ILCA 6 & 7 - European Olympic Qualifier -Vilamoura POR - Day 5

Bei den mit 20kn bisher stärksten Winden wurden in Vilmoura gestern die Finalserien mit je 2 Wettfahrten fortgeführt. Als Tagesbeste mit den Rängen 3 und 4 baute Anne-Marie Rindom DEN im ILCA 6 ihren Vorsprung auf 28 Punkte aus; ihr dürfte der Gesamtsieg in den beiden Schluss-Wettfahrten von heute nicht mehr zu nehmen sein. Auf Rang 2 neu nun Josefin Olsson SWE, 9 Punkte dahinter folgt Manami Doi JPN. Maud Jayet SUI auf Rang 4 fehlen 13 Punkte bis aufs Podium. Rosine Baudet SUI musste eine Wettfahrt aufgeben und fiel auf Rang 66 zurück.
Im ILCA 7 konnte sich Michael Beckett GBR trotz mässiger Resultate (32/17) an der Spitze behaupten. Robert Scheidt BRA liegt als 2. nun 14 Punkte zurück. Weitere 5 Punkte dahinter ist Philipp Buhl GER auf Rang 3 vorgerückt. Die Olympia-Nationen-Startplätze werden weiterhin durch Joel Rodriguez ESP (Rang 5) und 33 Punkte dahinter Duko Bos NED (Rang 11) gehalten. Eliot Merceron SUI – im Tages-Video als Interview-Partner – liegt als 23. nun 34 Punkte zurück und wird die Olympia-Qualifikation leider verpassen. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.

Source : sailing-news.ch
image©