., Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI folgen auf Rang 20. Bei den 470er-Frauen gewannen Lecointre/Retornaz FRA beide Wettfahrten,  (…)

mehr erfahren

Olympic & International Classes – Sail Melbourne – Melbourne AUS – Day 2

Nachdem gestern auf Grund der starken Winde nur ein reduziertes Programm gesegelt werden konnte, sind heute bereits alle Wettfahrten des Tages gesegelt: Dank eines Laufsieges rückte Nils Theuninck SUI bei den Finns auf Rang 2 vor, Jack Lilley AUS führt weiterhin deutlich. Gleich 6 Läufe segelten die Kite-Foiler, Scott Whithead AUS führt deutlich, seine Schwester  (…)

mehr erfahren

470 – North American Championship 2020 – Miami FL, USA – Final results

Im Vorfeld des olympischen Weltcups von Ende Januar segelten die 470er am Wochenende ihre Nord-amerikanische Meisterschaft. Nach 9 Wettfahrten siegten Luke Patience/Chris Grube GBR mit 4 Punkten Vorsprung auf Matthews Belcher/Will Ryan AUS. Auf Rang 3 folgen Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP. Diesch/Autenrieth GER wurden 5., Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI folgen auf Rang 7 der 24  (…)

mehr erfahren