Sailing News


Nacra 15-Catamaran, Kiteboarding, Techno 293 Windsurfer – Youth Olympic Games – San Isidro ARG – Final results

Nach den Nacra-15-Cats am Samstag schlossen als letzte die Kiteboarder gestern ihre Wettkämpfe ab: Die besten 8 qualifizierten sich fürs Finale, wo die Medaillen in einer einzigen Wettfahrt vergeben werden. Deury Corniel DOM, der grosse Dominator der Männer, überzeugte auch zum Schluss und holte die erste Segel-Medaille für die Dominikanische Republik. Auf Rang 2 folgen  (…)

mehr erfahren

Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer – Youth Olympics – San Isidro ARG – Day 6

Nach den Windsurfern am Freitag beendeten gestern die Nacra-15-Katamarane ihre Wettkämpfe. Die grossen Favoriten Dante Cittadini/Teresa Romairone ARG gewannen auf ihrem Heimrecier wie erwartet den Titel. Dank Tagessieg rückten Titouan Petard/Kenza Coutard FRA auf Rang 2 vor, Bronze geht an Laila Van der Meer/Bjarne Bower NED. Trotz eines 2. Laufranges in der Schluss-Wettfahrt verblieben Arnaud  (…)

mehr erfahren

Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer – Youth Olympics – San Isidro ARG – Day 5 – Gold for ITA and GRE

Mit den im Format etwas abgewandelten Medal Races der Techno-293-Windsurfer – das ganze Feld war mit dabei – und 3 weiteren Fleet Races der Nacra-15-Katamarane gingen gestern in Argentinien die Youth Olympics der Segler zu Ende. Zuwenig WInd gab es für die Kiteboarder. Wie auf Grund ihres Vorsprungs zu erwarten war, holten Alexandros Kalpogiannakis GRE  (…)

mehr erfahren

Nacra 15-Catamaran, Kite-Boarding, Techno 293 Windsurfer – Youth Olympic Games – San Isidro ARG – Day 4

Mit je drei Wettfahrten standen gestern die Kite- und Wind-Surfer im Einsatz, die Nacra-15-Katamarane hatten gestern Ruhetag. Bei den Windsurfern gab es keine Veränderungen auf dem Podium: Giorgia Speciale ITA führt nach einem weiteren Laufsieg nun mit 17 Punkten Vorsprung und dürfte in der heutigen Schluss-Wettfahrt nicht mehr einzuholen sein. Spannend wird es um die  (…)

mehr erfahren

World Ranking Lists – Updates 17. September 2018

Gestern hat der Weltsegel-Verband die nachgeführten Weltranglisten publiziert. Neu berücksichtigt ist der vergangene Woche ausgesegelte Weltcup von Enoshima JPN. Nicholas Heiner NED bei den Finns, Jason Waterhouse/Lisa Darmanin AUS bei den Nacra 17, Kiran Badloe NED bei den Windsurfern und Peina Chen CHN bei den Windsurferinnen haben mit ihren Siegen vergangene Woche nun auch die  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Final results – Nils Theuninck SUI auf Rang 10

Als einziger Schweizer stand am Schlusstag des Weltcups auf dem Olympia-Revier 2020 Nils Theuninck SUI im Finn im Einsatz. Allerdings fehlte der Wind, um das Medal Race zu segeln. Somit verbleibt der Schweizer auf dem ausgezeichneten 10. Schlussrang, zum ersten mal konnte er sich für ein Weltcup-Medal Race qualifizieren, nachdem er in den vergangenen 3  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Day 7 – Die Schweizer

Vom ausgezeichneten 2. Schluss-Rang von Windsurfer Mateo Sanz-Lanz SUI haben wir bereits gestern berichtet. Auf dem Olympia-Revier 2020 konnte er seine Leichtwind-Stärke einmal mehr ausspielen. Mit Nils Theuninck SUI hat sich im Finn gestern ein zweiter Schweizer für ein Medal Race qualifiziert. Als 10. verdrängte er u.a. Weltmeister Max Salminen SWE oder die Olympia-Medallisten Jonthan  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Enoshima JPN – Day 2 – Die Schweizer

Nach dem etwas verhaltenen Starttag konnten sich einige Schweizer gestern deutlich verbesseren. Allen voran Mateo Sanz-Lanz SUI, der bei den Windsurfern mit den Tagesrängen 1/7/4 auf Rang 6 vorrückte. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI halten sich bei den 470er-Männer ausgezeichnet auf Rang 13 während Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI als 19. bei den 470er Frauen nach ihrem  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Day 2

Gestern Morgen begann auf dem Olympia-Revier 2020 der erste Weltcup der Olympia-Klassen 2018/19. Heute Morgen liegen noch keine Resultate vor, offenbar musste der Start verschoben werden. Bei guten Bedingungen mit 12-15kn Wind konnten in allen Klassen gestern 2-3 Läufe gesegelt werden. Hier die Resultat-Übersicht von gestern, die sich bereits in den nächsten Stunden verändern wird.  (…)

mehr erfahren

Olympic Worldcup 2018/19 – Act 1 – Enoshima JPN – Day 1

Auf dem Olympia-Revier 2020 begann heute der Weltcup von Enoshima, der Auftakt des Weltcups 18/19. Bereits sind die ersten Wettfahrten gesegelt, vollständige Ergebnisse dürften dann wohl gegen Mittag erhältlich sein. Im 470er der Männer gewannen Peponnet/Mion FRA den ersten Lauf, Wagen/Siegwart SUI wurden 15. Bei den 470er-Frauen gewannen Hanna Mills/Eilidh McIntyre GBR, Linda Fahrni/Maja Siegenthaler  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 7

Am zweitletzten Tag der Opti-WM konnten bei rund 15kn Wind in allen vier Feldern zwei weitere Läufe gesegelt werden. Marco Gradoni ITA, der grosse Dominator dieser WM, musste sich nach 9 Wettfahrten erstmals geschlagen geben. Der 2. Lauf-Rang ist nun sein Streichresultat ! Dahinter halten Panwa Boonak THA und neu Thommy Sitzmann USA die Ränge  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 6

Nach zwei Tagen Team Racing-WM begannen gestern die Final-Regatten der Einzel-WM. In allen 4 Feldern konnte je ein Lauf gesegelt werden. Marco Gradoni ITA setzte seine Sieges-Serie nun in der Goldfleet fort. Mit 7 Siegen in 7 Wettfahrten ist der Titel-Verteidiger weiterhin ein Klasse für sich. Panwa Boonak THA bleibt mit einem 2. Laufrang aber  (…)

mehr erfahren

Optimist – Team Race World Championship – Limassol CYP – Day 5 – Gold für Thailand

Bei leichten Winden wurde gestern das Finale der Team-Race-WM ausgetragen. Von den 16 besten Teams schafften es Italien und Thailand in den Schlusslauf. Thailand holte sich Gold, hinter Italien wurde Spanien 3. Die Schweizer trafen nach einem Auftakt-Sieg gegen Argentinien auf die beiden Finalisten und musste sich jeweils geschlagen geben. Sie beenden die Team-Race-WM auf  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 4 – Team-Racing

Nach 3 Tagen der Einzel-WM stand gestern das Team-Racing auf dem Programm. Am Start die 48 bestklassierten Länder der Einzelwertung, welche gestern bei 8-10kn Wind in insgesamt 70 Duellen die 16 Finalisten von heute ermittelten. Neben Titel-Verteidiger USA, wo das Team Racing grosse Popularität geniesst, haben sich u.a. auch Italien, Singapur, Argentinien, Brasilien, Thailand und  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – Junior World Championship – Marseille FRA – Final Day

Auch der Schlusstag brachte nochmals kräftigen Mistral für die letzten Wettfahrten. Die 49er segelten 2 Läufe, das Programm der 49erFX musste abgesagt werden. Damit gewinnen Keanu Preitner/Niklas Haberl AUT mit 10 Punkten Vorsprung auf Wilma Bobeck/Malin Tengström SWE, welche damit die Frauen-Wertung für sich entschieden. Im 49er konnten sich Robert Dickson/Shaun Waddilove IRL mit einem  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 3

Mit den Wettfahrten Nr 5 & 6 wurden gestern in Limassol die Qualifikationen für Gold-, Silber-, Bronze- und Emerald Fleets abgeschlossen. Mit 6 Siegen in 6 Wettfhrten zeigte Titel-Verteidiger Marco Gradoni ITA bisher eine überzeugende Leistung. Mit 5 Punkten Rückstand folgen Panwa Boonnak THA und Stephen Baker USA auf den Rängen 2 und 3. Mic  (…)

mehr erfahren

Finn – Silvercup (U23-Worlds) – Koper SLO – Final results

Leichte und umlaufende Winde verhinderten am Schlusstag der Finn-Junioren-WM in Slowenien weiter Wettfahrten. Ondrej Teply CZE ist damit neuer Weltmeister, Joan Cardona ESP und Hector Simpson GBR gewannen Silber und Bronze. Nur um einen Punkt verpasst Nils Theuninck SUI als 4. die Bronze-Medaille, auf Rang 5 folgt Titel-Verteidiger Oskari Muhonen FIN. Die WM wurde bei  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – Junior World Championship 2018 – Marseille FRA – Day 4

Aufrischender Mistral sorgte gestern für viel Action auf den Regatta-Bahnen. Nach einer ersten Wettfahrt musste der zweite Lauf des Tages nach einem Kenter-Festival abgebrochen werden. Nach 4 Stunden Wartezeit konnten die 49er am Abend dann nochmals 2 Läufe segeln. Neue Leader sind nun Robert Dickson Sean Waddilove IRL mit 4 Punkten Vorsprung auf Bart Lambriex/Scipio  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Day 1

Mit 2 Wettfahrten begann gestern die Opti-WM auf Zypern. Erster Leader ist Titel-Verteidiger Marco Gradoni ITA, der beide Läufe seiner Gruppe gewann. Auf Rang 2 folgt Stephen Baker USA, Richard Schulthess MLT ist 3. Augezeichnet in die WM gestartet sind auch Boris Hirsch SUI auf Rang 5 (6/1) und Anja Von Allmen SUI (3/5) auf  (…)

mehr erfahren

49er, 49erFX – Junior World Championship 2018 – Marseille FRA – Day 2

In Marseille begann am Montag die gemeinsame Junioren-WM (U23) der olympischen Skiff. Gute Seabreeze am Starttag – hier das Video des Startages – ermöglichten je 2 Wettfahrten, gestern blieb es allerdings meist flau, nur eine 49er-Gruppe konnte einen weiteren Lauf segeln. Im 49er führen Tim Mourniac/Virgil Aubriot FRA nach 2 Wettfahrten vor Bart Lambriex/Scipio Houtman  (…)

mehr erfahren

Optimist – World Championship 2018 – Limassol CYP – Heute Start

Auf Zypern beginnt heute die Opti-WM 2018 mit den ersten Wettfahrten. Am Start sind 264 Teilnehmer aus 56 Nationen und 5 Kontinenten – wie immer eine der internationalsten Veranstaltungen in der gesamten Sport-Welt. Die Schweiz mit Boris Hirsch, Anja Von Allmen, Sam Nokes, Jeanlou Lauber und Maxime Thommen geht als Titel-Verteidgerin an den Start, eine  (…)

mehr erfahren

Finn – Silver-Cup – Koper SLO – Day 1

In Slowenien begann gestern der Silver-Cup der Finns – die Junioren-WM der Klasse – mit 2 Wettfahrten. Ondrej Teply CZE führt das Klassement an, Titel-Verteidiger Oskari Muhonen FIN und Nils Theuninck SUI – beide mit einem Laufsieg – folgen auf den Rängen 2 und 3. Am Start sind 36 Teilnehmer aus 18 Nationen und 3  (…)

mehr erfahren

470 – Junior World Championship 2018 – Lago di Barcciano ITA – Gold für Italien und Frankreich

Offenbar fehlte gestern auf dem Lago di Bracciano der Wind für die Medal Races der 470er-Junioren-WM. Damit sind Benedetta di Salle/Alessandra Dubbini ITA neue Weltmeisterinnen, Theres Dahnke/Birte Winkel GER und Paola Amar/Marine Riou FRA gewinnen Silber und Bronze. Bei den Männern konnten Hippolyte Machetti/Sidoine Dantes FRA ihren Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. Giacomo Ferrai/Giulio Calabro  (…)

mehr erfahren

470 – Junior World Championship – Lago di Bracciano ITA – Day 5

Bei erstmals etwas frischeren Winden mit bis zu 15kn konnten gestern zum Abschluss der Qualifikationen für die heutigen Medal Races nochmals 3 Wettfahrten gesegelt werden. Hippolyte Machetti/Sidoine Dantes FRA bauten bei den Männern ihren Vorsprung auf 14 Punkte aus und dürften kaum mehr zu schlagen sein. Dank 2 Laufsiegen rückten Giacomo Ferrari/Giulio Calabro ITA auf  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – Youth World Championship 2018 – Kiel GER – Day 5

Auch am zweiten Tag der Final-Regatten gab es wieder Positions-Änderungen an der Spitze. Bei den Boys übernahm Guido Gallinaro ITA die Führung, sein Vorsprung vor dem heutigen Schlusstag – vorgesehen sind nochmals 2 Wettfahrten – beträgt 10 Punkte. Als Tagesbester (5/6) rückte Josh Armit NZL auf Rang 2 vor. Weitere 11 Punkte zurück folgen Francesco  (…)

mehr erfahren

470 – Junior World Championship 2018 – Lagi di Bracciano ITA Day 4

Nach dem unfreiwilligen Ruhetag am Donnerstag blieb es auch gestern lange flau, erst am späten Nachmittag konnten dann doch noch je 2 Wettfahrten gesegelt werden. Hippolyte Machetti/Sidoine Dantes FRA konnten mit einem weiteren Laufsieg ihre Führung bei den Männern auf 8 Punkte ausbauen. Daniel Göttlich/Linus Klasen GER sind weiterhin 2. Dank eines Laufsieges rückten Ido  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – Youth World Championship 2018 – Kiel GER – Day 4

In Kiel begannen gestern die Final-Regatten in Gold- und Silver-Fleet mit je 2 Wetffahrten. Bei den Girls übernahm Matilda Talluri ITA dank eines Laufsieges die Führung Matilda Nicholls GBR rückte als Tagesbeste (2/5) auf Rang 2 vor, ihr Rückstand beträgt 9 Punkte. Einen Punkt dahinter ist Ana Moncada ESP auf Rang 3, Julia Büsselberg GER  (…)

mehr erfahren

470 – Junior World Championship 2018 – Lago di Bracciano ITA – Day 3

Erst spät gab es gestern etwas Wind, allerdings zuwenig für weitere Wettfahrten. Nach den bisher 3 gesegelten Wettfahrten führen Theres Dahnke/Birte Winkel GER bei den Frauen 3 Punkte vor Yahel Wallach/Omer Bilia ISR. Bei den Männern führen Hippolyte Machetti/Sidoine Dantes FRA mit 2 Punkten Vorsprung auf die punktgleichen Daniel Göttlich/Linus Klasen GER und Enric Noguera/Fernando  (…)

mehr erfahren

Optimist – Swiss Championship 2018 – Silvaplana SUI – Day 2

Aufziehende Wolken beeinträchtigten gestern den Maloja-Wind, als es um 15h zu regnen begann, musste der Tag mangels Wind dann vorzeitig abgebrochen werden. Es konnten trotzdem je 2 Läufe gesegelt werden. An der Spitze änderte sich nichts: Luna Von Weidenbach GER führt weiterhin vor Boris Hirsch SUI/SNG und Jeanlou Lauber SUI/CNM. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – Youth World Championship 2018 – Kiel GER – Day 3

Bei leichten Winden wurden gestern in Kiel die Qualifikationen mit zwei Wettfahrten abgeschlossen. Bei den Girls gab es keine Veränderungen an der Spitze: Julia Büsselberg GER führt weiterhin mit nun 4 Punkten Vorsprung auf Matilda Talluri ITA, Valeriya Lomatchenko RUS ist weiterhin 3. Zu den Tagesbesten gehörte Rosine Baudet SUI, die mit den Rängen 2  (…)

mehr erfahren

470 – Junior World Championship 2018 – Lago di Bracciano ITA – Day 2

Auch gestern gab es auf dem Lago di Bracciano eine moderate Thermik und am späten Nachmittag dann wiederum ein Gewitter. Es konnten in beiden Feldern zwei Wettfahrten gesegelt werden. Theres Dahnke/Birte Winkel GER behaupteten sich an der Spitze der Girls. Yahel Wallach/Omer Bilia ISR rückten dank Tagessieg auf Rang 2 vor, Linoy Korn/Shahar Tibi ISR  (…)

mehr erfahren

Optimist – Swiss Championship 2018 – Silvaplana SUI – Day 1

Trotz bedecktem Himmel gab es zum Auftakt der Opti-SM auf dem Silvaplanersee guten Maloja-Wind, es konnten 4 Wettfahrten gesegelt werden. Mit zwei Laufsiegen in ihrer Gruppe setzte sich Luna von Weidenbach GER an die Spitze, mit einem Punkt Rückstand folgt Boris Hirsch SNG auf Rang 2, Jeanlou Lauber CNM folgt auf Rang 3. Als beste  (…)

mehr erfahren

Laser Radial – Youth World Championship 2018 – Kiel GER – Day 2

Erst spät am Nachmittag konnte gestern bei sommerlichem Wetter zu den Wettfahrten des Tages gestartet werden. Bei leichten Winden wurden je zwei Wettfahrten gesegelt. Julia Büsselberg GER übernahm bei den Girls mit den Tagesrängen 1 und 3 die Führung. Mit 3 Punkten Rückstand folgen Matilda Talluri ITA und Ana Moncada ESP auf den Rängen 2  (…)

mehr erfahren

470 – Junior World Championship 2018 – Lago di Bracciano ITA – Day 1

Bei moderaten Winden um die 11kn begann gestern auf dem Lago di Bracciano (bei Rom) die Junioren-WM der 470er. Es konnte eine Wettfahrt gesegelt werden, danach verhinderte ein Gewittersturm weitere Läufe. Bei den Frauen gewannen Theres Dahnke/Birte Winkel GER vor Madleine Rice/ Laur Slovensky USA und Benedetta di Salle/Alessandra Dubbini ITA. Bei den Männern gewannen  (…)

mehr erfahren

Optimist – Swiss Championship 2018 – Silvaplana SUI – Heute Start

Auf dem Silvaplanersee beginnt heute die Opti-Schweizermeisterschaft. Am Start sind 154 Teilnehmer aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Italien und den USA. Unter den Favorien natürlich das Schweizer Team (Boris Hirsch, Anja von Allmen, Jean-Lou Lauber, Maxime Thommen, Sam Nokes), welches direkt nach der SM nach Zypern an die Opti-WM reist. Die Event-Website. Source : sailing-news.ch  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Championship 2018 – Gravedona ITA – Final results – Bronze für Grange/Van der Klink SUI

Auf dem Comersee wurden bei wiederum guter Thermik gestern die letzten zwei Wettfahrten der Nacra-15-EM gesegelt. Mit den Rängen 3 und 4 rückten Dante Cittadini/Teresa Romairone ARG auf Rang 1 vor. Als beste Europäer holten Henri Demesmaeker/Frederique Van Eupen BEL als 2. den EM-Titel. Andrea Spagnoli/Giulia Fava ITA gewannen Silber, Arnaud Grange/Marie Van der Klink  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Championship 2018 – Gravedona ITA – Day 3

Mit 4 bei wiederum guter Thermik ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern die EM der Nacra 15 auf dem Comersee fortgeführt. Die amtierenden Welteister henri Demesmaeker/Frederique Van Eupen BEL konten ihren Vorsprung dank den Tagesrängen 1/5/5/2 auf 7 Punkte ausbauen. Dante Cittadini/Teresa Romairone ARG halten weiterhin Rang 2. Neu auf Rang 3 vorgerückt sind Andrea Spagnoli/Giuia Fava  (…)

mehr erfahren

420 – World Championship 2018 – Newport RI, USA – Final results

Mit nochmals 3 Wettfahrten ging gestern in Newport die WM der 420er zu Ende. Einen souveränen Sieg gab es für Seb Menzies/Blake McGlashan NZL in der Open-Wertung der Männer. Sie holten den Titel mit 48 Punkten (!) Vorsprung auf Elias Aretz/Pablo Garcia ESP, Martin Wizner/Pedro Ameneiro ESP holten einen Punkt dahinter Bronze. Florian Geissbühler/Livio Erni  (…)

mehr erfahren

Nacra 15 – European Championship 2018 – Gravedona ITA – Day 2

Auf dem Comersee begann am Dienstag die EM des Junioren-Katmarans Nacra 15. Bei klassischen Comersee-Thermik-Bedingungen konnten bisher 7 Wettfahrten gesegelt werden. Die amtierenden Weltmeister Henri Demesmaeker/Frederique Van Eupen BEL führen mit 2 Punkten Vorsprung auf Daniele Cittadini/Teresa Romairone ITA. Mit 14 Punkten Rückstand sind Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI auf Rang 3. Am Start  (…)

mehr erfahren

420 – World Championship 2018 – Newport RI, USA – Day 3

Bei leichten und unkonstanten Winden konnten gestern zwei Wettfahrten gesegelt werden. In der Frauen-Wertung übernahmen Patrica Reino/Isabel Laiseca ESP die Führung. Clara Olive/Solenza Mariani FRA folgen mit 5 Punkten Rückstand auf Rang 2. Neu auf Rang 3 vorgerückt sind Laura Akrich/Clara Llabres ESP. Solène Mariani/Maud Schmid SUI rückten einen Rang auf 22 vor. In der  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – World Championship 2018 – Aarhus DEN – Day 10 – Olympia-Quotenplatz auch für Schneiter/Cujean SUI

Als zweites Schweizer Boot nach Maude Jayet SUI im Laser Radial sicherten sich Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI mit ihrer Qualifikation für das gesterige Medal Race einen Olympia-Startplatz in Tokio. Im Medal Race fielen sie zwar noch auf Rang 10 zurück, haben aber trotzdem im Ziel-Wettkampf des Jahres ihre bisher beste Leistung gezeigt. Damit ist für  (…)

mehr erfahren

420 – World Championship 2018 – Newport RI, USA – Day 1

In Newport RI begann gestern die WM der 420er, in allen drei Feldern wurden bei 10-13kn Wind je zwei Läufe gesegelt. Bei den Girls setzten sich Clara Olive/Solenza Mariani FRA mit den Rängen 2 und 3 an die Spitze. Patricia Reino/Isabel Laiseca ESP und Lilot Ruat/Alice Chiappori FRA folgen auf den Rängen 2 und 3.  (…)

mehr erfahren

Optimist – German Championship 2018 – Arco ITA – Day 3

Bei wiederum guter Ora wurden gestern auf dem Gardasee die Qualifikationen der deutschen Opti-Meisterschaft mit 3 weiteren Wettfahrten abgeschlossen werden. Die besten 76 qualifizierten sich für die Goldfleet. An der Reihenfolge an der Spitze hat sich nichts geändert: Marco Gradoni ITA führt weiterhin mit 2 Punkten Vorsprung vor Stephen Baker USA. Auf Rang 3 folgt  (…)

mehr erfahren

420, Laser Radial, Nacra 15 – Youth World Championship 2018 – Corpus Christi TX, USA – Final results – Gute Schweizer Bilanz

Mit drei 6. Rängen kehrt die Schweizer Delegation von der Junioren-WM in Texas zurück. Bis zum gesterigen Schlusslauf, wiederum bei guter Seabreeze, gab es sogar noch theoretische Medaillen-Chancen. Und auch Félix Baudet SUI zeigte im Laser Radial, dem mit 58 Nationen grössten und bestbesetzten Feld, mit seinem 28. Schlussrang eine ansprechende Leistung in der ersten  (…)

mehr erfahren

420, Laser Radial, Nacra 15 – Youth World Champioship 2018 – Corpus Christi TX, USA – Day 4 – Die Schweizer

Gleich zwei Schweizer Teams gehen am heutigen Schlusstag mit (theoretischen) Medaillen-Chancen in die letzte Wettfahrt der Junioren-WM: Achille Casco/Eliot Schick SUI liegen bei den 420er-Boys als 6. zwar 13 Punkte hinter dem polnischen Team auf Rang 3 zurück, können mit einem Top-Lauf den Abstand aber noch wettmachen. Und auch Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI  (…)

mehr erfahren

420, Laser Radial, Nacra 15 – Youth World Championship 2018 – Corpus Christi TX, USA – Day 3 – Die Schweizer

Auch nach 3 Regatta-Tagen bei stets den selben Seabreeze-Verhältnissen bleiben 3 der 4 Schweizer Boote im Medaillen-Rennen. Achille Casco/Eliot Schick SUI schafften mit den Tagesrängen 2 und 8 bei den 420er-Boys den sprung auf Rang 5 und liegen nur 3 Punkte hinter der Bronze-Medaille zurück. Weiterhin gut im Rennen auch Solène Mariani/Maude Schmid SUi bei  (…)

mehr erfahren

420, Laser Radial, Nacra 15 – Youth World Championship 2018 – Corpus Christi TX, USA – Day 2 – Die Schweizer

Bei wiederum guten Windverhältnissen mit rund 15kn konnten die 4 Schweizer Boote ihre guten Positionen halten: Solène Mariani/Maude Schmid SUI mussten bei den 420er-Girls zwar einen Frühstart in Kauf nehmen, als 5. sind sie weiterhin das bestklassierte Schweizer Team. Achille Casco/Eliot Schick SUI erzielten mit Rang 4 ihr bestes Laufresultat, mussten den zweiten Lauf des  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth World Championship 2018 – Gdynia POL – Day 5

Mit zwei Wettfahrten wurden gestern an der Junioren-WM der Laser 4.7 in Polen die final-Serien fortgeführt. Bei den Boys übernahm Michael Compton AUS als Tagesbester (11/3) die Führung, mit 16 Punkten Rückstand ist Stefano Viale PER neu auf Rang 2 vorgerückt. Daniel Hung SGP folgt knapp dahinter auf Rang 3. Antonis Asonitis SUI konnte sich  (…)

mehr erfahren

29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X – World Sailing Youth World Championship 2018 – Corpus Christi TX, USA – Heute Start

Heute erfolgt an der texanischen Golf-Küste der Start zu den ersten Wettfahrten der Junioren-WM. Eine Seabreeze von 15-20kn und heisses Sommer-Wetter sorgen normalerweise für perfekte Bedingungen. Am Start sind mehr als 1000 Seglerinnen und Segler aus 66 Nationen – die Meldelisten. Gestern standen die Practice Races und die Eröffnungs-Feier auf dem Programm. Leider funktioniert auf  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth World Championship 2018 – Gdynia POL – Day 3

Die Laser-4.7-WM wurde gestern mit je zwei Wettfahrten fortgeführt. Nach nun 5 gesegelten Läufen liegt Wonn Kye Lee SGP bei den Boys weiterhin in Führung, er baute mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe den Vorsprung auf 4 Punkte aus. Neu auf Rang 2 vorgerückt ist Michael Compton AUS, er führt damit auch das U16-Klassement an.  (…)

mehr erfahren

29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X – World Sailing Youth World Championship 2018 – Corpus Christi TX, USA – Heute Start

Heute beginnt in Texas die Junioren-WM des Weltsegelverbandes World Sailing mit den Practice Races, ab Montag gilt es dann ernst. 382 Seglerinnen und Segler aus 66 Nationen sind am Start, hier die Meldelisten. Für die Schweiz gehen Achille Casco/Eliot Schick SUI und Solène Mariani/Maude Schmid SUI im 420er, Félix Baudet SUI im Laser Radial und  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – European Championship 2018 – Gdynia POL – Day 5

Grauer Himmel und Regen prägten den 5. Tag der EM der olympischen Skiffs. Die 49er konnten eine Wettfahrt segeln, die 49erFX blieben den ganzen Tag an Land. Der Tagessieg in der Goldfleet der 49er ging an Lucas Rual/Emile Amoros FRA, die damit auf Rang 7 vorrückten. An der Spitze weiterhin die Lokal-Matadoren Lukasz Przybytek/Pawel Kolodzinski  (…)

mehr erfahren

Nacra 17 – European Championship 2018 – Gdynia POL – Day 5

Nur schwache Winde gab es am 5. Tag der Nacra-17-EM in Polen. Es konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Als Tagesbeste mit den Rängen 1 und 2 rückten Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP auf Rang 3 vor. Vor dem heutigen Schlusstag beträgt ihr Rückstand auf die weiterhin führenden Ruggero Tita/Caterina Banti ITA 4 Punkte. Auf Rang 2  (…)

mehr erfahren

Laser 4.7 – Youth World Championship 2018 – Gdynia POL – Day 1

Gestern hätte in Polen die Junioren-WM der Laser 4.7 beginnen sollen. Das graue Wetter und flaue Winde verhinderten aber offenbar erste Wettfahrten. Am Start sind 140 Boys aus 41 Nationen, darunter Arthur Baudet SUI, Nicolas Rolaz SUI und Zeno Fry SUI sowie 73 Girls aus 30 Nationen, Schweizerinnen sind keine mit dabei. Die Event-Website. Source  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – European Championship 2018 – Gdynia POL – Day 4

Nach einiger Wartezeit begannen gestern bei leichten Winden die 49erFX mit ihren Final-Regatten in Gold- und Silverfleet. Ein Gewitter am Nachmittag verhinderte dann die Wettfahrten der 49er, einzig die Bronze-Fleet konnte wenigstens einen Lauf beenden. Als einzigem Team gelangen Carla und Maria Munte ESP bei den 49erFX drei einstellige Resultate, sie übernahmen damit die Führung  (…)

mehr erfahren

420 & 470 Junior European Championship – Sesimbra POR – Day 5 – Erste Entscheidungen gefallen

Am zweitletzten Tag der Junioren-Europameisterschaften gab es wiederum Nebel am Morgen und leichte Winde um die 8kn am Nachmittag. Die 470er schlossen ihre Qualifikation für die Medal Races von heute ab. Erste Vorentscheidungen sind gefallen: Mit 25 Punkten Vorsprung können Maor Abu/Yoav Rooz ISR bei den 470er-Männer nicht mehr eingeholt werden. Balazs und Zsombor Gyapias  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – European Championship 2018 – Gdynia POL – Day 3

Schwierige Verhältnisse mit leichten Winden und einer ruppigen Welle gab es gestern zum Abschluss der Qualifikationen an den gemeinsamen Europameisterschaften der beiden olympischen Skiff-Klassen. Die 49er hatten am Morgen noch etwas mehr Windglück, bei rund 8kn konnten alle 3 Läufe gesegelt werden. Allerdings gab es zahlreiche Frühstart-Disqualifikationen. Lukasz Przybitek/Pawel Kolodzinski POL führen das Klassement weiterhin  (…)

mehr erfahren

420 & 470 – Junior European Championship 2018 – Sesimbra POR – Day 4

Dicker Nebel am Morgen und eine abgeschwächte Seabreeze (10-12kn) am Nachmittag prägten den 4. Tag der Junioren-EM in Portugal. Alle Klassen konnten je 2 Wettfahrten segeln. Die 420er segelten ihre ersten Final-Läufe in Gold- und Silverfleet. Mit den Rängen 3 und 4 übernahmen Enzo Balanger/Gaultier Tallieu FRA die Führung, Martin Wizner/Pedro Ameneiro ESP sind mit  (…)

mehr erfahren

49er & 49erFX – European Championship 2018 – Gdynia POL – Day 2

Bei frischen Winden konnten beide Klassen gestern je 4 Wettfahrten segeln. Im 49erFX übernahmen Helen Näss/Marie Röninngen NOR mit 3 Laufsiegen die Führung. Carla und Marta Munté ESP folgen mit 3 Punkten Rückstand auf Rang 2, Stephanie Roble/Margarete Shea USA sind weiterhin an 3. Stelle. Livia Naef/Nehlia Puhze SUI folgen auf Rang 28. Im 49er  (…)

mehr erfahren

420 & 470 – Junior European Championship 2018 – Sesimbra POR – Day 3

Gestern setzte die Seabreeze an der portugisischen Atlantik-Küste etwas später und zu Beginn auch etwas schwächer ein. Wiederum konnten in allen 4 Klassen je 2 Läufe gesegelt werden, womit für die 420er auch die Qualifikation für Gold- und Silverfleet abgeschlossen ist. Weiterhin gemeinsam punktgleich an der Spitze der 420er Martin Vizner/Pedro Ameneiro ESP und Enzo  (…)

mehr erfahren

49er & 49er FX – European Championship 2018 – Gdynia POL – Day 1

Leichte winde zwischen 5 und 8 kn gab es zum Auftakt der gemeinsamen EM der olympischen Skiff-Klassen in Polen. Mit den Tagesrängen 1/1/2 setzten sich William Philipps/Ian Jensen AUS bei den 49ern an die Spitze. Lübeck/Lübeck DEN und Prszybytek/Kolodsinki POL folgen auf den Rängen 2 und 3. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI sind nach dem ersten  (…)

mehr erfahren

420 & 470 – Junior European Championship 2018 – Sesimbra POR – Day 1

Bei perfekten Bedingungen mit Sonne und 14-20kn Wind begann gestern in Portugal die Junioren-WM der 420er und 470er mit je zwei Wettfahrten. Das mit 97 Teams grösste Feld der 420er (Open-Wertung) segelte aufgeteilt in 2 Gruppen. Mit zwei Laufsiegen setzten sich Martin Vizner/Pedro Amendeira ESP an die Spitze, Niamh Harper/Ross Thompson GBR und Florian und  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Kieler Woche – Kiel GER – Day 4 – Die Schweizer

Mit einem weiteren windigen Tag wurden gestern die Qualifikationen für die Medal Races abgeschlossen. Mit einem 4. Laufrang gelang es Eliot Merceron SUI sich als 7. für das Medal Race der Laser Standard zu qualifizieren – sein bestes Resultat in dieser Saison. Für alle anderen Schweizer ist die Kieler Woche zu Ende. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean  (…)

mehr erfahren

Olympic Classes – Kieler Woche – Kiel GER – Day 2 – Die Schweizer

Das am ersten Tag durch zahlreiche Frühstarts unglücklich in die Kieler Woche gestartete Schweizer Team konnte sich gestern etwas auffangen, zumindest teilweise. Im 49er verbesserten sich Sébastien SChneiter/Lucien Cujean SUI auf Rang 12. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI sind nun 15. bei den 470er-Frauen. Weiterhin bestklassierter Schweizer bleibt Eliot Merceron SUI als 13. im Laser Standard.  (…)

mehr erfahren