Olympic Worldcup 2019 - Finals - Marseille FRA - Day 1

Bei Sonne und moderater Seabreeze um die 12kn begann gestern in Marseille das Weltcup-Finale der Olympia-Klassen. Allerdings sind die Hälfte der Felder schwach besetzt: In den beiden Laser-Feldern sind nicht einmal 10 Boote am Start, aber auch Finn, 49er oder die 49erFX sind nur it kleinen Feldern präsent.

Im 470er der Männer gewannen Xamar/Rodriguez ESP beide Wettfahrten des Tages, Belcher/Ryan AUS und Ferrari/Calabro ITA folgen 3 Punkte dahinter. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI folgen auf Rang 11.
Bei den 470er-Frauen haben sich Frederike Löwe/Anna Markfort GER mit zwei 3. Rängen an die Spitze gesetzt. Mills/McIntyre GBR, Oster/Winkel GER und Cornudella/Lopez ESP folgen 4 Punkte dahinter auf Rang 2. Mit den Tagesrängen 12 und 2 folgen Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI auf Rang 7.

Im RS:X-Windsurfer hat sich Mattia Camboni ITA an die Spitze gesetzt, Angel Granda ESP folgt einen Punkt dahinter auf Rang 2. Punktgleich 3. sind Pierre Le Coq FRA und Mateo Sanz-Lanz SUI. Bei den Frauen führt Megumi Iseda ESP vor Flavia Tartaglini ITA und Lilian De Geus NED.

Ryan Lo SGP im Standard und Carolina lbano ITA im Radial führen die kleinen Felder im Laser an.

Im Finn führt Andy Maloney NZL vor Josh Junior NZL und Jake Lilley AUS. Als bester Europäer ist Nils Theuninck SUI auf Rang 4.

Im Nacra 17 führen Billy Bessen/Marie Riou FRA dank 2 Laufsiegen vor John Gimson/Anna Burnet GBR und Vittorio Bissaro/Maelle Frascari ITA.

Im 49er führen Fischer/Jauvin FRA das Klassement vor Alonso/Alonso ESP und Fantela/Fantela CRO an. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI folgen auf Rang 10. Im 49erFX liegen Laura Schöfegger/Anna Boustani AUT und Julie Bossard/Aude Compan FRA punktgleich an der Spitze.

Bei den Kiteboardern gewann Nico Parlier FRA 3 der 4 Wettfahrten.

Alle Ranglisten und der Tagesbericht.

Source : sailing-news.ch
image©